Filme

„Aftermath“-Ende erklärt: Wer spukt im Haus?

Netflix' brutaler Horrorfilm, der auf einer wahren Begebenheit basiert, fesselt das Publikum mit einer unerwarteten Wendung. Entdecken Sie hier die Wahrheit hinter den Spukerscheinungen.

Netflix' Nachwirkungen “ verbirgt wahres Grauen in der Gestalt einer scheinbar übernatürlichen Wesenheit. Unter der Regie von Peter Winther folgt der Film einem Paar, das in ein Haus mit blutiger Vergangenheit zieht. Bald wird das Paar von einer unerklärlichen finsteren Macht heimgesucht, die ihre ohnehin schon problematische Ehe noch mehr zerreißt. Aber was ist die wahre Geschichte hinter diesem scheinbar übernatürlichen Wesen? Hier schlüsseln wir die Ereignisse des Films auf und beantworten all Ihre größten Fragen. Warnung: „Aftermath“-Spoiler voraus.



Screenshot-1820

'Aftermath' Inhaltsangabe und Ende erklärt

' Nachwirkungen “ beginnt mit einem Mord- und Selbstmordvorfall in einem Haus. Eine Frau wird von ihrem Mann erschossen, der sich ebenfalls selbst erschießt. Der Studienabbrecher Kevin Dadich und seine Kollegen von der Reinigungsfirma gingen am nächsten Tag zum Putzen ins Haus. Kevin ist mit Natalie verheiratet, einer aufstrebenden Modedesignerin, die nach potenziellen Investoren für ihre Boutique sucht.

Abgesehen von finanziellen Problemen leidet ihre Ehe jedoch auch unter einem anderen Problem. Natalie hat Kevin mit ihrem Freund Nick Scott betrogen. Die beiden hatten Mühe, mit der außerehelichen Affäre fertig zu werden, und sie suchten Hilfe bei einem Berater, um ihre Ehe zu retten. Der Berater schlägt vor, dass eine Veränderung der Umgebung ihnen einen Neuanfang ermöglichen könnte.

Dann schlägt Kevin Natalie vor, das Haus am Hallow Park Way 992 zu kaufen – das Mordhaus, das Kevin und seine Crew zu Beginn gesäubert haben. Natalie zögerte zunächst, aber Kevin schafft es, sie zu überzeugen. Sie machen ein gutes Geschäft, weil die Leute sich normalerweise von Tatortwohnungen fernhalten. Kevin, Natalie und ihr Hund Odi zogen in das Haus ein. Bald wird das Paar von einer unerklärlichen finsteren Macht heimgesucht, die im Haus gedeiht. Und nach einer haarsträubenden Begegnung an der Garderobe wird Natalies Schwester Dani vermisst.

Anstelle eines Neuanfangs wird die Beziehung zwischen Kevin und Natalie noch schwieriger. Kevins Auto wurde in Brand gesteckt. Schädliche Beiträge sind im Umlauf. Jemand versucht, in das Haus einzubrechen, und Natalie ist ständig um ihre Sicherheit besorgt. Schlimmer noch, Kevin glaubt Natalie nicht und ihre Kluft wird noch größer, als Nick Natalie Blumen schickt. Natalies Paranoia wird schlimmer, als sie herausfindet, dass Nick die Blumen nicht geschickt hat! Bald wird klar, dass 'etwas' oder jemand versucht, Natalie und Kevin auseinanderzuhalten.

Aftermath-Netflix

Was ist im Haus am Hallow Park Way passiert?

Auf der Suche nach Antworten geht Natalie zu Claudia (von der sie das Haus gekauft haben), um Nachforschungen anzustellen. Claudia enthüllt, dass das Anwesen ihrem verstorbenen Bruder Jay und seiner Frau Erin gehörte. Sie sind das Paar, das zu Beginn des Films tot aufgefunden wurde.

Jay hat Erin betrogen, und Erin versuchte, sich zu rächen, indem sie auch eine Affäre begann. Leider wusste niemand, wer der heimliche Liebhaber ist. Jay und Erin versuchten immer noch, ihre Ehe zu reparieren und beschlossen, mit dem Hausbau einen Neuanfang zu wagen. Erin entwarf das Haus von Grund auf, während Jay für die Kosten aufkam.

Claudia findet jedoch, dass das Haus mehr als ein Zeitvertreib ist. Sie schloss daraus, dass Erin etwas Unheimliches vorhatte. Claudia kann nicht genau sagen, was im Haus passiert ist, aber sie besteht darauf, dass Jay nicht der Typ Mensch ist, der Mord und Selbstmord begehen könnte. Viele Details passen nicht zusammen. Die Cops sind jedoch nicht daran interessiert, tiefer nach der Wahrheit zu suchen. Sie haben gerade berichtet, dass Erin Jay betrogen hat, und in der Hitze einer Konfrontation hat Jay seine Frau getötet und sich dann selbst erschossen.

Otto

Wer ist der mysteriöse Mann, der Natalie und Kevin verfolgt?

