Filme

Das Ende von „Der letzte Brief von deinem Liebhaber“ erklärt: Sind Jennifer und Anthony zusammen gelandet?

Das neueste schwindelerregende romantische Drama von Netflix beweist, dass Liebe die Zeit überdauert. So endete der Film.

Das neuste Liebesdrama von Netflix „Der letzte Brief von deinem Geliebten“ weckt die Sehnsucht nach alten Zeiten, als Verliebte statt kurzer Texte und sinnloser Emojis eloquente und herzliche Liebesbriefe austauschten.



Der Film basiert auf einem gleichnamigen Buch des englischen Journalisten und Romanautors Jojo Moyes. Es folgt einem jungen Journalisten, der auf einen Stapel Liebesbriefe aus den 1960er Jahren stößt. Sie verliebt sich schnell in ihre Geschichte und beschließt, sie aufzuspüren. Unerwartet führen ihre Taten zu einem herzerwärmenden Happy End, das diese beiden unglücklichen Liebenden wirklich verdienen. Wie endete „The Last Letter From Your Lover“? Hier ist eine kurze Zusammenfassung und das Ende erklärt.

„Der letzte Brief von deinem Geliebten“

„Der letzte Brief von deinem Geliebten – Ende“ – Inhaltsangabe und Ende erklärt

Ellie ist eine junge und beeindruckende Feature-Autorin bei den Chronicles. Auf der Suche nach Geschichten macht sie einen Spaziergang ins Archiv. Unterwegs traf sie Rory und die beiden stolperten über einige alte Buchstaben, die zwischen „Boot“ und „J“ geschrieben waren.

In den 1960er Jahren war eine elegante Frau in einer lieblosen Ehe gefangen. Ihr Name ist Jennifer. Sie ist mit einem Elite-Mann namens Lawrence oder Larry verheiratet. Ihre Ehe dient mehr der Bequemlichkeit als der Liebe. Eines schicksalhaften Tages besuchte ein Reporter des London Chronicle namens Anthony O’Hare Jennifers Haus in der Hoffnung, einen Artikel über ihren aristokratischen Ehemann schreiben zu können. Es war kein angenehmes erstes Treffen, aber ein urkomischer und bescheidener Brief von Anthony öffnete eine Tür zu ihrer neuen Freundschaft. Die beiden begannen, Briefe auszutauschen, und langsam erblühte die Liebe in ihren Herzen. Aber wie Romeo und Julia soll ihre Liebe nicht sein. Das liegt nicht nur an ihren sozialen Unterschieden, sondern auch daran, dass Jennifer verheiratet ist. Die beiden treffen sich gelegentlich, aber es gibt immer eine Barriere zwischen ihrer Liebe.

Im weiteren Verlauf des Films fanden wir später heraus, dass Anthony und Jennifer die Besitzer des Briefes waren, den Ellie gefunden hatte. Ellie investiert in die Geschichte des unglücklichen Liebespaars. Sie beschloss, Anthony und Jennifer aufzuspüren, um herauszufinden, wie ihre Geschichte endet.

„Der letzte Brief von deinem Geliebten“

Sind Jennifer und Anthony zusammen in „The Last Letter From Your Lover“ gelandet?

Jennifer und Anthony landen schließlich in ihren alten Jahren zusammen, dank Ellie, die als kleine Adjutantin des Schicksals diente.

In den 60er Jahren sicherte sich Anthony einen Job in New York City. Er fand den Mut, Jennifer zu bitten, mit ihm durchzubrennen, alles hinter sich zu lassen und gemeinsam ein neues und glückliches Leben zu beginnen. Er bittet Jennifer, sich mit ihm an der Marylebone Station zu treffen, wo sie in den Zug zu ihrem neuen Leben im Big Apple einsteigen würden. Obwohl es eine schwere Entscheidung war, beschließt Jennifer schließlich, ihrem Herzen zu folgen. In dieser regnerischen Nacht nimmt sie ein Taxi zum Bahnhof, um sich mit Anthony zu treffen. Sie kommt jedoch nie an. Das Auto stürzt ab und macht Jennifer bewusstlos.

Als sie nach Hause zurückkehrte, fand sie heraus, dass ihr Mann ihre illegale Affäre entdeckte. Larry erzählt ihr, dass Anthony gestorben ist und erklärt, dass Anthony im anderen Auto war und zur gleichen Zeit auch zum Bahnhof fuhr. Natürlich war alles eine Lüge, aber die Geschichte ihres Mannes schaffte es, Jennifer für die kommenden Jahre an ihre lieblose Ehe zu binden.

Aber wie gesagt, Schicksal und Schicksal haben ihre mysteriösen Wege, zwei Herzen zusammenzubringen. Die beiden treffen sich schließlich in London wieder. Jennifer ist überrascht, als sie herausfindet, dass er lebt, während Anthony dachte, sie sei nicht zum Bahnhof gekommen, weil sie ihre Familie ihm vorgezogen hat. All die Jahre lebten die beiden ein Leben voller Sehnsucht und unerfüllter Liebe. Nachdem Jennifer von der Lüge ihres Mannes erfahren hat, konfrontiert sie ihn und beschließt schließlich, sich zu trennen. Leider verliert sie das Sorgerecht für ihre Tochter, was dazu führt, dass Jennifer ein zurückgezogenes Leben führt.

Ellie hat sich mit ihren eigenen romantischen Problemen auseinandergesetzt. Sie ist jedoch so beeindruckt von Jennifers und Anthonys Liebe. Sie überredet ihn, einen letzten Brief an Jennifer zu schreiben und sie zu bitten, sich um 14 Uhr auf ihrer üblichen Parkbank zu treffen.

Jennifer hat Anthonys Brief gesehen und trifft ihn dort. Die Jahrzehnte haben ihre Haare grau werden lassen, ihre Herzen sind von Schmerzen gezeichnet, aber ihre Liebe ist nie verblasst.

Ist Jennifer in „The Last Letter From Your Lover“ in den Zug gestiegen?

Jennifer hatte einen Unfall und kam nicht zum Bahnhof. Die letzten Momente des Films zeigten jedoch eine alternative Szene dessen, was hätte passieren können, wenn sie es getan hätte.

Bevor der Film zu Ende war, wurden wir zu der Szene zurückgebracht, in der Jennifer und Anthony wieder jung sind. In dieser Szene schafft es Jennifer in letzter Minute zur Marylebone Station und Anthony hebt sie in den Waggon. Die Szene dient als modifiziertes Ende dessen, was hätte passieren können, wenn Jennifer es geschafft hätte, in den Zug einzusteigen. Es war eine emotionale Szene, die das Glück darstellt, das sie möglicherweise nur erwartet hätte, wenn sie beide die Wahrheit gewusst hätten. Nichtsdestotrotz sind unsere Herzen zufrieden zu wissen, dass die unglücklichen Liebenden schließlich ihren Weg in die Arme des anderen gefunden haben.