Nachrichten

Betty Whites emotionales letztes Wort vor ihrem Tod im Alter von 99 Jahren

Die ehemalige Co-Star Vicki Lawrence kontaktierte ihre gemeinsame Freundin Carol Burnett, die Whites letztes Wort teilte.

Freunde, Familie und Fans gedenken der Komikerin, Schauspielerin und Ikone Betty White, die am Freitag im Alter von 99 Jahren starb, wenige Wochen vor ihrem 100. Geburtstag. Ihr Agent und enger Freund Jeff Witjas erzählte es PERSONEN dass sie 'friedlich im Schlaf in ihrem Haus gestorben ist'. „Obwohl Betty bald 100 wurde, dachte ich, sie würde ewig leben“, sagte er in einer früheren Erklärung. „Ich werde sie schrecklich vermissen, ebenso wie die Tierwelt, die sie so sehr liebte. Ich glaube, Betty hatte nie Angst zu sterben, weil sie immer mit ihrem geliebten Ehemann Allen Ludden zusammen sein wollte. Sie glaubte, dass sie wieder bei ihm sein würde. '





Die ehemalige Co-Star Vicki Lawrence, die mit White an der Sitcom der 1980er Jahre arbeitete Mamas Familie, Kürzlich kontaktierte sie die gemeinsame Freundin Carol Burnett, die ihr mitteilte, was sie über Whites letzte Momente erfahren hatte. „Ich habe Carol eine SMS geschrieben und gesagt: ‚Das ist einfach scheiße. Ich hasse das. Es ist einfach schrecklich zu sehen, wie die Menschen, die man so sehr liebt, weggehen‘“, sagte der 72-jährige Lawrence Seite sechs . „Carol schrieb zurück und sagte: ‚Ich weiß, ich weiß. Ich habe mit Bettys Assistentin gesprochen, die bei ihr war, als sie starb, und sie sagte, das allerletzte Wort aus ihrem Mund sei ‚Allen‘ gewesen.“ Lawrence fuhr fort: „Wie süß ist das? Ich sagte: ‚Das ist so süß. Gott, ich hoffe, das stimmt. Für uns alle hoffe ich wirklich, dass es wahr ist, ein schöner Gedanke.‘“



Während White zuvor zweimal verheiratet war, fand die erfahrene Schauspielerin wahres Eheglück in der Gesellschaft ihres dritten Ehemanns, des Gameshow-Moderators Allen Ludden. White lernte Allen im Alter von 39 Jahren kennen und verbrachte 18 Jahre mit der Liebe ihres Lebens, bis er 1981 an Magenkrebs verstarb. Es dauerte eine Weile, bis White die heiratete Passwort Gastgeber im Jahr 1963. 'Ich habe ein Jahr lang immer wieder nein gesagt', erinnerte sich White HuffPost . „Schließlich kam Ostern. Er schickte mir einen weißen Plüschhasen mit Diamantohrringen an den Ohren und einer Karte mit der Aufschrift ‚Bitte sag Ja?‘. Als ich an diesem Abend ans Telefon ging, sagte ich nicht Hallo, sondern nur ‚Ja‘.“



Eines bedauerte White jedoch. 2015, Die goldenen Mädchen Stern erzählt Oprah Winfrey Sie bedauerte, Luddens frühere Vorschläge abgelehnt zu haben. „Ich verbrachte ein ganzes Jahr, verschwendete ein ganzes Jahr, das Allen und ich zusammen hätten verbringen können, und sagte: ‚Nein, ich würde ihn nicht heiraten. Nein, das werde ich nicht. Nein, ich werde Kalifornien nicht verlassen. Ich werde nicht nach New York ziehen'', sagte sie Winfrey. „Ich habe ein ganzes Jahr verschwendet, das wir zusammen hätten haben können. Aber wir haben es geschafft“, fügte sie hinzu. 'Endlich haben wir es geschafft.'

Ruhe in Frieden, Legende.