Fernsehen

„Agents of SHIELD“ Staffel 8: Alles, was wir bisher wissen

'Agents of SHIELD' könnten diesmal dem Tod nicht entkommen.

Marvels 'Agenten von SHIELD' war ein großer Erfolg auf dem Weg an die Spitze. Insgesamt umfasst die Serie sieben Staffeln. Die Flaggschiff-Show des MCU könnte jedoch zu Ende gehen. Wie unsere Lieblingsfigur Agent Coulson hat die Serie selbst mehr als einmal den Tod betrogen.



Der bemerkenswerteste war in der fünften Staffel. Obwohl die Serie dem Tod entgangen war, endet sie schließlich in der siebten Staffel. Die Entscheidung kam von den Machern selbst. Lassen Sie uns mehr herausfinden.

'Agenten von SHIELD' Staffel 8

Kommen „Agents of SHIELD“ für Staffel 8 zurück?

'Agenten von SHIELD' wird sich nach sieben langen Spielzeiten verabschieden. Die Antwort lautet also nein. Apropos Finale der Show mit Termin . Jeph Loeb, der Produzent der Show, erklärte, warum die Serie vor der achten Staffel gekürzt wurde.

„Wie viele Shows kennst du, die einfach plötzlich endeten, und du hast das Gefühl, aber warte eine Minute, da war noch mehr. Ja, in der Chronologie davon dachten wir, Staffel fünf wäre das Ende. Wenn du zurückgehst und sie dir ansiehst das Ende dieser Staffel, so steht es geschrieben, eigentlich heißt die letzte Folge dieser Staffel 'Das Ende.' '

„Ehrlich gesagt dachten wir, wir würden das Licht ausmachen und nach Hause gehen, als wir einen Anruf von ABC bekamen, der sagte, das Material ist so stark, glaubst du, du hast noch eine weitere Staffel, glaubst du, du hast noch 13 weitere Staffeln, weil es uns irgendwie gefällt diese Idee, es noch einmal zu tun', fügte der Produzent hinzu.

'Agenten von SHIELD' Staffel 8

Mitte der sechsten Staffel erhielt die Crew einen Anruf von Channing Dungey von ABC. Dungey fragte, ob nach der sechsten Staffel eine weitere Staffel folgen würde. „Wir sind alle zu dem Schluss gekommen, dass es so schmeichelhaft, so schön, so erstaunlich ist, eine weitere Staffel zu bekommen, aber wie wäre es, wenn wir zurückgehen und sagen: Ja, aber das ist es“, sagte Loeb.

„Also können wir tatsächlich eine Staffel aufbauen, die alle vorhandenen Fäden knüpft. Um sicherzustellen, dass wir zu einem Ergebnis kommen, das für die Fans, die Besetzung, Marvel und ABC zufriedenstellend ist.“

Die Besatzung wusste, dass dies das Ende sein könnte. Loeb sagte, dieses Wissen habe die Autoren entfesselt, im Serienfinale mehr Risiken einzugehen: „Wenn Sie wissen, dass Sie das tun, können Sie größere Risiken auf Leben und Tod eingehen. Diese Art von Entscheidungen liegen jetzt plötzlich auf dem Tisch, weil Sie spielen nicht, wie machen wir das rückgängig, wenn wir zur nächsten Saison kommen. Sie spielen, dass dies das Ende der Geschichte sein wird.

Die große Frage ist, könnten die Autoren in Versuchung geraten, die achte Staffel zu schreiben? Schließlich war dies nicht das erste Mal, dass SHIELD sein Ende betrogen hat. Als Deadline diese Frage stellte, bestätigte Mr. Loeb jedoch, dass dies wirklich das Ende ist.

„Ich persönlich glaube, dass jede großartige Marvel-Geschichte endet, um fortgesetzt zu werden, aber die kurze Antwort lautet: Ja, sie wird auf eine Weise enden, die unglaublich emotional und auf die beste Art und Weise ist.“ Endungen sind schwer durchzuziehen, aber Shields Agentin Star Chloe Bennet versicherte den Fans, dass dies nicht wie Game of Thrones sein würde.

