Nachrichten

Die TV-Serie „Halo“ wird für Staffel 2 Wochen vor der Premiere der ersten Staffel verlängert

Diese vorzeitige Verlängerung zeigt, dass die Erwartungen an die erste Staffel der Show hoch sind.

Fans des Videospiels Heiligenschein erwarten Sie tolle Neuigkeiten. Die TV-Serie Paramount+, die auf dem beliebten Videospiel basiert, feiert am 24. März 2022 Premiere. Die Serie befindet sich seit 2015 in der Entwicklung. Die Pandemie verzögerte den Prozess der Postproduktion, aber das Tempo wurde schnell wieder erhöht. Die Serie wurde von Kyle Killen und Steven Kane basierend auf dem militärischen Science-Fiction-Videospiel entwickelt.



Die Veröffentlichung der ersten Staffel steht noch bevor, aber die Serie wurde bereits um eine zweite Staffel verlängert. Dies zeigt nur, dass die Erwartungen an die erste Staffel der Show hoch sind.



„Halo ist unsere ehrgeizigste Serie aller Zeiten, und wir erwarten, dass das Publikum, das sie seit Jahren erwartet, gründlich belohnt wird“, sagte David Nevins, Präsident und CEO von Showtime Networks Termin . „In der Geschichte des Fernsehens hat es einfach nie genug großartige Science-Fiction gegeben. Kyle Killens Drehbücher sind spannend, weitreichend und provokativ, Rupert Wyatt ist ein wunderbarer Regisseur, der die Welt erschafft, und ihre Vision von Halo wird Fans des Spiels begeistern und zieht gleichzeitig den Uneingeweihten in eine Welt komplexer Charaktere, die dieses einzigartige Universum bevölkern.'



In der TV-Show sind Pablo Schreiber und Jen Taylor als Master Chief Petty Officer John-117 und Cortana zu sehen. Taylor wiederholt ihre Rolle in der Videospielserie. Zu ihnen gesellen sich Natascha McElhone als Dr. Catherine Elizabeth Halsey, Yerin Ha als Kwan Ha Boo, Charlie Murphy, Shabana Azmi als Admiral Margaret Parangosky, Bokeem Woodbine als Soren-066, Kate Kennedy als Kai-125, Natasha Culzac als Riz -028, Danny Sapani als Captain Jacob Keyes und Bentley Kalu als Vannak-134. Neun Folgen wird es in der ersten Staffel geben.



Halo spielt im 26. Jahrhundert und folgt dem Konflikt zwischen der Menschheit und einer außerirdischen Bedrohung, die als Covenant bekannt ist. Es wird tiefgründige persönliche Geschichten mit Action, Abenteuer und einer reich imaginierten Vision der Zukunft verweben. Kiki Wolfkill, Executive Producer der Show, stellte klar, dass die Serie eine eigenständige, nicht kanonische Geschichte ist. Es wird nicht als Prequel oder Fortsetzung der Videospiel-Franchise dienen. sagte Tanya Giles, Chief Programming Officer von Paramount Plus Vielfalt , „Halo ist eine expansive, welterbauende Gelegenheit für Paramount Plus, und wir freuen uns, den Fans eine zweite Staffel zu bieten, auf die sie sich freuen können, bevor wir die Serie nächsten Monat starten.“


über GIPHY


Das X-Box-Videospiel Halo ist ein globales Unterhaltungsphänomen. Es wurde weltweit mehr als 77 Millionen Mal verkauft und erzielte einen Umsatz von mehr als 5 Milliarden US-Dollar. Im Mittelpunkt des Franchise stehen die Erfahrungen von Master Chief Sierra-117 „John“, einem Mitglied einer Gruppe von Supersoldaten mit dem Codenamen Spartans, und seiner Begleiterin für künstliche Intelligenz (KI), Cortana.