Nachrichten

Adele-Fans, die bis zu 26.000 Pfund bezahlten, waren wütend, nachdem der Aufenthalt in Vegas verschoben worden war, entschuldigte sich die Sängerin über FaceTime

In einem emotionalen Beitrag gab der Sänger zu, dass die Dinge trotz aller Bemühungen noch nicht ganz „bereit“ waren.

Die Musik-Sensation Adele sollte vom 21. Januar bis 16. April jedes Wochenende zwei Konzerte im Colosseum-Theater mit 4.300 Plätzen für ihre Residenz in Las Vegas geben. Die Extravaganz hätte andere große Namen im Musikgeschäft eingeschlossen, darunter Celine Dion, Elton John, Madonna, Mariah Carey und Rod Stewart. Leider gab der 33-Jährige bekannt, dass die Tour verschoben werden muss. Entsprechend LADBibel , Fans, die fast 26.000 Pfund ausgaben, waren wütend, als Adele in einem emotionalen Geständnis gestand Video dass die Dinge trotz aller Bemühungen noch nicht ganz „bereit“ waren.





„Hallo, hör zu, es tut mir so leid, aber meine Show ist noch nicht fertig. Wir haben absolut alles versucht, um sie rechtzeitig zusammenzustellen und damit sie gut genug für Sie ist, aber wir wurden durch Lieferverzögerungen und absolut zerstört COVID. Die Hälfte meiner Crew, die Hälfte meines Teams ist mit COVID am Boden – sie sind es immer noch “ Einfach für mich Sänger begann. „Es war unmöglich, die Show zu beenden – und ich kann Ihnen nicht geben, was ich gerade habe. Ich bin müde. Ich bin müde. Es tut mir leid, dass es so in letzter Minute ist, wir sind seit über 30 Stunden wach Jetzt versuche ich, es herauszufinden, und wir haben keine Zeit mehr. Ich bin so verärgert, und es ist mir wirklich peinlich, und es tut mir so leid für alle, die wieder gereist sind. Es tut mir wirklich, wirklich leid, es tut mir wirklich leid .' Sie fuhr fort: „Wir sind dran, wir werden alle Termine verschieben, wir sind gerade dabei, und ich werde meine Show beenden und sie dorthin bringen, wo sie sein soll. Es tut mir so leid, dass es unmöglich war, wir hatten es mit so viel zu tun, und es ist einfach noch nicht fertig. Es tut mir wirklich leid.“



Einige Fans sagten, sie hätten eine Auszeit gebucht oder Geld für Reisen ausgegeben und wirkten verärgert oder wütend. Einer twitterte: „Wenn es dein Geburtstag ist und dein Geburtstagsgeschenk Adele-Tickets für ihren Eröffnungsabend waren und sie nicht einmal 24 Stunden vorher absagt. […] Wir sitzen gerade in einem Flugzeug, um sie zu sehen. Nicht rückzahlbare Anzahlungen. Urlaubszeit aufgewendet. Babysitting gesichert. Wenn ihre gesamte Crew heute nicht buchstäblich COVID bekommen hat, ist dies skrupellos. Wir haben bis zu 500 Dollar an COVID-Tests, die wir im Voraus bezahlt haben. Auch für alle, die sagen: „Es ist COVID! Das passiert!;' Wir arbeiten alle hier draußen während COVID. Ich wusste absolut, dass dies abgesagt werden könnte, aber auf keinen Fall hätte es so kurz vor der Show abgesagt werden sollen. Alles, was katastrophal genug ist, um abgesagt zu werden, würde bis Montag offensichtlich sein.“ Ein anderer fügte hinzu: „Warum es so in letzter Minute ankündigen?“ Adele beschloss jedoch, etwas dagegen zu unternehmen. Sie entschuldigte sich bei einigen Fans persönlich über FaceTime!



Entsprechend Vielfalt , sagte die Sängerin den Fans während der Videoanrufe, dass sie ihnen kostenlose Waren geben und Meet-and-Greets anbieten würde, wenn ihre Residenz schließlich zurückkehrte. Ein Fan, Instagram-Nutzer, @Adriansm99, wurde gesehen, wie er Adele „vergab“, weil sie die Shows wegen all der „Heilung“ verschoben hatte, die sie hatte 30 Album hatte ihm in den vergangenen Monaten dabei geholfen. „Es macht mir wirklich nichts aus, aus Mexiko zurückzukommen“, sagte er ihr über seine Insta-Story. Adele später getwittert : Ich habe die besten Fans der Welt! Eure Güte und Liebe heute Nacht ist überwältigend! Vielen Dank