Nachrichten

„Hangover“-Star Zach Galifianakis zahlt Miete für obdachlose Frau und nimmt sie mit zu seinen Filmpremieren

Galifianakis kennt Elizabeth „Mimi“ Haist seit fast drei Jahrzehnten und als er erfuhr, dass sie obdachlos war, fand er eine Wohnung für sie in Santa Monica.

Wir alle kennen Zach Galifianakis als Mann der Witze in Hollywood. Aber er hat auch ein großzügiges Herz aus Gold, von dem nicht viele Leute zu wissen scheinen. Vor fast einem Jahrzehnt rettete der 52-Jährige eine obdachlose Frau von der Straße, verschaffte ihr ein Dach über dem Kopf und nimmt sie auch zu seinen Filmpremieren mit.

Er traf Elizabeth „Mimi“ Haist, eine Wäscherin in Los Angeles, 1994 zum ersten Mal, als er gerade in Los Angeles angekommen war. Er war Stammgast im Fox Laundry, wo sie sich freiwillig meldete, und lebte von Trinkgeldern von Kunden. Nach dem Erfolg von Die Rauschkater , Galifianakis hörte auf, den Waschsalon zu besuchen. Aber 2011 erfuhr er, dass Haist obdachlos war und beschloss, ihr zu helfen.

Quelle: Getty Images/Frazer Harrison/Mitarbeiter

Haist war in der Vergangenheit 30 Jahre verheiratet, hatte aber keine Familie mehr. Als Galifianakis von der Situation der damals 82-Jährigen erfuhr, besorgte er ihr sofort eine Wohnung mit einem Schlafzimmer und einem Bad in Santa Monica und begann, ihre Miete und Nebenkosten zu übernehmen. Er stellte sie sogar der Schauspielerin Renee Zellweger vor, die die Wohnung für sie einrichtete. Der Schauspieler hatte eine starke Bindung zu der Achtzigjährigen und begann sie dann zu Filmpremieren einzuladen. Sie war sogar Galifianakis' Verabredung zum dritten Teil von Die Rauschkater Filme im Jahr 2013. 'Ich freue mich darauf, ich mag die Aufregung', sagte Haist Die NY Daily News .



Zuvor war sie bei der Premiere des Zweiten dabei gewesen Kater Film sowie Die Kampagne . Niemand wusste, wer sie war, und Haist genoss es, Presse und Fans zu verwirren. „Alle Fans machten Fotos und ich winkte ihnen zu und sagte: ‚Sie wissen nicht, wer ich bin!'“, sagte sie über ihre Abenteuer auf dem roten Teppich. Galifianakis holte sie in einer Limousine von zu Hause ab und sie besuchten gemeinsam die Premieren. „Wenn er in der Stadt ist, nimmt er mich mit. Ansonsten lässt er mich einen Freund mitnehmen. Ich ziehe mich schick an und ein Freund hilft mir beim Schminken mich danach nach Hause', erklärte Haist. Nach der Premiere gehen Haist und Galifianakis auf die After-Party, wo sie alle Stars getroffen hat und Lemon Drop Martinis mit Grey Goose Wodka trinkt.



Galifianakis Kater Charakter, Alan, ist einzigartig und tut immer unerwartete Dinge. Apropos Charakter, Regisseur Todd Phillips angegeben , „Wenn Sie mit Leuten sprechen, die diese Filme lieben, sagen sie oft, dass sie sich wünschen, sie hätten einen Freund wie Alan, und das ist größtenteils Zach zuzuschreiben. Er hat eine solche Süße hinter seinen Augen, dass er fast alles sagen und tun kann und Sie werden denken: „Oh, so hat er das nicht gemeint.“ Also kommt er mit allen möglichen Dingen davon.“ Galifianakis scheint mit seiner Leinwandpersönlichkeit die gleiche gutherzige Natur zu teilen, und wir alle könnten mehr Menschen wie ihn auf der Welt gebrauchen.