Nachrichten

Der nächste „Spider-Man: No Way Home“-Trailer wird Berichten zufolge Tobey Maguire & Andrew Garfield zeigen

Im ersten Trailer ist von einem Multiversum die Rede, was leicht bedeuten könnte, dass Maguire und Garfield tatsächlich im neuen Film auftreten könnten.

Das neue Spider Man Der Film nähert sich seinem Erscheinungsdatum. Spider-Man: Kein Weg nach Hause ist der dritte Teil und die Fortsetzung von Spider-Man: Heimkehr (2017) und Spider-Man: Weit weg von zu Hause (2019) mit Tom Holland und Zendaya. Es kursierten Gerüchte, dass es im dritten Film einige überraschende Gastauftritte von zwei bestimmten Personen geben könnte, die den Grundstein für den Erfolg von legten Spider Man als Peter Parker, bevor Tom Holland ihnen nachfolgte. Aber diese Gerüchte könnten sich als wahr herausstellen, was bedeuten würde, dass Tobey Maguire und Andrew Garfield tatsächlich im Neuen auftauchen könnten Spider Man Film.



Quelle: IMDb/Spider-Man: No Way Home

Im Kein Weg nach Hause , die Geschichte hebt sich von der vorherigen Folge ab, nachdem Peter Parkers Identität als Spider-Man von Mysterio aufgedeckt wurde. Jetzt weiß jeder, wer Spider-Man ist, und das stellt Parkers Leben auf den Kopf. Am Ende bittet er Dr. Stephen Strange um Hilfe, um herauszufinden, ob es möglich wäre, die Zeit zurückzudrehen, bevor jemand von seiner Identität als Spider-Man wusste. Dr. Strange nutzt seine Magie und wirkt einen Zauber, um Parker zu helfen, aber die Dinge laufen nicht wie geplant. Jetzt, wo der Lauf von Raum und Zeit durcheinander gebracht wurde, gibt es gefährliche Auswirkungen, die Parker dazu zwingen, zu lernen, was es wirklich bedeutet, Spider-Man zu sein.



Zumindest sehen wir das in der Handlung des ersten Trailers, der veröffentlicht wurde. Im Trailer treffen wir auch Doctor Octopus und die Wiederholung anderer Bösewichte, darunter Green Goblin und Electro. Auch von einem Multiversum ist die Rede, was durchaus bedeuten könnte, dass Maguire und Garfield tatsächlich in dem neuen Film auftauchen könnten. Das animierte Spin-off von 2018 Spider-Man: In den Spider-Vers hat eine ähnliche Prämisse und wir treffen mehrere Spider-Men aus anderen Paralleluniversen. Das könnte auch für die gelten Spider-Man: Kein Weg nach Hause Film und beinhalten Lieblingsfiguren der Fans.

Quelle: IMDb/The Amazing Spider-Man

Vor ein paar Monaten gab es ein durchgesickertes Bild von Maguire und Garfield in Spider-Man-Anzügen vor einem blauen Bildschirm. Das Bild wurde bereits entfernt, aber Garfield hat sich geweigert, sich zu seiner Echtheit zu äußern, und hat seine Beteiligung an dem Projekt ziemlich schlecht geleugnet. Aber je näher wir dem Veröffentlichungsdatum kommen, desto mehr Informationen werden gesammelt, die ihre Beteiligung an dem Film nicht leugnen können. Es wird spekuliert, dass all diese Gerüchte in dem bald erscheinenden Folge-Trailer beantwortet werden, wie berichtet von BGR , der bestätigen konnte, dass die beiden Schauspieler in Zukunft auftreten werden Kein Weg nach Hause Anhänger.

Quelle: IMDb/Spider-Man

„Es hat den Geldschuss“, soll eine Quelle dem Insider gesagt haben. 'Tom Hollands Spider-Man kämpft an der Seite seiner Vorgänger Maguire und Garfield gegen die Sinister Six.' Die beiden Schauspieler einzubeziehen und ihren Auftritt im Film zu enthüllen, ist eine großartige Strategie, die definitiv dazu beitragen wird, mehr Fans dazu zu bringen, den Film in den Kinos zu sehen. Der Film soll am 17. Dezember ins Kino kommen und auf Streaming-Plattformen veröffentlicht werden. Der zweite Trailer mit der überraschenden Enthüllung des Vorgängers Peter Parkers soll viel näher am Veröffentlichungsdatum veröffentlicht werden.