Fernsehen

„Bridgerton“-Staffel 3 steht vor der Tür und bestätigt, dass sie die Beziehung zwischen Penelope und Colin untersuchen wird

Die Show weicht von der ursprünglichen Reihenfolge der von Julia Quinn geschriebenen Romane ab, auf der die beiden vorangegangenen Staffeln basieren.

Bridgeton macht die dritte Staffel zu etwas Besonderem, indem sie die Geschichte von Penelope Featherington und Colin Bridgerton in den Vordergrund rückt.

Quelle: Netflix/Liam Daniel

Die Show weicht von der Reihenfolge der von Julia Quinn geschriebenen Romane ab, auf denen die Geschichte der beiden vorangegangenen Staffeln basiert, mit einer Menge kreativer Freiheit. Gemäß der Buchreihe ist das dritte Buch Ein Angebot von einem Gentleman die auf dem Bridgerton-Bruder Benedict als Protagonist basiert. Aber sie sind zum dritten Bridgerton-Bruder, Colin, übergegangen. Das sind nichts als gute Nachrichten für all die leidenschaftlichen „Polin“-Versender, die endlich sehen können, wie ihre Freundschaft zu etwas mehr gedeiht.



In einem Social-Media-Beitrag in Form eines Newsletters von Lady Whistedown erfolgte die Ankündigung der dritten Staffel. „Es ist nur fair, dass Mayfairs soziale Saison im dritten Jahr, in dem der Autor den Heiratsmarkt aufzeichnet, seinen Fokus auf einen dritten Sohn legen sollte … sowie auf eine dritte Tochter“, heißt es in der Ankündigung. Der Beitrag bestätigte, dass ihre aufkeimende Beziehung im Mittelpunkt der Geschichte stehen wird, und fügte hinzu: „Wenn Penelopes Tage als Mauerblümchen dünn werden, wird sie endlich blühen? Die Zeit wird es zeigen, und wie immer auch dieser Autor.“ Die dritte Staffel werde dafür sorgen, dass „Miss Penelope Featherington nicht ewig ein Mauerblümchen bleiben kann, da alle Pflanzen im Sonnenlicht am besten gedeihen“.



Nicola Coughlan, die Penelope spielt, bemerkte diese Änderung in der Reihenfolge und sagte , „Ich habe das Gefühl, wenn Sie Penelope sehen, wie sie diesen Jungen für eine weitere Staffel umschmeichelt, werden Sie sagen: ‚Reißen Sie sich zusammen! Los, machen Sie weiter und kommen Sie darüber hinweg.‘ Sie fügte hinzu: „Jess [Brownell] hat mit ihm gesprochen Luke und ich durch die Staffel, und ich denke, die Leute werden wirklich besessen sein. Ich denke, Buchfans werden glücklich sein.“ Sie bestätigte auch, wie den Fans die rassigen Teile der Show gefielen, und obwohl sie nicht bestätigen kann, welche Teile es auf die Leinwand schaffen werden, versicherte sie: „Nach allem, was ich gehört habe, denke ich, dass die Leute sehr zufrieden sein werden.“



Luke Newton, der Colin spielt, ist genauso gespannt auf die nächste Staffel. „Ich liebe Polin“, sagte er und gab zu, dass er regelmäßig den Schiffshashtag „Polin“ online durchging. „Es gibt so viel Liebe für diese Beziehung, was ihren Druck mit sich bringt, weil es Leute gibt, die wirklich aufgeregt sind, dass diese Geschichte in den Vordergrund tritt“, sagte er. „Aber es wärmt mich auch sehr.“ Bisher haben wir die unerwiderte Liebe von Penelope gesehen und in der zweiten Staffel sagt Colin sogar, dass er „niemals davon träumen würde“, Penelope zu umwerben, wenn sie es belauscht. Wir müssen abwarten, wie sich seine Ansichten über Penelope ändern werden.



Showrunner Chris Van Dusen sagte gegenüber Variety: „Ich habe wirklich das Gefühl, es ist die Zeit von Colin und Penelope. Da wir diese beiden Schauspieler seit Staffel 1 auf unseren Bildschirmen beobachten, haben wir bereits ein wenig in sie investiert. Wir wissen, wer sie als Menschen sind. Ich habe das Gefühl, besonders in der letzten Staffel, gibt es diese Momente der Spannung zwischen ihnen, in denen es so ist, als ob Colin an die Grenze geht und fast merkt, dass Penelope Gefühle für ihn hat, aber nicht ganz dort ankommt. Anstatt mit dieser Dynamik auf der Stelle zu treten, wollten wir sie in ihre Saison schieben. Es fühlte sich wirklich wie der perfekte Moment an, um es zu tun.“

Ein Veröffentlichungsdatum für die dritte Staffel wurde noch nicht bekannt gegeben.