Filme

Ende des niederländischen Films „Forever Rich“ erklärt: Was passiert mit Richie Ricks Rap-Karriere?

Im Zeitalter von Social Media und viralen Videos spiegelt dieser Film wider, wie Ruhm im Handumdrehen kommen und gehen kann.

Für immer reich , das niederländische Drama von Netflix, ist in der heutigen Zeit sehr relevant. Es handelt von einem aufstrebenden Hip-Hop-Künstler, Richie Rick, der ausrastet, als ein demütigendes Video von ihm viral wird. Nachdem seine Karriere verwaschen zu sein scheint, drängt es ihn, zu versuchen, seine Karriere zurückzuerobern, indem er Rache an den Menschen sucht, die für seinen Untergang verantwortlich waren. Aber es läuft nicht wie geplant.



Der Film wurde von Shady El-Hamus und Jeroen Scholten van Aschat geschrieben und von Shady El-Hamus inszeniert. Im Zeitalter von Social Media und viralen Videos spiegelt dieser Film wider, wie Ruhm im Handumdrehen kommen und gehen kann. Sie können den Film auf Netflix streamen.

Für immer reich

' Für immer reich ' Plot-Zusammenfassung

Richie Rick (Jonas Smulders) ist ein aufstrebender Rapstar, der unschlagbar zu sein scheint und mit einer liebevollen Freundin, einer hingebungsvollen Mutter und einer hingebungsvollen Fangemeinde für sich selbst stark ist. Er ist ein aktiver Social-Media-Nutzer und seine öffentliche Rolle ist die eines „Gangsters“.

Er bekommt endlich seinen großen Durchbruch, nachdem er einen Drei-Millionen-Dollar-Deal mit Sony unterschrieben hat. Gerade als es so aussieht, als würde er eine erfolgreiche Karriere führen, wenden sich die Dinge zum Schlechteren, als er auf dem Parkplatz von einer Gruppe maskierter Straßenräuber angegriffen wird.



Diese maskierten Männer behaupten, die 'echten 1112 Straßensoldaten' zu sein. Sie stehlen Richies Uhr, sein Handy und nehmen ein Video der ganzen Raubüberfall-Episode auf. In diesem viralen Video ist Richie weinend zu sehen, während er mit einer Machete an seinem Hals festgehalten wird. Die Straßenräuber behaupten, Richie sei nur ein „weißer Junge, der vorgibt, ein Gangster zu sein“. Dieses Video bringt Richie an den Rand, alles zu verlieren.

Richies Plan, seine verlorene Karriere und sein verlorenes Leben zurückzugewinnen

Nachdem das Video, in dem er weinend den Gangstern ausgeliefert ist, viral geworden ist, bricht Richies Popularität ein. Seine Ticketverkäufe sind auf ein Allzeittief gefallen, er wird von Leuten online geröstet und er beginnt frustriert zu werden. Er lässt seine Wut an seiner Freundin aus, die es satt hat, dass er seine ganze Zeit online damit verbringt, sich darüber Gedanken zu machen, was andere über ihn sagen. Sie verlässt ihn, nachdem er ihr gegenüber gewalttätig geworden ist. Aber all das veranlasst Richie dazu, seine Uhr und damit seine Würde von dem Gangster zurückzubekommen. Er benutzt es als Deckmantel, um dem maskierten Mann eine Lektion zu erteilen.



' Für immer reich ' Ende erklärt: Schafft es Richie, wieder auf die Beine zu kommen?

Richie ist besessen davon, seinen Ruf zurückzugewinnen, und arrangiert einen Handel mit der 1112-Gang. Als Gegenleistung für die Uhr bietet er ihnen eine riesige Summe Geld. Dann taucht er mit einer Waffe auf, um die Bande zu bedrohen. Sie rennen mit seinem Geld davon und nach einer Verfolgungsjagd gelingt es Richie, eines der Gangmitglieder zu erwischen. Er fährt fort, ein Video des Gangmitglieds zu drehen, so wie sie ihn aufgenommen hatten. Aber er schießt ihm versehentlich ins Bein. Dann wirft er die Waffe weg und rennt weg, nachdem er seine Sachen zurückgeholt hat. Danach dreht er ein Video von sich selbst, in dem er den Sieg über die Leute verkündet, die seine Sachen gestohlen haben.

Am Ende scheinen sich die Dinge zum Besseren zu wenden. Richie tritt wieder auf und wird darüber informiert, dass Sony sich erneut an ihn gewandt hat, um den Vertrag aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus haben auch andere Plattenlabels versucht, ihn unter Vertrag zu nehmen. Am Ende kommt seine Mutter, um ihn vor seinem Auftritt hinter der Bühne zu umarmen. Es gibt Unbehagen in Richies Verhalten, der sich von den ganzen Ereignissen noch nicht erholt zu haben scheint. Kurz bevor er auf die Bühne geht, erinnert er sich auch an seine Vergangenheit, als seine Mutter ihm die Gier nach Ruhm und Geld beigebracht hat, von der er bis heute lebt. Der Film endet mit dieser Note, auch wenn Richie damit zu kämpfen scheint, einen Sinn für sich selbst zu finden.