Berühmtheit

Evan Peters: 10 Dinge, die Sie über den 'WandaVision'-Schauspieler nicht wussten

Evan Peters Neubesetzung als Quicksilver in „WandaVision“ hat uns in den letzten Tagen wieder über ihn sprechen lassen. Hier sind einige coole Fakten über den Schauspieler, einschließlich wirklich unangenehmer Momente in der Branche.

Evan Peters' Überraschungsauftritt in Folge 5 von ' WandaVision “ hatte uns alle überrascht, besonders diejenigen, die nichts von seinen Neufassungsgerüchten als Quicksilver gehört haben.



Die Produktion musste sich besonders anstrengen, um ihn während der Dreharbeiten vor allen zu verstecken, selbst seine Co-Stars hatten keine Ahnung von seiner Rückkehr.

„Ich war mir nicht sicher, was los war. Während wir drehten, hüllten sie ihn in [dieses] Ding, damit niemand eine Drohnenaufnahme von ihm machen konnte, wie er aus einem Van stieg, oder was auch immer es war. Es war ein großer geheim, aber sie haben es geschafft', sagte Darcy Lewis-Schauspielerin Kat Dennings Jimmy Kimmel Live.

Wer ist Evan Peters im wirklichen Leben? Versuchen wir, den Umhang abzulegen und hinter der Kamera seine Identität zu enthüllen. Hier sind 10 interessante Fakten über Evan Peters.

Evan Peters

1. Er wurde wegen der Olsen-Zwillinge Schauspieler

Evan und Elizabeth Olsen spielten im MCU die Zwillingsmutanten Wanda und Quicksilver. Durch einen lustigen Zufall wurde Evan Peters jedoch wegen Elizabeths berühmten Schwestern, den Olsen-Zwillingen, Schauspieler! Er enthüllte in einem Interview, dass die beiden sein filmischer Schwarm waren, als er aufwuchs, und ihn dazu inspirierten eine Schauspielkarriere verfolgen, damit er sie sehen konnte.

„Nun, zuerst waren es die Olsen-Zwillinge. Mit Sicherheit. Ja, sie haben mich irgendwie nach LA gebracht, weil ich dachte: „Ich muss sie treffen!“

2. Er hatte versehentlich seine Co-Stars bei American Horror Story geblitzt

Beim Dreh einer Szene für Asylum (die zweite Staffel von American Horror Story) musste Peters eine „Schwanzsocke“ tragen, da er nur einen Krankenhauskittel trug. Er dachte, er sei ausreichend bedeckt, aber als er sich bückte, war er immer noch ein wenig entblößt, und seine Co-Stars Jessica Lange und Sarah Paulson sahen alles.

„Wow, das ist schrecklich“, sagte er zu Conan O’Brien. „Ich beuge mich im Krankenhauskittel nackt über Jessica Langes Schreibtisch“, sagte er und fügte hinzu, dass seine genitalen „Bedeckungen“ nicht ganz alles bedeckten.

Evan Peters

3. Er hat zwei Tattoos

Evans Mutter erlaubt ihm nur, sich ein Tattoo machen zu lassen, wenn es das Wort „Mama“ enthält, und das tat er auch. Er hat bisher zwei Tattoos, eines sagt Mama, und das andere ist ein Daumen-hoch-Zeichen auf der Rückseite seiner rechten Handfläche, was er bedauerte, weil es beim Filmen immer bedeckt werden muss.

4. Er machte eine Pause von American Horror Story, nachdem er einen „vollen Burnout“ durchgemacht hatte.

Evan Peters ist eine der wiederkehrenden Besetzungen der Serie. Egal wie sehr er es liebte, Horrorfilme zu drehen, die Darstellung dieser schweren Rollen forderte schließlich einen Tribut von seiner geistigen Gesundheit. In Staffel 8, „Apocalypses“, übernahm er nur kleinere Rollen und machte in Staffel 9, „1984“, eine komplette Pause.

„Das war alles eine enorme Anstrengung für mich und wirklich schwierig“, sagte er diese Charaktere darzustellen. „Es tut meiner Seele und Evan als Person weh. Da ist diese enorme Menge an Wut, die von mir gefordert wurde, und das emotionale Zeug, das für Pose auf mich gerufen wurde, war herzzerreißend, und ich bin krank. Ich fühle mich nicht gut.'

Evan Peters und Emma Roberts

5. Er war mit Co-Star Emma Roberts verlobt

Evan Peters und Emma Roberts führten von 2012 bis 2019 eine On-Off-Beziehung. Kennengelernt haben sie sich am Set des Films „ Erwachsenenwelt“ dann in American Horror Story nebeneinander agierten“ Zirkel ' und ' Freakshow“.

Sie waren bereits verlobt, trennten sich aber und führten Gründe an, dass sie sich einfach auseinander gelebt haben.

6. Früher hat er gestrickt

Evan Peters offenbarte sich Kosmo dass er früher gerne strickte, aber er hat das Hobby aufgegeben, um mehr mit Menschen in Kontakt zu kommen.

„Jetzt lese oder höre ich nur noch Musik oder suche online und hänge ab und rede mit Leuten. Es gibt so viele Leute bei der Arbeit, mit denen es interessant ist, mit ihnen zu sprechen und von ihnen zu lernen, also versuche ich, das ein bisschen mehr zu tun. '

7. Er ist Cousins ​​​​mit anderen berühmten Prominenten

Tom und Mark Welling sind die entfernten Cousins ​​von Evan Peters!

Tom Welling ist vor allem für seine Rolle als Clark Kent in „Smallville“ und als Lt. Marcus Pierce in „Lucifer“ bekannt. Mark Welling hingegen ist vor allem für seine Rollen in „Wrestling“ und „Inconvenience“ bekannt.

Evan Peters

8. Er ist jetzt 34 Jahre alt

Evan Peters spielte in AHS einen unruhigen Teenager Tate Langdon und trug als Quicksilver silbergraue Haare, daher kann es etwas schwierig sein, sein genaues Alter zu erraten. Er ist derzeit 34 Jahre alt. Er wurde am 20. Januar 1987 geboren.

9. Er war Schulkamerad von Blake Lively

Evan Peters besuchte schnell die Burbank High, als er zum ersten Mal nach Kalifornien zog. Zu dieser Zeit, Blake Lively ging auch auf dieselbe Schule. Leider wurden die beiden damals keine Freunde und waren nicht einmal in denselben sozialen Kreisen.

Der Schauspieler erinnerte sich, dass Lively eines der heißesten und beliebtesten Mädchen in der High School war, genau wie ihre Figur in Gossip Girls. Er hingegen hing früher mit den nicht so beliebten Kindern ab, die Videospiele und Gitarre spielten.

10. Er hat seine eigenen Stunts als Quicksilver gemacht

Bereits 2019 erklärte Evan Peters ausführlich, wie sie eine der Actionszenen für gefilmt „X-Men Dunkler Phönix .' Erstaunt über seine Erklärung kommentierte der Moderator, dass Evans „im Grunde auch wie ein Stunt-Typ“ sei, weil er alles mache.

Evans antwortete demütig: „Ja. Das Team ist unglaublich, und sie haben sozusagen alles auf die Beine gestellt, und dann kann ich sozusagen alles zusammenstellen.“