Listen

6 lustige Details in „The Amazing Spider-Man“-Filmen, die nicht unbemerkt bleiben sollten

Schauen wir uns einige der coolen Ostereier und versteckten Details im Franchise an.

Marc Webbs Der unglaubliche Spiderman Filme haben vielleicht nicht viele Marvel-Fans überzeugt, aber sie haben eine Menge lustiger Elemente in der Franchise hinterlassen, die Sie vielleicht nicht bemerkt haben. Andrew Garfields „Spider-Man“ erschien erstmals vor fast einem Jahrzehnt auf der Leinwand, und die Filmemacher achteten darauf, in den Filmen ein paar Ostereier und Comicbuch-Referenzen hinzuzufügen.





In einer Szene, in der ein Anruf von Gwen Stacy (Emma Stone) eingeht, ist der Klingelton von Peter Parker von Andrew Garfield zu hören, der das Titellied aus dem animierten Original spielt Spider-Man-TV Serie. Zu Beginn des zweiten Films fängt Peter Paul Giamattis Rhino ein und keucht. Das Publikum bekommt einen kurzen Vorgeschmack auf das, was kommen wird, wenn es sieht, wie die Figur mit Nashörnern bedeckte Boxershorts trägt.



Werfen wir einen Blick auf ein paar weitere versteckte Details, die wir vielleicht übersehen haben! Achtung, Spoiler voraus.

1. Gwens Outfit

Spoiler voraus: im Original Erstaunlicher Spider-Man Comics, Stacy ist die Freundin von Spider-Man und sie stirbt. Im Film trägt Gwen Stacy genau das Outfit, das sie trug, als sie in den Comics starb. Die Filmemacher haben bei der Anpassung eindeutig eine bewusste Entscheidung getroffen Die Nacht, in der Gwen Stacy starb . „Ich denke, [ihr Tod ist] ein enorm wichtiger Teil ihrer Geschichte und dieser Inkarnation von Spider-Man“, sagte Emma Stone, die Stacy spielte IGN damals.



2. Schwarze Katze

Felicity Jones spielte im zweiten Film der Franchise die Hauptrolle als Harrys Sekretärin Felicia, die schließlich die Schwarze Katze werden sollte.



3. Alistair Smythe

Erinnern Sie sich an B.J. Novak aus Das Büro ? Nun, wenn Sie sich erinnern, spielte er Alistair Smythe im Spider-Man-Film und ist ein noch größerer Charakter, als Sie vielleicht gedacht haben, denn in den Comics entpuppt er sich als ikonischer Bösewicht.



4. Electros Kuchen

Der grüne und gelbe Zuckerguss auf Electros Kuchen ist ein Hinweis auf das Kostüm des Bösewichts in den Comics.



5. dr. Kafka

Fans werden sich vielleicht daran erinnern, dass ein deutscher Wissenschaftler, gespielt von Marton Csokas, hereinkommt, als Electro eingesperrt ist und am Ravencroft Institute studiert. Das ist Dr. Kafka, der im Film eine untergeordnete Rolle spielte, aber in den Comics eine große Rolle spielt. Kafka war derjenige, der Ravencroft gegründet hat und manchmal auch mit Spider-Man zusammenarbeitet. Interessant ist, dass Kafka in den Comics eine Frau war und nicht wie der verrückte, sadistische Wissenschaftler, der Electro für seine Experimente quält.



6. Tante May Eggs Gag

Hier ist eine dumme. Da Peter so beschäftigt ist, ein Superheld zu sein, vergisst er oft, Eier für seine Tante May zu holen. Peter erinnerte sich daran, ihr nach seinem Kampf mit der Eidechse einen Karton Eier mitzubringen. Der Witz scheint sich im nächsten Film fortgesetzt zu haben, mit einer E-Mail von May auf Peters Computer mit dem Titel: „Vergiss nicht, Eier aufzuheben!“