„Ich denke, die Fans werden mit dem Ende der Show sehr zufrieden sein. Es gibt viele Enden. Es gibt viele Leute in der Show und es gibt viele Möglichkeiten, wie sie verlaufen könnte. Diese Show wurde beibehalten von unseren Fans am Leben erhalten. Ich denke, man kann mit Sicherheit sagen, dass alle ständig darüber nachgedacht haben, wie sie es angenehmer machen können, insbesondere für die Leute, die die Show seit der ersten Staffel sehen.' (über Collider .)

'Agenten von SHIELD' Staffel 8

Henry Simmons, der Schauspieler, der Al Mckenzie porträtierte, bestätigte dies Collider in einem anderen Interview, in dem er sagte, dass die Auszahlung eine große Sache für die Fans sein wird:

'Ich denke, alle werden glücklich sein', sagte er. „Es wird einige Fans geben, die immer noch mehr wollen, und ich hoffe, das ist der Fall, weil Sie wollen, dass die Leute mehr wollen zufrieden sein, aber ich denke, jeder wird die Realität der Situation akzeptieren. Ich belasse es dabei.'

Ob die Fans die schmerzhafte Realität des Endes der Serie akzeptieren oder nicht, es wird möglich sein, dass ein Spin-off die Geschichte nach der letzten Staffel weiterführen kann. Darüber hinaus haben die Produzenten Jeph Loeb und Jeffrey Bell kürzlich in einem Interview die Wahrscheinlichkeit, dass diese Theorie eintritt, gesagt: 'Ist heutzutage irgendetwas jemals wirklich vorbei?' Loeb sagte, Bell fährt fort. ( Termin )

„Diese Probleme liegen weit über unserer Gehaltsklasse, und mit dem neuen Disney+ und mit all den Umstrukturierungen, die Disney mit ABC und Marvel durchführt, stehen diese Art von Fragen wirklich über dem, was wir zu sagen haben.“

Die Crew hinter SHIELD versuchte einmal, ein Spin-off zu starten, scheiterte aber. Marvel's Most Wanted, ein Pilot mit den Agenten Lance Hunter und Bobbi Morse, wurde von ABC gedreht. Das Netzwerk hat sich jedoch nicht auf eine ganze Serie festgelegt. Wenn ABC versucht, es erneut zu filmen und ein neues Spin-off macht, wäre der potenzielle Anwärter Quake, da der Fanfavorit seit langem über eine Hauptrolle in ihrer Show gesprochen wird. Aber die amerikanische Schauspielerin Chloe Bennet bestreitet diese Theorie und sagte, dass sie in Bezug auf potenzielle Spin-off-Pläne düster ist:

„Ich wünschte, das wäre wahr … aber das sind sie nicht … Ich habe außer auf Twitter nichts davon gehört.“ Wenn eine wahrscheinliche Achter-Staffel nicht zum Leben erweckt wird. Dann könnte die Zukunft der Serie stattdessen in einigen seltenen Gastauftritten von Agent Coulson liegen. Während er über das Staffelfinale sprach, kündigte Clark Gregg an, dass er zum MCU zurückkehren könnte. ( Vielfalt )

'Agenten von SHIELD' Staffel 8

„Es fällt mir schwer, mir ein Szenario vorzustellen, in dem ich sagen würde: ‚Nein, ich bin zu beschäftigt, um die neueste Version des Anzugs anzuziehen und Phil Coulson zu spielen.' „Ich bin immer wieder begeistert, wenn ich sehe, wie sie Zeitlinien ändern und ein Multiversum im filmischen [Universum] enthüllen. Weil ich denke: 'Nun, ich habe Szenarien gesehen, in denen ich in der Nähe sein könnte!' Also habe ich mit dieser Figur wirklich gelernt, niemals nie zu sagen, aber ich bin auch wirklich dankbar für die Fahrt, die wir hatten.'

Fazit: Agents of SHIELD könnte ein Ende haben, aber der Geist der Show liegt immer noch in den geschützten Händen von Coulson. Immerhin war er schon zweimal tot und kam doch immer wieder zurück. Die siebte Staffel von Agents of SHIELD wird am Mittwoch, den 24. Juni auf ABC in den USA fortgesetzt.