Anime

„Death Parade“ Staffel 2: Alles, was wir bisher wissen

Es kann länger dauern, bis die Fans ihren Lieblings-Death Parade Arbiter wieder sehen können.

Es ist mehr als sieben Jahre her, seit Death Parade uns in die Spiele des Jenseits eingeführt hat.



Die Anime-Serie wurde 2015 von Madhouse veröffentlicht und wurde zu einem unerwarteten Hit unter Anime-Enthusiasten.

Death Parade wurde so populär, dass Madhouse mit dem enormen Druck von Fans fertig werden musste, die nach Staffel 2 fragten. Obwohl das Studio dafür bekannt ist, Anime-Serien mit einer Staffel zu erstellen, gab das Studio den Anfragen der Fans nach und versprach, dass Staffel 2 kommen würde.

Was ist aus der versprochenen Nachfolgesaison geworden? Kommt es noch? Lass es uns herausfinden.

Todesparade

Wird Staffel 2 von „Death Parade“ jemals erscheinen? Wann?

Die Wahrheit ist, dass es in der zweiten Staffel von Death Parade keine neueren Entwicklungen gegeben hat und das Erscheinungsdatum unbekannt bleibt. Positiv zu vermerken ist, dass Madhouse auch nicht angekündigt hat, die beliebte Anime-Serie abzusetzen, sodass die Fans ihre Hoffnungen hoch halten können.

Death Parade, auch bekannt als Desu Paredo, basiert auf dem Kurzfilm Death Billiards, beide produziert von Yuzuru Tachikawa. Die Anime-Serie hat 12 Folgen, die von Januar bis März 2015 ausgestrahlt wurden.

Für andere war es nicht verwunderlich, dass Death Parade ein Riesenhit war, da Madhouse sehr dafür bekannt ist, große Anime-Hits wie Death Note, One Punch Man, Hunter x Hunter und mehr zu kreieren.

Aufgrund der Popularität von Death Parade kündigte Madhouse 2016 eine zweite Staffel an. Staffel 2 befindet sich noch in der Entwicklung, und es gab viele Theorien, warum Staffel 2 noch nicht veröffentlicht wurde.

Zum einen könnte Madhouse mit dem Mangel an Inhalten für Staffel 2 zu kämpfen haben. Im Gegensatz zu anderen Anime-Serien, die oft auf Büchern und Mangas basieren, basiert Death Parade nur auf einem von Tachikawa produzierten Kurzfilm.

Wenn sie eine Folgesaison erstellen, müssen sie eine völlig neue Handlung entwerfen, die mit dem Ende der ersten Staffel zusammenfällt, da kein tatsächliches Quellmaterial verfügbar ist.

Todesparade

Was ist die mögliche Handlung von „Death Parade“ Staffel 2?

Um Ihnen einen besseren Kontext zu geben, gehen wir zurück zu den Ereignissen in der ersten Staffel.

Death Parade führt uns in die komplexe Welt des Jenseits ein, wo Menschen nach ihrem Tod in eine von vielen mysteriösen Bars geschickt werden.

Die Bars werden von Barkeepern betrieben, die als Schiedsrichter fungieren.

Sie zwingen Tote, an Todesspielen teilzunehmen, um zu entscheiden, ob sie wiedergeboren oder ins Nichts geschickt werden.

Die Geschichte dreht sich um Decim, einen Barkeeper und Schiedsrichter von Quindecim.

Decim und Chiyuki

Decim begann, menschliche Gefühle zu entwickeln, nachdem er eine aufdringliche schwarzhaarige Frau namens Chiyuki getroffen hatte.

Nach einer Reihe von Ereignissen beschloss Decim, Chiyuki wiederzubeleben. Die beiden gingen schließlich, als Chiyuki ein neues Leben annahm, während Decim in der Bar blieb, bereit, neue Seelen willkommen zu heißen.

Während die Einzelheiten der Handlung für Staffel 2 unbekannt bleiben, kann Madhouse jederzeit Decims Hintergrundgeschichte erkunden, um seinen Charakter weiter auszubauen. Es ist auch interessant zu sehen, wie sich Decims Verhalten als Schiedsrichter nach der emotionalen Begegnung mit Chiyuki ändern wird.

Es besteht auch die Möglichkeit, Chiyuki zurück ins Jenseits zu schicken, sobald ihr neu inkarniertes Leben zugrunde geht. Wenn das passiert, wird sie Decim erkennen?