Listen

11 Fakten, die Sie wahrscheinlich nicht über Robert Downey Jr. wussten

Unser Iron Man hat eine wirklich interessante Vergangenheit und erklärt viele Dinge anschaulich. Dieser Beitrag wird Ihnen die Kinnlade herunterfallen lassen!

Robert Downey Jr. hat in seinem Leben viele Höhen und Tiefen erlebt, aber egal, wo er steht, er war immer einer der interessanteren Menschen in Hollywood. Ich meine, wer liebt Robert Downey Jr. nicht? Im Jahr 2014 wurde er als Hollywoods bestbezahlter Schauspieler entlarvt und verdiente ein Gehalt in der Größenordnung von 75 Millionen US-Dollar. Er hat mit seinen herausragenden Leistungen in allen drei Ironman-Filmen, The Avengers, Kiss Kiss Bang Bang, Less than Zero, Sherlock Holmes, Gothika, Air America, A Guide to Recognizing Your Saints, Due Date und vielen weiteren Filmen Millionen von Herzen gewonnen eine solche. Hier sind 11 weniger bekannte Fakten über Robert Downey Jr.



1. Er kann einen erstaunlichen Cross Front machen

Twitter

Während er aufwuchs, zog seine Familie aufgrund der Art der Arbeit seines Vaters häufig um. Er lebte in New York, Connecticut, Woodstock, Kalifornien, London und Paris und das hat ihn definitiv multikulturell gemacht. Als er in London war, schrieb er sich an der Perry House School ein und studierte klassisches Ballett.

2. Er ist ein Sänger

Robert Downey Jr. singt

Er veröffentlichte sein Debütalbum „The Futurist“ im Jahr 2004, nachdem er sauber und nüchtern herauskam und seine Drogenabhängigkeit dauerhaft losgeworden war. Obwohl die Verkäufe des Albums nicht so toll waren und es nur 16.000 Exemplare verkaufte und einen unglücklichen 121. Platz in den Billboard-Charts einnahm, hatte die Welt dennoch das Vergnügen, die andere Seite der erstaunlichen Person zu sehen.

3. Er ist ein Schulabbrecher

Twitter

Mit 17 brach er die Santa Monica High School in Kalifornien ab, um eine Zukunft als Schauspieler zu verfolgen. Später zog er nach New York und kämpfte sich durch Teilzeitjobs, während er nach einer Schauspielrolle suchte. Er trat in Off-Broadway-Shows auf und wurde einst als lebendes Kunstwerk in einem SoHo-Nachtclub in New York City engagiert. Er ist eigentlich ein Aushängeschild und steht beispielhaft für das Sprichwort „Harte Arbeit und Hingabe versprechen Belohnungen“.

4. Er war einmal ein Drogenabhängiger

Twitter

Es ist bekannt, dass Robert Downey Jr. einen langjährigen Kampf gegen die Drogenabhängigkeit hatte, aber seine Probleme gerieten von 1996 bis 2001 außer Kontrolle, was zu mehreren Verhaftungen, Inhaftierungen und Besuchen in der Reha führte. Wegen seiner Drogenabhängigkeit wurde er nach einer Drogenverhaftung in den Jahren 2000 und 2001 tatsächlich aus der amerikanischen legalen Comedy-Drama-Fernsehserie „Ally McBeal“ entlassen. Später im Laufe der Jahre überwand er seine Sucht und wurde nüchtern und sauber und versuchte es baute seine Karriere 2003 wieder auf. Seitdem war es nichts als immens erfolgreich.

5. Er wird königlich anerkannt

Twitter

Bereits 1992 spielte er in Chaplin und es ist bis heute eine seiner besten Leistungen. Der biografische Film handelt vom Leben des gefeierten britischen Komikers Charlie Chaplin. Tatsächlich war seine Darbietung so gut, dass die Königin des Vereinigten Königreichs, Queen Elizabeth II, selbst bei der Londoner Premiere dieser Aufführung am Leicester Square anwesend war.

6. Sein Vater machte ihn mit Drogen bekannt

Twitter

Es wurde mehrfach berichtet, dass sein Vater ihn in die Welt der Drogen eingeführt hatte, als er erst acht Jahre alt war. Er bot ihm einen Joint an und so geriet er in den Kreislauf der Sucht. 1999 verbrachte er ein Jahr im Gefängnis, davor 1997 vier Monate wegen Drogenbesitzes. Im Jahr 2002 konnte er endlich ausnüchtern und die Sucht brechen, aber er unternahm auch mehrere Reisen zu Entzugskliniken und mehrere Verhaftungen.

7. Er wurde in Hollywood geboren

Twitter

Sein Vater, Robert Downey Sr., war Filmregisseur und seine Mutter Schauspielerin, also ist es eine Selbstverständlichkeit, dass die Schauspielerei in seinen Adern fließt. Er trat 1970 zum ersten Mal als Welpe auf der Leinwand in dem Film seines Vaters Pound auf. Sein Vater ist sowohl Autor als auch Regisseur und gewann in den 60er Jahren eine Untergrund-Gefolgschaft. Aus einer solchen künstlerischen Familie stammend, war es für Downey fast unmöglich, etwas anderes zu tun als zu schauspielern, da dies einen großen Einfluss auf sein Heranwachsen hatte.

8. Sein ursprünglicher Name war Elias

Twitter

Er wurde fast Robert Elias Jr. genannt, weil Elias sein Familienname ist. Sein Vater wurde in New York geboren und heiratete das Model Elizabeth McLoughlin, und er änderte seinen Familiennamen in den 1950er Jahren dauerhaft. Man fragt sich fast, in welche Richtung seine Karriere gehen würde, wenn er Robert Elias Jr. heißen würde.

9. Er war in einer Beziehung mit Sarah Jessica Parker

Twitter

SJP und Downey Jr. trafen sich zum ersten Mal am Set von Firstborn und damals waren sie gerade 18 Jahre alt. Sie lebten acht Jahre zusammen und trennten sich 1991. Er hat mehrfach zugegeben, dass sein Verhalten der Hauptgrund für ihre Trennung war. Bei der Parade 2008 bestätigte er und sagte: „Ich habe gerne getrunken und hatte ein Drogenproblem, und das passte nicht zu Sarah Jessica, weil es am weitesten von dem entfernt ist, was sie ist. Sie hat mir ein Zuhause und Verständnis gegeben . Sie hat versucht, mir zu helfen. Sie war so verärgert, als ich mich nicht zusammenriss.“

10. Er war Mitglied von SNL

Twitter

Robert Downey Jr. wurde 1985 als Besetzungsmitglied in New York engagiert und obwohl sein Aufenthalt bei SNL erfolglos war, gelang es ihm, 29 Sketche aufzuführen, von denen einer der beliebte Schauspieler als Tarzan gecastet wurde.

11. Er liebt Kampfsport

Twitter

Downey Jr. ist ein großer Fan der Kampfkünste und verbringt viel Zeit damit, Wing Chun zu üben. Er begann in den frühen 2000er Jahren mit den chinesischen Kampfkünsten und sagt, dass er aufgrund des Praktizierens von Kampfkünsten kurz davor war, seine Drogensucht aufzugeben. 2003 wurde ihm plötzlich klar, dass er sein Leben so nicht führen kann und warf alle Drogen in seinem Besitz in den Ozean.