Nachrichten

Hier ist der Grund, warum die Mumien-Trilogie Netflix verlässt

Kürzlich wurde berichtet, dass die Mumien-Trilogie Netflix am 1. Juli 2019 verlassen wird, und die Fans sind bereits traurig.

Das Mummy-Franchise besteht aus drei Filmen, nämlich „The Mummy“, „The Mummy Returns“ und „The Mummy: Tomb Of The Dragon Emperor“, und alle drei dieser Filme werden am 1. Juli 2019 von Netflix verschwinden. Laut a Liste von Shows und Filmen, die Netflix im Juli verlassen werden, fällt das Franchise The Mummy darunter. Hier ist alles, was Sie über 'Die Mumie' wissen müssen.



1. Was ist der Grund?



Der Streaming-Dienst hat einen Sechsmonatsvertrag mit ihnen für alle Filme und es ist nicht ungewöhnlich, dass Netflix kurzfristige Lizenzen unterzeichnet, aber normalerweise lizenziert Netflix Titel für mindestens 12 Monate. Erwähnenswert ist auch, dass das gesamte „The Mummy“-Franchise zu den Universal Pictures gehört, die wiederum im Besitz von NBCUniversal sind. Da NBC selbst beabsichtigt, in Zukunft einen eigenen Streaming-Dienst zu veröffentlichen, ist es unwahrscheinlich, dass Netflix langfristig NBC- oder Universal-Titel aufnimmt.

2. Ist es veraltet?



Es ist eines der vielen Unternehmen in der Liste des Streaming-Dienstes, das Hunderte von Filmen und Fernsehserien verschiedener Genres bereitstellt, und es wird für den Server schwierig, mitzuhalten. Das ist auch der Grund, warum die Filme manchmal einfach so von der Plattform entfernt werden. Die Entfernung der Shows war ein Schritt der Führungskräfte, um sicherzustellen, dass die Plattform reibungslos funktioniert und immer eine weitere Serie oder ein weiterer Film hinzugefügt wird. Die Führungskräfte müssen sicherstellen, dass in ihrem System immer genügend Platz vorhanden ist, und darauf abzielen, eine hohe Qualität ohne Puffer und Kollisionen bereitzustellen.

3. Was ist die Mumie-Trilogie?



Die Mumie-Trilogie wurde erstmals 1999 uraufgeführt und zeigt Brendan Fraser und die Schauspielerin Rachel Weisz. Fraser erlangte nach der Veröffentlichung der Filme große Popularität und auch Weisz erlebte einen ähnlichen Anstieg der Popularität. Später spielte sie in Filmen wie 'Enemy at the Gates' und 'About a Boy' mit. Der Film wurde mit einem Budget von 80 Millionen Dollar produziert, der Film spielte 400 Millionen Dollar an den Kinokassen ein. Die beiden letztgenannten Fortsetzungen wurden 2001 und 2008 veröffentlicht.

4. Wann verlässt es Netflix?



Leider müssen sich die Fans der Franchise zum 1. Juli 2019 von der Trilogie verabschieden.

5. Wird es zum Streamen an anderer Stelle verfügbar sein?



Nach einer Weile werden alle Filme verfügbar sein, um auf dem eigenen Streaming-Dienst von NBC gestreamt zu werden, wenn dieser live geht. Außerdem besteht jede Chance, dass Netflix die Lizenz um weitere sechs Monate verlängert, und selbst wenn dies nicht der Fall ist, stehen die Chancen gut, dass die Serie auf anderen Streaming-Diensten wie Hulu oder Amazon Prime landet.

6. In welchen Regionen ist die Trilogie verfügbar?



Die einzigen Regionen, in denen die Trilogie gestreamt wird, sind Australien, Griechenland, Israel, Litauen, Polen, Schweden und Großbritannien.