Listen

Fünf Gründe, warum Elle Woods das Vorbild jedes jungen Mädchens sein sollte

Elles Weisheit geht weit über die Risiken der Deaktivierung von Ammoniumthioglykolat hinaus.

'Natürlich blond' ist fast 2 Jahrzehnte alt, aber Elle Woods wird für immer über Generationen hinweg geschätzt.



Die Komödie mit Reese Witherspoon wurde am 13. Juli 2001 veröffentlicht, war aber ihrer Zeit weit voraus.

Die Leute nennen es jetzt einen der ultimativen feministischen Filme, die jemals geschaffen wurden, und wir können nicht anders, als ihnen zuzustimmen.

Hier sind fünf Gründe, warum Elle Woods das Vorbild jedes Mädchens sein sollte.

Sie hat keine Angst, ihre Weiblichkeit abzuschwächen, um erfolgreich zu sein

Als Elle Woods auf die Harvard Law School ging, wurde sie wegen ihrer übertriebenen und farbenfrohen Mädchen-Outfits mit herablassenden Blicken konfrontiert. Sie galt als dumm, ein Klischee, mit dem Blondinen und Frauen, die sich gerne verkleiden, leicht in Verbindung gebracht werden.

Sie bewies jedoch bald, dass alle falsch lagen, als sie anfing, an die Spitze ihrer Klasse zu gelangen, während sie ihr glamouröses und farbenfrohes Ensemble beibehielt.

legal-blonde-elle-woods

Sie weiß, wer sie ist und achtet nicht auf die negative Meinung anderer

Elle Woods wird von ihren Studentenverbindungsmädchen zutiefst bewundert und geliebt, aber sie wurde von der Fakultät und den Studenten der Harvard Law School nicht als die gleiche Behandlung angesehen. Ihr Ex-Freund denkt, dass sie für diese Art von Lebensstil nicht ernsthaft genug ist, und verlässt sie, und der Rest der Leute in Harvard denkt genauso.

Elle blieb jedoch entschlossen und hat bald bewiesen, dass sie in der Rechtswelt mehr als fähig ist.

Elle Woods

Sie weiß, dass es Größeres im Leben gibt als Jungen

Obwohl ihre ursprüngliche Absicht, auf die juristische Fakultät zu gehen, mit ihrem Ex-Freund in Verbindung gebracht wurde, erkannte Elle bald, dass einige Dinge besser sind als Jungen.

Nachdem sie am Ende des Films erfolgreich einen Fall gewonnen hatte, versuchte ihr Ex, zu ihr zurückzukehren.

Aber Elle sagte: „Ich habe so lange darauf gewartet, dass du das sagst. Aber wenn ich mit 30 Partner in einer Anwaltskanzlei sein soll, brauche ich einen Freund, der nicht so ein Vollidiot ist.' Erfolg ist wirklich die beste Rache.

Elle Woods und Bruiser Woods

Sie behandelt ihren Hund wie eine Familie

Wer würde Elles entzückendes Hündchen Bruiser Woods vergessen? Sie gab ihrem Hund sogar ihren Nachnamen und behandelt sie wie ihr wahres Baby. Sie kleiden sich in ähnlichen Outfits und sind immer zusammen. Elle hat uns beigebracht, dass Hunde mehr sind als nur Instagram-Haustiere. Sie sind eine Familie.

Ihre Liebe zu Bruiser veranlasste Elle sogar dazu, die Bruiser's Bill zu erstellen und zu verabschieden, was zur Freilassung armer Tiere (einschließlich Bruisers Mutter) führte, die von einer Kosmetikfirma in der Fortsetzung des Films als Tester verwendet wurden.

Natürlich blond

Sie zögert nicht, ihren Freunden zu helfen

Elle ist die Art von Freundin, die man sich immer wünschen würde. Sie vertrat Paulette Bonafonté, damit sie von ihrem Ex-Freund das Sorgerecht für ihren Hund bekommen konnte. Der Umzug war im wirklichen Leben sehr riskant und hätte sie daran hindern können, in jedem Bundesstaat der USA die Anwaltskammer zu übernehmen. Nichtsdestotrotz wissen wir, dass sie nicht zögern wird, dasselbe für ihre Freunde zu tun.

Was gefällt dir an Elle Woods am besten? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich mit.