Nachrichten

Die japanische „Frozen“-Schauspielerin Sayaka Kanda starb im Alter von 35 Jahren nach einem Sturz aus dem Hotel

Kanda sprach die Figur von Anna im japanischen Dub von Disneys „Frozen“.

Der japanische Schauspieler und Sänger Kanda Sayaka starb am Samstagabend in einem Hotel im nordjapanischen Sapporo bei einem Sturz aus der Höhe. Kanda war 35 Jahre alt und das einzige Kind des Schauspielers Masaki Kanda, 71, und der Sängerin Seiko Matsuda, 59. Kanda war zwischen 2017 und 2019 zweieinhalb Jahre verheiratet, bevor die Beziehung in einer Scheidung endete.

Die Nachricht von ihrem Tod wurde von ihrer Agentur bestätigt und auf ihrer offiziellen Website berichtet Vielfalt . „Ich möchte mich bei allen melden, die Sayaka Kanda bisher unterstützt haben. Kanda Sayaka (35 Jahre alt) ist am 18. Dezember 2021 um 21:40 Uhr plötzlich verstorben. Es tut uns sehr leid, allen Fans, die uns unterstützt haben, und allen Menschen, die sich um uns gekümmert haben, eine solche Meldung zu erstatten. Wir können ihren Tod immer noch nicht akzeptieren und versuchen, damit umzugehen. Wir untersuchen derzeit die detaillierte Situation, bitten die Medien jedoch höflich, davon abzusehen, Verwandte zu interviewen oder Artikel durch Spekulation zu veröffentlichen“, sagte Kamaichi Mitsuhisa, CEO von Robe Co., in der Erklärung.



Die Schauspielerin lieferte die japanische Synchronisation für Anna in Disney’s Gefroren . Takako Matsu, die neben der verstorbenen Schauspielerin in der japanischen Version als Elsa spielte, sagte Die Nachricht von Kandas Tod machte sie „sprachlos. [Die] gemeinsame Zeit ist für mich ein unersetzlicher Schatz.“ Amon Miyamoto, der das Musical leitete, das Kandas erster Bühnenauftritt war, sagte: „Ich bin wirklich traurig und bedauere es. Sie fing gerade erst an und ich wünschte, sie hätte länger leben können.“



Kanda hatte eine Karriere, die Film, Fernsehen, Bühne und Musik umfasste, einschließlich der Zeit, als sie 1999 in dem mit der Palme d’Or ausgezeichneten Kurzfilm auftrat Bohnenkuchen. Sie hatte auch Sprachrollen in den Videospielen Kingdom Hearts 2 und Danganronpa V3: Harmon töten j. Der Star sollte in dem Musical die Rolle des Maetel spielen Galaxy Express 999 nächsten April, nach Kyodo . Die Schauspielerin war bei einer Probe für eine Aufführung der Rolle der Eliza Dolittle in der Produktion des Musicals des Sapporo Cultural Arts Theatre gewesen Meine schöne Dame. Aber sie verpasste die Aufführung und berichtete, dass sie sich unwohl fühle.



Es wird angenommen, dass die Darstellerin sechs Stockwerke aus ihrem Zimmer im 22. Stock gestürzt und bewusstlos in einer Blutlache in einem Außenbereich des Hotels in Sapporo, in dem sie wohnte, entdeckt wurde. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht, konnte aber nicht gerettet werden. Die Polizei von Hokkaido in der Stadt sagte, sie habe Tod durch Selbstmord oder schlechtes Spiel nicht ausgeschlossen.