Nachrichten

'DR. Johnny Fever' Howard Hesseman stirbt im Alter von 81 Jahren

Hesseman war ein zweimal mit dem Emmy ausgezeichneter Schauspieler und ein Improvisationskomiker, der in mehreren bemerkenswerten Fernsehshows und Filmen aufgetreten ist.

„Dr. Johnny Fever“ Howard Hesseman ist im Alter von 81 Jahren gestorben.



Der Schauspieler und Komiker ist vor allem für seine Rolle als Discjockey Johnny Fever in der Sitcom bekannt WKRP in Cincinnati Er starb am Samstag im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles. Seine 33-jährige Frau, Schauspielerin und Schauspiellehrerin, Caroline Ducrocq, sagte, die Todesursache seien Komplikationen einer Dickdarmoperation im vergangenen Sommer gewesen.



Hessemans Vertreter, Robbie Kass, sagte in einer Erklärung gem Vielfalt , „Howard war ein bahnbrechendes Talent und lebenslanger Freund, dessen Freundlichkeit und Großzügigkeit durch seinen Einfluss und seine Bewunderung für Generationen von Schauspielern und Improvisationskomödien auf der ganzen Welt erreicht wurde.“

Der zweifache Emmy-Preisträger begann seine Schauspielkarriere in den 60er Jahren. Er war Teil einer improvisierten Comedy-Truppe namens The Committee in San Francisco. Hesseman war auch im richtigen Leben DJ und arbeitete in einem Rock-and-Roll-Sender. Sprechen mit Die New York Times Zu der Zeit erklärte er: „Die meisten meiner Freunde sagten, ich sei nicht so gut. Ich habe einen ziemlich vielseitigen Geschmack und bin im Radio in einige ziemlich bizarre Riffs geraten. Ich hatte Angst vor der Technologie und ich wusste nichts darüber die Bretter zu leiten. Es gab keine von Dr. Johnny Fever's Amphetamin-Euphorie-Annäherung an die Wetterberichte.

Howard Hesseman in „WKRP in Cincinnati“ Quelle: CBS Photo Archive

Neben der preisgekrönten Figur, die er porträtierte, spielte er auch die Hauptrolle des Geschichtslehrers Charlie Moore in der ABC-Sitcom Leiter der Klasse . Er trat in mehreren bemerkenswerten Fernsehshows von den 70er bis 2010er Jahren auf, darunter Ein Tag nach dem anderen , Mary Hartmann, Mary Hartmann , Die Andy-Griffith-Show , Seife , Diese 70'er Show , und Grad vom Boot runter . Er hat in vielen Filmen mitgewirkt, einschließlich der Nebenrolle als Captain Pete Lassard im Film Polizeiakademie 2: Ihr erster Auftrag . Er war auch Teil des Slasher-Films Halloween II .



Hesseman hat auch gehostet Samstagabend live drei Mal. Er stellte das verschollene Filmmaterial von Janis Joplin in einer Dokumentation über Woodstock vor. Zuvor war er auf erschienen Die Dick Cavett-Show als Teil von The Committee und führte mehrere Skizzen durch. In einer Skizze erschien er mit dem Showgast Joplin.



Hesseman wurde am 27. Februar 1940 in Lebanon, Oregon, geboren. Er machte seinen Abschluss an der University of Oregon und benutzte während seiner ersten Schauspielkarriere den Decknamen Don Sturdy. Er enthüllte, dass es ein Onkel aus Colorado war, der ihm zuerst von der Schauspielerei erzählte. „Jedes Mal, wenn ich auftrete, ist es, als würde ich ihm eine Schuld zurückzahlen“, sagt er sagte seines Onkels. Neben der Schauspielerei hörte Hesseman auch gerne Jazz, schwamm und traf sich mit seinen Patenkindern. Er war zuvor zweimal verheiratet und wird jetzt von seiner Frau Ducrocq überlebt.

„Durch das Lächeln fühlt man sich jünger, durch die Arbeit fühlt man sich ein bisschen agiler“, hatte Hessemann in einem Interview gesagt.

Howard Hesseman (R) und Caroline Ducroq nehmen am 3. November 2018 an der 12. jährlichen Comedy-Feier der International Myeloma Foundation im Wilshire Ebell Theatre in Los Angeles, Kalifornien, teil. (Foto von JC Olivera/Getty Images)