Nachrichten

Die Produktion von DCs Titan kommt zum Erliegen, nachdem ein Besatzungsmitglied getötet wurde

Dem Bericht zufolge ereignete sich der Unfall in der Testanlage, in der die Crew den Prozess für die Stunts testet, die sie auf dem Bildschirm ausführen möchten.

Ein Crewmitglied der DC Universe Show Titans starb während eines Probedrehs in einer Einrichtung für Spezialeffekte in Toronto, berichtete er Comicbuch . Special Effects Coordinator Warren Appleby starb, nachdem er während der Dreharbeiten zu der Serie von einem schweren Gegenstand getroffen worden war. Dem Bericht zufolge ereignete sich der Unfall in der Testanlage, in der die Crew den Prozess für die Stunts testet, die sie auf dem Bildschirm ausführen möchten. Nachdem sie herausgefunden haben, wie der Stunt ausgeführt und gefilmt wird, übertragen sie diesen Plan auf die Produktion.



In einem Bericht von TMZ , wurde erwähnt, dass der Stunt ein Auto beinhaltete, das auf die Seite kippte, aber dass ein Granatsplitter davonflog und das Besatzungsmitglied am Kopf traf. Appleby starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Nach Applebys tragischem Tod gab Warner Bros. Television eine Erklärung ab.



In der Erklärung heißt es: „Wir sind untröstlich und am Boden zerstört durch den Tod unseres geschätzten Kollegen, des Koordinators für Spezialeffekte, Warren Appleby, nach einem Unfall, der sich in einer Einrichtung für Spezialeffekte während der Vorbereitung und des Tests für einen bevorstehenden Dreh ereignete. Warren wird von allen geliebt, die arbeitete mit ihm während einer beeindruckenden 25-jährigen Karriere im Fernsehen und Filmen.'



In der Erklärung heißt es weiter: „Die ausführenden Produzenten, zusammen mit allen Mitgliedern der Titans-Familie, der Warner Bros. Television Group und DC UNIVERSE, möchten Warrens Familie und Freunden in dieser schwierigsten Zeit unser tiefstes Beileid und unsere aufrichtige Liebe und Unterstützung aussprechen .' Die Produktion der Show wurde vorübergehend eingestellt und soll Berichten zufolge in zwei Tagen wieder aufgenommen werden. Das kanadische Arbeitsministerium untersucht nun den Vorfall.



„Titans“ ist eine Live-Action-Show, die für den DC-Streamingdienst DC Universe von Warner Bros. produziert wurde. Die Show wurde letztes Jahr im Oktober uraufgeführt und konzentriert sich auf ein Team junger DC-Superhelden, zu denen Robin, Raven, Starpower und BeastBoy gehören. Titans ist eine der ursprünglichen Live-Action-Serien, die zusammen mit Shows wie Doom Patrol und Swamp Thing in DC Universe enthalten sind.