Fernsehen

„Cursed“ Staffel 2: Alles, was wir bisher wissen

Die Fantasy-Serie von Netflix endete mit ein paar Cliffhangern, die leider nie beantwortet werden.

Die Fantasy-Serie mit 13 Gründe warum Die Schauspielerin Katherine Langford zeigte verschwenderische und atemberaubende Szenen, die es wert sind, Binge-Watching zu sehen.



Es war eine der am meisten diskutierten Shows des Jahres 2020.

Gleich nachdem die Show auf der Streaming-Plattform gelandet ist, fragen die Fans bereits, ob die Show für Staffel 2 verlängert wird. Leider erhalten sie nicht die gewünschten Antworten.

Verfluchte Rezension

Wurde „Cursed“ für Staffel 2 verlängert?

Leider hat sich ironischerweise ein größerer Fluch auf die Serie gelegt. ' Verflucht ' gehört zu den unglücklichen Shows, die offiziell sind abgesagt von Netflix in diesem Jahr. Netflix hat eine ganze Weile über den Verlängerungsstatus der Show geschwiegen, und wir haben bereits vermutet, dass die Show unter dem Fluch der Axt gelitten hat. Im Juli 2021 hat Netflix das Schweigen gebrochen und bestätigt, dass die Show für Staffel 2 nicht mehr zurückkehrt.

Netflix hat keine Erklärung zur Absage veröffentlicht. Der Streamer erklärt nicht gerne den Grund für seine großen Entscheidungen. Netflix veröffentlicht auch nicht den Zuschauerstatus seiner Shows, mit Ausnahme dieser äußerst beliebten Titel. Es ist jedoch sicher zu spekulieren, dass die Show die Erwartungen des Streamers nicht erfüllt hat. Es ist auch möglich, dass Netflix beschlossen hat, die Show einzustellen, weil sie teuer in der Produktion ist und die aktuelle Pandemie sogar noch mehr Komplikationen hinzufügt.

Die Red Paladins planen die Vernichtung

Gibt es eine Möglichkeit für „Verfluchte“ zurückzukehren?

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie eine abgesagte Show zurückkehren kann. Erstens könnte Netflix seine Entscheidung überdenken und ' Verflucht ' eine zweite Chance. Die andere Möglichkeit besteht darin, dass die Sendung von einem anderen Streamer/Studio aufgenommen wird. Leider gibt es bis jetzt noch keine Neuigkeiten, dass andere Studios oder Streaming-Unternehmen daran interessiert sind, die Show aufzunehmen.

Verflucht

Was könnte die Handlung von „Cursed“ Staffel 2 gewesen sein?

Verflucht ist die Neuinterpretation der Legende von König Artus, die in den Augen von Nimue erzählt wird. Es basiert auf dem gleichnamigen illustrierten Roman von Frank Miller und Tom Wheeler. Netflix hat den Fokus von King Arthur auf das mutige junge Mädchen Nimue, die zukünftige Lady of the Lake, verlagert. In der Serie ist Arthur nur eine Nebenfigur und ein Liebesinteresse für Nimue.

Die erste Staffel endete mit ein paar Cliffhangern, einer davon buchstäblich.

Nimue wurde zuletzt gesehen, wie sie in einen Gebirgsfluss stürzte, nachdem Schwester Iris, die Attentäterin des roten Paladins, sie mit Pfeilen erschossen hatte.

Obwohl die Show mit der Hauptfigur in einer nicht so günstigen Situation endete.

Sprechen mit Sie Am 21. Juli 2020 sagte die Nimue-Schauspielerin Katherine Langford: „Ich habe das Gefühl, dass [Staffel 1] wirklich nur die Spitze des Eisbergs ist.“

Langford fügte hinzu: „In dieser Saison wird viel über das Schwert geredet, und ich denke, es wäre interessant zu sehen, wie tief Nimues Kräfte reichen und welche Art von ungenutzter Kraft sie in sich trägt.“

Leider sieht es so aus, als würden wir das Ausmaß von Nimues Macht nie mehr sehen. Wenn Netflix die Absage nicht rückgängig macht oder die Show von einem anderen Streamer/Netzwerk/Studio aufgegriffen wird, müssen wir für den Rest unseres Lebens mit diesem klirrenden Ende leben.

Verflucht

Wer gehört zur Besetzung von „Cursed“ Staffel 2?

Die Show wird nach nur einer Staffel abgesetzt, daher können wir nicht erwarten, dass die Besetzung zurückkehrt. Die Besetzung der Staffel 1 wurde angeführt von ' 13 Gründe Warum' Schauspielerin Katherine Langford als Nimue und Devon Terrell als ihr Liebesinteresse Arthur.

Weitere Besetzungsmitglieder sind Daniel Sharman als weinender Mönch, Shalom Brune-Franklin als Morgana, Billy Jenkins als Eichhörnchen, Emily Coates als Schwester Iris, Bella Dayne als Red Spear, Lily Newmark als Pym, Sebastian Armesto als Uther, Clive Francis als the Pope und Matt Stokoe als Gawain.

Offizieller Trailer zu „Verflucht“.

Falls Sie nicht gesehen haben ' Verflucht Vielleicht möchten Sie sich diesen Trailer ansehen und herausfinden, warum die Fans über die Absage wütend sind. ' Verflucht ' Episoden der ersten Staffel sind weiterhin zum Streamen auf Netflix verfügbar.