Nachrichten

Chadwick Bosemans letzter Film kommt auf Netflix

Boseman spielt einen ehrgeizigen Trompeter in Ma Raineys Black Bottom, seinem letzten Projekt, bevor er den Kampf gegen Darmkrebs verlor.

Die Nachricht von Chadwick Bosemans Tod ist nur eines der schrecklichen Dinge, zu denen wir im Jahr 2020 aufgewacht sind. Der Schauspieler wurde als „wahrer Kämpfer“ bezeichnet, weil er vier Jahre lang heimlich gegen Darmkrebs gekämpft hat und insgesamt sieben Filme gedreht hat, darunter zwei Filme müssen noch veröffentlicht werden.



Das letzte Projekt, das vor Bosemans Tod gedreht wurde, war Ma Raineys Black Bottom, basierend auf dem Theaterstück des Pulitzer-Preisträgers August Wilson. Das kommende Netflix-Projekt wird von George C. Wolf geleitet und zeigt Boseman als Levee, einen Trompeter mit großen Träumen, der versucht, seinen Platz in der Musikindustrie zu markieren.

Der Film spielt im Chicago des Jahres 1927, insbesondere bei einer Aufnahmesession, bei der die Spannungen zwischen der echten Blues-Ikone Ma Rainey (Viola Davis), Levee (Boseman) und dem weißen Management, das entschlossen ist, ihre Musik zu kontrollieren, zunehmen.

Erwarten Sie eine dramatische Konfrontation, wenn unausgesprochene Wahrheiten und Lügen ans Tageslicht kommen, während die Spannungen zwischen der Gruppe zunehmen. Ma Raineys Black Bottom wird auch heikle Themen ansprechen, darunter die rassistische Ausbeutung schwarzer Künstler und ihren Kampf gegen institutionelle Unterdrückung.

Netflix muss noch einen offiziellen Veröffentlichungstermin für Ma Raineys Black Bottom bekannt geben.

Für Montag (31. August) war eine virtuelle Vorschauveranstaltung für den Film geplant. Netflix verzögerte die Vorschau jedoch nach Bosemans Tod am Freitag, den 28. August.

Ma_Rainey_s_Black_Bottom-

In einer Erklärung sagte Netflix:

„Wir sind untröstlich über die heutige Nachricht vom Tod von Chadwick Boseman, einem ‚wahren Kämpfer‘, wie ihn seine Familie in ihrer ergreifenden Hommage nannte.

„Dies ist ein unglaublicher Verlust. Wir sagen die Vorschauveranstaltung von ‚Ma Rainey’s Black Bottom‘ am Montag ab. Bitte schließen Sie sich uns an und senden Sie Ihre Gedanken an seine Familie und seine Lieben.“

Unterdessen ist Bosemans anderer Film, der noch herauskommen wird, Yasuke, der auf der realen Geschichte des gleichnamigen afrikanischen Samurai basiert.

Leider ist das Veröffentlichungsdatum für Yasuke zum jetzigen Zeitpunkt unbekannt.

Boseman ist sehr bekannt dafür, T'challa im Black Panther-Film zu spielen, eine Rolle, von der Marvel enthüllte, dass sie sie kannten sofort war er perfekt für.

Chadwick Boseman Rollen

Abgesehen davon, dass er die ikonische Superheldenrolle spielt, ist Boseman auch dafür bekannt, schwarze Figuren zu porträtieren, darunter Jackie Robinson, James Brown und Thurgood Marshall.

Der letzte Film, der vor seinem Tod veröffentlicht wurde, war Spike Lees Da 5 Bloods, ein gefeiertes Vietnamkriegsdrama. Der Film folgt einer Gruppe alternder Vietnamkriegsveteranen, die ins Land zurückkehren, um nach den Überresten ihres gefallenen Truppführers und den von ihnen vergrabenen Schätzen zu suchen.

Da 5 Bloods wurde am 12. Juni 2020 auf Netflix veröffentlicht.

Chadwick Bosemans Hingabe an seine Leidenschaft hat Menschen auf der ganzen Welt bewegt. Sie greifen nun die vielen Rollen auf, die er im Laufe seiner Karriere gespielt hat.

Kollegen und Fans aus aller Welt würdigten und ehrten ihn auf unterschiedliche Weise. Sein Beitrag zur Filmindustrie wird für immer in Ehren gehalten. Er ist eine wahre Ikone der Stärke und Belastbarkeit.