Listen

7 klassische Monsterfilme, die im Januar kostenlos auf YouTube erscheinen

Wir haben die vollständige Liste hier!

Alle Fans von Horrorfilmen, ihr werdet diesen Monat etwas Besonderes erleben! Die klassischen Monster von Universal wie Dracula, The Mummy, The Invisible Man und Frankenstein werden später in diesem Monat kostenlos auf YouTube über den Fear: The Home of Horror-Kanal verfügbar sein. In den 1930er Jahren veröffentlichte Universal eine Reihe erfolgreicher Monsterfilme, die heute zu den bekanntesten Kreaturen der Geschichte gehören. Entsprechend UNILAD , sehen Sie sich die gesamte Aufstellung unten an:



Dracula (1931)

15. Januar 20:00 Uhr GMT

Dracula, das ursprüngliche Vampir-Meisterwerk mit Bela Lugosi in der Hauptrolle, wird oft als der allererste Film angepriesen, der das Horrorgenre begründet. Lugosis Darstellung des mittlerweile berühmten Vampirs Graf Dracula gilt als die definitive Darstellung der Figur. Entsprechend Britannica , die Figur erschien erstmals in Bram Stokers gleichnamigem Roman.



Die Mumie (1932)

Die Mumie zeigt den legendären Schauspieler Boris Karloff, der die Mumie Im-Ho-Tep spielt, einen Hohepriester, der von britischen Archäologen wiederbelebt wird. Die Geschichte dreht sich um Karloffs Figur, die lebendig einbalsamiert wurde, weil sie versuchte, die Frau zu retten, die er liebte.



Frankenstein (1931)

16. Januar, 20:00 Uhr GMT

Frankenstein war ein amerikanischer Horrorfilm, der im selben Jahr wie Dracula, 1931, veröffentlicht wurde. Die heute berühmte Horrorkreatur basierte auf einer Bühnenadaption von Mary Wollstonecraft Shelleys Roman von 1818. Boris Karloff porträtierte das ikonische Monster mit seiner massigen Statur, dem flachen Kopf und den vorstehenden Halsbolzen.



Frankensteins Braut (1935)

Bride of Frankenstein ist ein amerikanischer Science-Fiction-Horrorfilm aus dem Jahr 1935, der auf seinen Vorgänger von Universal Pictures aus dem Jahr 1931 folgt Frankenstein . Der Film wurde von James Whale inszeniert, und Boris Karloff spielte erneut das Monster.



Der unsichtbare Mann (1933)

17. Januar, 20:00 Uhr GMT

Der unsichtbare Mann ist auch ein Klassiker unter der Regie von James Whale, der auf dem gleichnamigen Science-Fiction-Roman von H. G. Wells aus dem Jahr 1897 basiert. Der Film wurde damals wegen seiner bahnbrechenden visuellen Effekte populär. Claude Rains, der in dem Film mitspielte, ergatterte seine erste amerikanische Filmrolle.



Der Wolfsmann (1941)

Viele Werwolffilme wurden vom Originalfilm The Wolf Man inspiriert. Der Universal Studios Horrorfilmklassiker von 1941 machte das Publikum mit Werwölfen bekannt und zeigte Lon Chaney, Jr. als die Kreatur, die sich jeden Vollmond in einen Wolf verwandelt und nach Beute jagt.



Abbott und Costello treffen Frankenstein (1948)

Ein Horrorfilm mit ein paar guten Lachern, Abbott und Costello treffen Frankenstein, ist eine amerikanische Horrorkomödie von 1948 unter der Regie von Charles Barton. Es zeigt das Comedy-Team von Abbott und Costello, wo die beiden gegen die berühmten Universal-Charaktere von Frankensteins Monster Dracula und The Wolfman kämpften.