Anhänger

Brad Pitt geht im ersten „Bullet Train“-Trailer voll auf John Wick zu

Die Action-Komödie wird von David Leitch geleitet, der auch bei „John Wick“ mit Chad Stahelski Regie führte.

Brad Pitt spielt in der kommenden Actionkomödie die Rolle eines Killers an Bord eines Zuges voller anderer Attentäter. Schnellzug . Der Film basiert auf dem Roman von Kōtarō Isaka. Maria Käfer (betitelt Schnellzug zur englischen Veröffentlichung), Berichte Spiele-Radar .





Bereits an Bord ist ein talentierter Haufen bekannter Gesichter. Die All-Star-Besetzung umfasst Andrew Koji, Joey King, Aaron Taylor-Johnson, Brian Tyree Henry, Zazie Beetz, Masi Oka, Michael Shannon, Logan Lerman, Hiroyuki Sanada, Karen Fukuhara, Bad Bunny und Sandra Bullock! Der Film folgt fünf Attentätern: Pitt's Ladybug, King's Prince, Koji's Kimura, Taylor-Johnson's Tangerine, Henry's Lemon und Beetz' Hornet. Die gefährlichen Attentäter befinden sich an Bord desselben Hochgeschwindigkeitszugs und kollidieren miteinander, während ihre konkurrierenden Missionen in einem Blutbad zusammenlaufen, in dem scheinbar jeder im Zug um einen bestimmten Aktenkoffer kämpft. Im Trailer scheint Pitts Figur nur ungern wieder ins Attentätergeschäft einzusteigen, aber am Telefon überredet Bullocks Figur ihn, den Job anzunehmen. 'Manche Konflikte erfordern eine Waffe', sagt sie.



Die offizielle Zusammenfassung liest : Bullet Train ist ein originelles Filmereignis und ein lustiger, wahnsinniger Action-Thriller vom Regisseur von Deadpool 2, David Leitch. Brad Pitt führt ein Ensemble aus vielseitigen, unterschiedlichen Attentätern an – alle mit miteinander verbundenen, aber widersprüchlichen Zielen – vor dem Hintergrund einer Nonstop-Fahrt durch das moderne Japan. Regie führt der Film Hobbs & Shaw ist David Leitch. Leitch hat zuvor Charlize Theron's gemacht Atomblond und Ryan Reynolds' Deadpool 2 . Er ist auch der Typ, der Co-Regie geführt hat Johannes Wick mit Chad Stahelski, also wird es offensichtlich viele großartige Action-Sequenzen in dem Film geben, wie aus dem Trailer hervorgeht.



Laut dem Stunt-Koordinator des Films, Greg Rementer, der zuvor mit Leitch zusammengearbeitet hat Hobbs & Shaw Sein 58-jähriger Pitt hat fast 95 Prozent seiner Stunts selbst gemacht! Rementer erzählt Geier , „Er ist wie ein geborener Athlet. Er ist wirklich da reingekommen!“ er sagte. „Ich habe noch nie so viele große Schauspieler in einem Spielfilm gespielt, in denen sie sich alle durch die körperlichen Bewegungen unseres Trainings hervorgetan haben. Also Brad, Brian, Michael Shannon, Hiroyuki Sonada, Andrew Koji – der in Bezug auf seine Position bereits ein Hengst war kommt von mit der Show Krieger – all diese Schauspieler haben großartige Action gezeigt und viele ihrer [eigenen] Sachen gemacht.

Schnellzug startet am 15. Juli in den Kinos und jetzt bekommt das Publikum einen ersten richtigen Einblick in den Film. Sehen Sie sich den Trailer unten an!