Listen

Diese 21 Horrorfilme basieren tatsächlich auf wahren Geschichten

Das Einzige, was gruseliger ist als ein guter Horrorfilm, ist, wenn Sie herausfinden, dass die Filme tatsächlich auf einer wahren Geschichte basieren.

Egal wie gruselig ein Horrorfilm ist, er wird sofort gruselig, wenn man herausfindet, dass er auf einer wahren Geschichte basiert. Genau deshalb ist es viel einfacher, sich Filme über Vampire, Werwölfe oder andere fantastische Kreaturen anzusehen, da es viel einfacher ist zu wissen, dass es außerhalb des Kinos keine Angst gibt. Aber wenn es um einen Film geht, der sich mit einem eindringlichen oder schrecklichen Ereignis befasst, das auf etwas beruht, das wirklich passiert ist, verbringen die meisten von uns viel Zeit oder Tage damit, uns über die Schulter zu schauen, um sicherzustellen, dass nichts hinter uns lauert . Allerdings gibt es eine Reihe von Fans, die bezweifeln, ob diese Spukgeschichten echt genug sind oder nicht, aber einige Fakten sind in Stein gemeißelt. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass sich die Filmemacher eine Art kreative Freiheit nehmen, um es für das Publikum attraktiver zu machen. Hier sind 21 Filme, die auf wahren Begebenheiten basieren. Lehnen Sie sich also zurück, schalten Sie das Licht ein und genießen Sie die Lektüre.



1. Der Exorzist



Der Roman Exorcist, geschrieben von William Peter Blatty, erschien 1971 und erzählte die eindringliche Geschichte des 12-jährigen Mädchens namens Regan und zweier Priester, die versuchten, einen Dämon aus ihrem Körper auszutreiben. Der Film wurde später in ein Drehbuch umgewandelt und als er 1973 in die Kinos kam, schafften es nur sehr wenige Menschen, sich nicht von dem Film erschrecken zu lassen. Dieser Film ist so gut, dass er die Oscar-Nominierung für den besten Film erhielt und immer noch als einer der besten und gruseligsten Horrorfilme aller Zeiten gilt. Unnötig zu sagen, dass er auf einer wahren Geschichte basiert, wurde dieser Film von den Ereignissen inspiriert, die in Maryland stattfanden, wo ein kleiner Junge von drei Priestern von einem Dämon aus seinem Körper getrieben wurde.

2. Die Beschwörung



Das Conjuring-Franchise ist einer der gruseligsten Filme der letzten Zeit und folgt den paranormalen Ermittlern Ed und Lorraine Warren bei der Untersuchung von Spuk. In diesem Film beschäftigen sie sich mit den Spukfällen der Familie Perron, die im Farmhaus der Familie Rhode stattfanden. Dieser Film, der als einer der gruseligsten Filme aller Zeiten gilt, hat alle Jump-Scares perfekt platziert und wird Sie definitiv dazu bringen, nach Ihrer Nachttischlampe zu greifen.

3. Der Albtraum in der Elm Street



Freddy Kruger gilt immer noch als einer der ikonischsten und gruseligsten Bösewichte aller Zeiten und der Film ist derselbe. Wenn Sie zum Slasher-Genre gehören und Blut, Gore und Geister mit Messerfingern lieben, dann hat die Suche nach dem perfekten Film ein Ende. Die Macher dieses besonderen Streifens wurden von einer Gruppe laotischer Flüchtlinge inspiriert, die an unaufhaltsamen Alpträumen gestorben waren. Der gruseligste Teil? Die medizinischen Berichte deuteten darauf hin, dass ihnen körperlich nichts fehlte und die Art ihres Todes von keiner praktizierenden Person erklärt werden konnte.

4. Der Exorzismus von Emily Rose



Dieser Film unterscheidet sich ziemlich von vielen anderen Filmen, die auf Exorzismus basieren, da es der einzige Fall ist, der vor Gericht gezerrt wurde, wo ein katholischer Priester wegen des Todes von Emily Rose nach einem gescheiterten Exorzismus vor Gericht gestellt wird. Basierend auf der Geschichte von Anneliese Michel, die während des Verfahrens in diesem Fall an Unterernährung und Dehydration starb, wies das Gericht darauf hin, dass Anneliese an Schizophrenie litt und auch mehrere Selbstmordgedanken hatte. Sie wurde nur wegen Besitzes behandelt und während des Prozesses wurden zwei Priester und Michels Eltern der fahrlässigen Tötung für schuldig befunden.