Auf ihrem Weg aus dem Haus wird Natalie von Robert konfrontiert. Robert scheint Natalie mit seinen belästigenden Worten zu bedrohen. Der Hund des Paares, Odi, stirbt plötzlich, nachdem er vergiftet wurde. Später erkrankt auch Kevin an derselben Substanz. Natalie findet durch einen Arzt heraus, dass das Gift Nerium heißt, von einer Blume, die gewöhnlich in Gärten wächst. Natalie wird von einem Typen namens Travis Murray angegriffen, und die Polizei hat Beweise dafür, dass Claudias Ehemann Robert Sorrentino hinter den böswilligen Posts steckt, in denen Natalie als einsame Frau mit BDSM-Fetischen dargestellt wird.

Die Polizei folgerte, dass Robert das neue Paar erschrecken wollte, damit sie ihren Kauf verwirkten und Robert das Haus nutzen konnte, um seine angesammelten Schulden zu bezahlen. Die Polizei verhaftet Robert, aber das ist noch nicht das Ende des Spuks. Bald sieht sich Natalie der wahren finsteren Macht gegenüber, die den Untergang ihrer Ehe inszeniert hat – und er ist kein Geist.

Wer ist Otto?

Ähnlich wie der Film von 2016 ' Der Junge“, „Nachwirkungen“ wirkte bis zur großen Enthüllung wie ein übernatürlicher Horrorfilm. Natalie stört sich an einem hauchdünnen, blassen Mann, der im Haus herumkrabbelt. Das Paar versuchte, das CCTV-System im Haus zu reparieren, um die Anwesenheit des Mannes festzuhalten, bekam aber kein Bildmaterial von ihm. Später beschließt Natalie, mit einem Camcorder aufzuzeichnen, was in ihrem Schlafzimmer passiert. In einem der Clips fand sie den gruseligen Mann, der sich unter ihrem Bett versteckte.

Das mysteriöse Wesen entpuppte sich als Otto, der unbekannte Liebhaber der Vorbesitzerin Erin. Erin entwarf das Haus und hielt einen versteckten Ort für ihn bereit. Otto opferte seine Identität für die Liebe. Als Erin ihren Ehemann ihm immer noch vorzog, verlor Otto den Verstand. Es war Otto, der das Paar getötet hat! Die Jahre der Isolation und der Herzschmerz verursachten wahrscheinlich Ottos neurotischen Zustand. Als Otto Natalie sieht, verliebt er sich auch in sie. Er beschließt, die Ehe von Natalie und Kevin zu belasten, um sie auseinanderzubrechen. Er vergiftete ihren Hund und tötete auch langsam Kevin. Er wollte Kevin loswerden, damit er mit Natalie im Haus sein konnte.

Otto entführt Natalie und kettet sie in einem versteckten Lagerraum voller Überwachungskameras und mechanischer Auslöser an.

Lebt Natalie?

Natalie versucht Otto mit betörenden Worten auszutricksen. Aber als Kevin nach Hause kommt, muss Natalie schnell handeln, um ihren Mann zu retten. Natalie fordert Otto auf, Kevin zu töten, damit sie und Otto zusammen sein können. Otto stimmt zu und ging los, um Kevin zu töten. Als Otto weg war, gelang es Natalie, sich von den Fesseln zu befreien. Otto greift Kevin an, aber Natalie lenkt seine Aufmerksamkeit ab. Otto jagt Natalie nach unten, aber Kevin schleicht sich hinterher und greift Otto an. Natalie beendete den Kampf, indem sie Otto mit einer Schere in den Hals stach.

Wo ist Natalies Schwester Dani?

Dani gehörte zu den ersten Menschen, die unter den schlimmen Folgen des Mordhauses am Hallow Park Way litten. Dani fütterte Natalies Hund Odi, als sie bemerkte, dass der Hund von etwas abgelenkt war. Sie stellt fest, dass die Platte von selbst abgespielt wird. Aus Neugier besucht sie den Kleiderschrank und wird plötzlich von einer scheinbar übernatürlichen Kraft in die Dunkelheit gezogen.

Nach dem Vorfall wird Dani vermisst. Kevin findet später ihre Leiche, nachdem er nach Hause gekommen ist, während Otto Natalie im geheimen Raum ankettet. Kevin sucht im ganzen Haus nach Natalie. Er sah jemanden auf dem Bett. Kevin denkt, es wäre Natalie, kommt unter die Decke, stellt aber schockiert fest, dass es sich tatsächlich um Danis Leiche handelt! Dani ist schon eine Weile tot. Otto hat sie höchstwahrscheinlich getötet, nachdem sie seine Anwesenheit im Kleiderschrank entdeckt hat.

Aftermath-Netflix

Was passiert mit Natalie und Kevin nach Ottos Angriff?

Der Epilog des Films macht einen Zeitsprung von einem Monat und sieht Natalie und Kevin mit einem neuen Hund. Egal wie ironisch es scheint, das Mordhaus hat es geschafft, die beiden näher zusammenzubringen und ihnen einen Neuanfang zu ermöglichen. Allerdings nicht so, wie sie es erwartet hatten.

Nach dem beängstigenden Angriff ist sich das Paar näher gekommen und sie haben langsam die Probleme rund um ihre Ehe gelöst. Auch Natalies Geschäft wird stabiler, sodass sie in ein neues Haus ziehen können. Sie verließen das Mordhaus mit erhobenem Mittelfinger. Otto starb anscheinend, nachdem er von Natalie erstochen wurde. In der letzten Einstellung des Films schließt sich jedoch die Tür des geheimen Raums von selbst. Wer und was auch immer der Grund dafür ist, wir sind froh, dass Natalie und Kevin nicht mehr da sind.