Fernsehen

„Canine Intervention“ Staffel 2: Verlängert oder abgesetzt?

Die erste Staffel stieß auf viel Widerstand von Hundeliebhabern, die behaupteten, Netflix würde dem Missbrauch von Tieren eine Plattform geben.

Hundeintervention ist eine Netflix-Reality-TV-Show, die Jas Leverette folgt, einem Hundetrainer, der mit einer Vielzahl von Hunden und ihren Besitzern zusammenarbeitet, um Gehorsams- und Verhaltensprobleme zu beheben. Die Show wurde letztes Jahr am 24. Februar 2021 uraufgeführt, und jede Episode, die sich über etwa eine halbe Stunde erstreckt, zeigt, wie Leverette in seiner Trainingseinrichtung Cali K9 in San Jose mit einem bestimmten Problem umgeht. Die erste Staffel hat nur sechs Folgen und zeigt sechs Hunde und ihre Menschen: eine Person, die sich von den psychologischen Auswirkungen der Gefängnishaft erholt, zwei Militärbrüder, ein kleiner Junge, der einen Hund zur emotionalen Unterstützung bekommt.





Die Show erhielt viel Gegenreaktion für die Trainingsmethoden, die Leverette verwendete, da einige Leute dachten, es sei grenzwertiger Tiermissbrauch. Auf der anderen Seite gab es diejenigen, die glaubten, dass an seinen Methoden nichts Missbräuchliches sei. Hier ist, was Sie über die Zukunft der Dokumentationen wissen müssen.

Wird es Staffel 2 von geben Hundeintervention ?

Seit der Premiere der ersten Staffel auf Netflix ist über ein Jahr vergangen. Die Show stieß auf viel Widerstand von Hundeliebhabern, die behaupteten, Netflix würde dem Missbrauch von Tieren eine Plattform geben. „Wir brauchen keinen weiteren Cesar“, sagt Saro Boghozian, zertifizierter Hundetrainer und Autor von A Dog’s Five Essential Needs. angegeben . Er bezog sich auf Cesar Millan alias den Hundeflüsterer, der dafür kritisiert wurde, dass er unmenschliche Methoden zur Rehabilitation von Hunden anwandte, und zitierte das Bild auf der Petitionsseite von Change.org. Boghozian fuhr fort, dass wir „keine weitere aversive Methode des Hundetrainings brauchen, die in Form von Unterhaltung in Form von Unterhaltung populär wird, die mehr schadet als nützt“. Das meinte er auch Hundeintervention war so alarmierend.



Angesichts all der negativen Presse, die die Show während ihres ersten Laufs erhielt, besteht die Möglichkeit, dass Netflix es nicht riskiert, sie für eine weitere Staffel zu verlängern.

Wie bei Leverette Webseite , verwendet er die '5-Säulen-Hundetrainingsmethode ist ein proprietäres System von belohnungsbasierten, ausgewogenen Hundetrainingstechniken und -werkzeugen auf Wettkampfniveau, um Sie und Ihren Hund in jeder Situation erfolgreich zu machen.' Zu den Kunden des Hundetrainers zählen unter anderem große Namen wie Golden State Warriors Stephen Curry, Jonathan Kuminga, Sänger Jason Derulo, Boxer Andre Berto, Comedian Kevin Hart und andere. Wenn andere hochkarätige Hundebesitzer Leverette um Hilfe bitten, besteht möglicherweise die Möglichkeit einer weiteren Saison.



Sprechen mit LA Times , erklärte Leverette: „Ich glaube, es gibt keine bösen Hunde, nur uninformierte Besitzer. Bei dieser Show geht es also nicht nur um Unterhaltung. Dies ist eine Möglichkeit, die durchschnittliche Person zu stärken und zu erziehen – insbesondere diejenigen, die es sich nicht leisten können, zum Hund zu gehen Trainingskurse – mit Systemen, wie man einen Hund in diesen selbstbewussten Dopamin-Zustand bringt und einfach das Beste gibt, was er sein kann. In der Show behandelt er jeden Fall sanft mit positiven Verstärkungsmethoden.

Wann kommt Staffel 2 von Hundeintervention Veröffentlicht werden?

Im Moment sieht es nicht nach einer Rückkehr der Show aus. Aber wenn es verlängert wird, können wir wahrscheinlich damit rechnen, dass es später in diesem Jahr oder Anfang 2023 veröffentlicht wird.