5. Das Kettensägenmassaker von Texas



Ed Gein ist sicherlich eine der beliebten Inspirationen hinter vielen Horrorfilmen, und der berühmte Slasher-Film The Texas Chainsaw Massacre basiert ebenfalls lose auf seinen Heldentaten. Zu seinen Lebzeiten hatte er neun Menschenhautmasken in seinem Besitz.

6. Der Amityville-Horror



Der 1979 veröffentlichte Film basierte auf der Geschichte der unerklärlichen DeFeo-Morde und dem, was die Familie Lutz in dem Haus erlebte, das die ganze Familie dazu brachte, mitten in der Nacht von dem Spukgrundstück zu fliehen. Er gilt als einer der umsatzstärksten Independent-Filme aller Zeiten und gilt bis heute als ikonischer Horrorfilm.

7. Kinderspiel



Dieser Film basiert auf der Geschichte einer Krankenschwester, die den Autor Robert Eugene Otto angeblich mit einem Voodoo-Fluch belegt hat, der eine seiner Kindheitspuppen in eine verfluchte verwandelte. Ein gruseliger Film über ein Wesen, das die Menschen verfolgt, ist beängstigend genug, aber wenn Sie eine Spukpuppe in die Mischung werfen, wird es sofort viel beängstigender.

8. Psycho



Dieser Film gilt als einer der ikonischsten klassischen Horrorfilme aller Zeiten und wird vom Meister des Horrors, Alfred Hitchcock, inszeniert. Psycho war wahrscheinlich der erste Slasher-Film, der jemals gedreht wurde. Dieser Film schockierte das Publikum mit den unerwarteten Wendungen der Geschichte so sehr, dass er immer noch als einer der größten Horrorfilme aller Zeiten mit einer überwältigenden Wendung am Ende gilt. Die Figur von Norman Bates basierte ebenfalls auf der Geschichte eines echten Serienmörders.

9. Das Mädchen von nebenan



Dieser Film soll auf dem angeblich schrecklichsten Verbrechen des Bundesstaates Indiana basieren, bei dem Sylvia Likens 1965 von Gertrude Baniszewski unmenschlich gefoltert und schließlich getötet wurde. Der Film lässt sich von dieser Geschichte aus dem wirklichen Leben inspirieren und ist sicher sagen, dass dieser Film voll von solchen gruseligen Szenen ist.

10. Die Beschwörung 2



Aus den Fallakten von Ed und Lorraine Warren entnommen, ist dies eine weitere Geschichte der berühmten paranormalen Ermittler. Dieser in England spielende Film befasst sich mit dem Fall des Enfield-Poltergeists und gilt als einer der berüchtigtsten Spukerscheinungen Englands.

11. Gestört



Liebe kann dich dazu bringen, einige verrückte Dinge zu tun, aber hast du jemals jemanden so sehr geliebt, dass du den Gedanken nicht ertragen kannst, dich von ihm zu trennen, selbst wenn er tot ist? Dieser Film aus dem Jahr 1974 basiert auf der Lebensgeschichte eines der berüchtigtsten Serienmörder Amerikas, Ed Gien.

12. Heißhungrig



Wir alle genießen ein gutes Essen, ab und zu, aber wie würden Sie reagieren, wenn Sie Menschenfleisch essen müssten? Es ist definitiv einer der am meisten unterschätzten Filme über Kannibalismus und wird Sie definitiv in einem Ausmaß erschrecken, das Sie sich nicht vorstellen können. Du bist schließlich, was du isst.

13. Der Ritus



Eine weitere reale Geschichte, die sich mit den Vorfällen von Exorzismus und dem Teufel befasst, dieser Film basiert auf dem Leben eines der berühmtesten Exorzisten Amerikas, Pater Gary Thomas, und dieser Film wird Sie definitiv zu Tode erschrecken.

14. Der Spuk in Connecticut



Auch wenn die Handlung des Films nicht neu ist und von Verschwörungen durchzogen ist, basiert sie doch auf einer wahren Begebenheit und erzählt die erschreckende Geschichte der Familie Snedeker, die ein Haus kaufte, das früher ein Bestattungsinstitut war. Dieser Fall wurde von den paranormalen Ermittlern Ed und Lorraine Warren untersucht und sie sagten, dass es einer der gruseligsten Fälle ihres Lebens war.

