Nachrichten

Die Besetzung des Super Mario Bros.-Films wurde bekannt gegeben und die Fans sind nicht glücklich

Illumination hat die Besetzungsliste des kommenden Super Mario Bros.-Animationsfilms bekannt gegeben, und einige Leute sind nicht allzu glücklich darüber.

Der lang erwartete Super Mario Bros.-Film macht endlich Fortschritte. Der Animationsfilm wurde mit einem Erscheinungsdatum versehen und wird auf dem sehr beliebten gleichnamigen Nintendo-Spiel basieren.



Die Besetzungsliste wurde kürzlich bekannt gegeben und es ist ein ziemliches Ensemble mit Namen wie Chris Pratt und Anya Taylor-Joy und Jack Black, unter anderem.



Die Fans sind jedoch nicht sehr zufrieden mit der Besetzung des Films und sagen, dass andere Schauspieler den Rollen mehr gerecht werden könnten.

Chris Pratt wurde als Mario und Charlie Day als Luigi gecastet. Anya Taylor-Joy wurde als Prinzessin Peach, Jack Black als Bösewicht Bowser und Seth Rogen als Donkey Kong gecastet. Außerdem werden Keegan-Michael Key als Toad, Kevin Michael Richardson als Kamek, Sebastian Maniscalco als Spike und Fred Armisen als Cranky Kong zu sehen sein.

Charles Martinet, seit den 1990er Jahren die Originalstimme von Mario in der Super Mario-Videospielserie, wird überraschende Cameos machen.



Das Casting spaltete die Fangemeinde in zwei Teile. Ein Twitter-Nutzer schrieb:

Ich frage mich, warum Martinet Mario nicht so ausspricht, wie er es immer getan hat, aber ich werde mir das trotzdem ansehen! Illumination hat es nicht versäumt, einen Film zu machen, den ich mag. Ich liebe Sing, Secret Life of Pets, und Despicable Me ist auch großartig!

Ein anderer schrieb:

Ich werde mich so schlecht für Nintendo fühlen, wenn dieser Film scheiße wird. Sie wollten unbedingt von ihrem schrecklichen Mario-Film abweichen, haben aber gerade einen modernen schrecklichen Film gemacht. Zumindest die Animation wird nett sein, denke ich?

Und ein anderer:

Verdammt, die Mario-Charaktere, die nicht von ihren Original-Synchronsprechern gesprochen werden?! Peach ist hier die einzige weibliche Mario-Figur? Und „Überraschungskameen von Charles Martinet“?! Wow, diese Legende hat etwas Besseres verdient. Das wird ein interessanter Film. Ich will sehen, wie sich das auswirkt.

Aaron Horvath und Michael Jelenic wurden mit der Regie des Films beauftragt, mit einem Drehbuch von Matthew Fogel.

Chris Meledandri, Produzent von Illumination, sprach über die Entscheidung des Unternehmens, die Besetzung auszuwählen, die sie haben. Er sagte, dass die Besetzung ausgewählt wurde, um den „einzigartigen Geist“ jeder der bekannten und geliebten Charaktere einzufangen“.

Shigeru Miyamoto, Game Director bei Nintendo, sagte über den kommenden Film:

Wir arbeiten mit Chris und seinem erfahrenen Team zusammen, um nicht nur einen lizenzierten Charakterfilm zu erstellen, sondern ein neues Stück Unterhaltung, das Super Mario Bros. auf der Leinwand zum Leben erweckt und es jedem ermöglicht, sich daran zu erfreuen, ob er das Spiel kennt oder nicht.

Er sagte weiter, dass die Produktion des Films sehr gut laufe.

Der Animationsfilm „Super Mario Bros.“ soll in die Kinos kommen 21. Dezember 2022 .