Nachrichten

Berichten zufolge hat Marvel John Krasinski und Emily Blunt ein weiteres Angebot gemacht, in „Fantastic Four“ mitzuspielen

„Fantastic Four“ befindet sich offiziell in der Entwicklung und Marvel möchte angeblich, dass das Power-Paar im kommenden Film als Reed Richards und Sue Storm auftritt.

Marvel neckt weiter ' Fantastischen Vier,' aber der Film befindet sich noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium und hat noch nicht einmal bekannt gegeben, wer auf der Besetzungsliste stehen wird.



Die Fans haben sich immer versammelt, um John Krasinski und Emily Blunt in dem kommenden Projekt Reed Richards und Sue Storm spielen zu sehen, aber ihre Besetzung ist im Moment noch nicht bestätigt.

Es sieht so aus, als ob Marvel genauso darauf aus ist, das Duo in das Projekt einzubeziehen, wie es die Fans tun.

Insider Mike Sutton enthüllte, dass Marvel Krasinski und Emily Blunt „ein weiteres Angebot“ gemacht habe, die begehrten Rollen zu spielen.

Kommender Fantastic-Four-Film.

„Marvel Studios hat offenbar ein weiteres Angebot für beide Schauspieler gemacht. Es gab kein Wort darüber, ob es auch abgelehnt wurde.“ sagte Sutton via Wir haben das abgedeckt.

Wenn der Bericht stimmt, bedeutet dies, dass Marvel schon einmal versucht hat, sich Krasinski und Blunt zu nähern, aber abgelehnt wurde. Der Versuch, sie wieder an Bord zu holen, bedeutet, dass Marvel denkt, dass sie eine hervorragende Besetzung für die Rolle sein sollten.

Bereits 2020 sagte Krasinski, dass er gerne Teil des MCU werden würde. Vielleicht hämmern beide Parteien immer noch auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

„Ich würde es gerne machen. Ich denke, ein Teil der Marvel-Welt zu sein, wäre sowieso erstaunlich, und die Tatsache, dass die Leute mich sogar für diese Ebene einer Rolle in Betracht ziehen würden, wäre erstaunlich. Ich habe wirklich keine Gespräche geführt oder weiß nichts, was damit passiert. Ich warte genauso wie Sie auf Kevins Ankündigungen, was zum Teufel damit passiert“, sagte der 40-jährige Schauspieler via Hype .

Es besteht kein Zweifel, dass das Paar perfekt für die Darstellung von Reed Richards und Sue Storm sein wird. Sie sehen beide so aus, und sie haben beide bewiesen, dass sie in der Lage sind, Actionsequenzen basierend auf ihren vorherigen Filmen auszuführen.

Das Ehepaar aus dem wirklichen Leben hat sich zum ersten Mal auf der Leinwand für den postapokalyptischen Horrorfilm von 2018 zusammengetan. 'Ein ruhiger Ort,' wo sie die Rolle eines Ehepaars spielten, das versuchte, seine Kinder in einer Welt voller Monster mit einem scharfen Gehör zu beschützen.

Sicher, sie hatten nicht die Superkräfte im Horrorfilm, aber Sie verstehen, was wir meinen.

Emily Blunt und John Krasinski imaginiert für 'Fantastic Four'

'Fantastischen Vier' wird das Leben der legendären Marvel-Superheldenfamilie unter der Führung von Ehemann und Ehefrau Dr. Reed Richards / Mr. Fantastic und Susan Storm / Invisible Woman aufzeichnen. Die Rollen wurden in dem Film von 2005 von Ioan Gruffudd und Jessica Alba gespielt.

Im Jahr 2020 enthüllte Marvel-Boss Kevin Feige, dass ein neues 'Fantastischen Vier' Der Film befindet sich in der Entwicklung, nachdem Disney die Rechte an den Charakteren zusammen mit den X-Men wiedererlangt hatte, nachdem es 20th Century Fox erworben hatte.

„Ich freue mich, einen Film über eine der wahrhaft ikonischen Marvel-Familien ankündigen zu können – tatsächlich Marvels erste Familie: die Fantastischen Vier. Wir arbeiten gerade an einem Spielfilm, und der Regisseur unseres jüngsten ‚Spider‘ wird Regie führen -Man filmt, Jon Watts“, sagte Feige im Anschluss an die Bekanntmachung .

Marvel wurde kürzlich gehänselt 'Fantastischen Vier ' wieder in ihrer jüngsten Ankündigung Video , obwohl noch kein Veröffentlichungsdatum für den Film bekannt gegeben wurde.