15. Die Fremden



Dieser beliebte Slasher-Film wurde von drei verschiedenen Quellen inspiriert. Die erste war die persönliche Erfahrung des Autors/Regisseurs Bryan Bertino, als ein Fremder an seine Tür klopfte, während seine Eltern weg waren, die er später als die Person herausfand, die für Einbrüche in der Gegend verantwortlich war. Die zweite Inspiration hinter dem Film waren die Morde an der Familie Manson, die dem Vorfall folgen, als die Familie Charles Manson fünf Menschen bei einer Hausinvasion ermordete, zu der auch die Schauspielerin Sharon Tate gehörte. Die dritte Inspiration hinter dem Film waren die Keddie Cabin Murders, bei denen eine Frau und ihre Kinder in einem abgelegenen Resort in Kalifornien übernachteten.

16. Die Entität



Diese Geschichte schlug Wellen, als die paranormalen Ermittler Kerry Gaynor und Barry Taff 1974 berichteten, dass eine Frau von einem paranormalen Wesen angegriffen und sexuell missbraucht wird. Der Film wurde nach einem gleichnamigen Roman aus der Feder von Frank De Felitta adaptiert und basiert auf der wahren Geschichte einer Frau, die glaubte, von Geistern vergewaltigt zu werden.

17. Der Besitz



Basierend auf der realen Geschichte eines Paares, das eine verfluchte Dybbuk-Box besaß, und wer auch immer diese Box kaufte, musste mit schwerwiegenden Konsequenzen rechnen. Die Schachtel soll den Geist eines Dämons enthalten, der von einer praktizierenden Hexe versiegelt wurde, und sobald Sie die Schachtel öffnen, können Sie mit Sicherheit sagen, dass Sie dem Untergang geweiht sind. Besitzer der Box berichteten von seltsamen Dingen, die ihnen bei eBay passiert sind, und wenn Sie nach einem Film suchen, der Sie nachts wach hält, wird dieser Film definitiv den Job machen.

18. Befreie uns vom Bösen



Dieser Film liefert die Geschichte eines Exorzismus zusammen mit gruseligen, verdrehten alten Tricks. Der Film basiert auf dem Buch namens Hüte dich vor der Nacht die auf nicht-fiktiven Ereignissen basiert. Es wird Sie definitiv tagelang nachts wach halten, nachdem Sie den Film gesehen haben.

19. Annabelle



Horror-Enthusiasten wussten dank „The Conjuring“ schon seit einiger Zeit von der heimgesuchten und dämonischen zerlumpten Ann-Puppe, aber der Film, der auf Annabelle basiert, taucht viel tiefer in die Geschichte ein, während sich der Schöpfer des Films definitiv ziemlich viel Zeit genommen hat viele kreative Freiheiten, um den Film recht interessant zu machen, aber im Wesentlichen erzählt er die gruselige Geschichte der besessenen Puppe aus dem wirklichen Leben. Es ist auch wahr, dass die Puppe so gefährlich ist, dass sie in einem verschlossenen Schrank in Warrens Museum für alles Okkulte aufbewahrt wird, und es wurde gesagt, dass Menschen, die die Puppe im Museum verspotteten, dem Tod nahe waren oder tödliche Unfälle erlitten.

20. Wolfsbach



Es gibt einen Grund, warum unsere Eltern uns immer geraten haben, nicht mit Fremden zu sprechen, und dieser Film beweist den Punkt. Dieser Film basiert lose auf der wahren Geschichte zweier Männer namens Ivan Milat und Bradley John Murdoch und ihrer Verbrechen. Einige beschrieben die Verbrechen dieser beiden Männer als so abscheulich, dass es Ihnen definitiv Schauer über den Rücken jagen wird.

21. Dahmer



Jeffery Dahmer gilt als einer der berüchtigtsten Serienmörder der Welt und ist verantwortlich für die Ermordung von 17 Männern von 1978 bis 1991, als er schließlich gefasst wurde. Dahmer war ein Kannibale, bei dem eine Borderline-Persönlichkeitsstörung und Schizophrenie diagnostiziert wurden, aber während seines Prozesses wurde festgestellt, dass er klinisch gesund war. Es gab eine ganze Reihe von Filmen und Fernsehsendungen, die auf der Grundlage von Dahmer gedreht wurden, aber einer sticht bis jetzt heraus. Dieser Film mit dem Titel „Dahmer“ spielt Jeremy Renner als Bösewicht und er porträtiert die Rolle eines sozial unruhigen Mannes mit einer unruhigen Kindheit und zeigt dann seinen Abstieg in den Wahnsinn.