Listen

Hier ist eine Liste der Top 10 der verstörendsten Filme aller Zeiten

Diese zehn Filme sollen so verstörend sein, dass sie sich definitiv in Ihre Albträume einschleichen und es schaffen werden, Sie bis ins Mark zu erschüttern und zu verstören.

Es gibt unzählige Filme, die jedes Jahr aus allen Ecken der Welt herauskommen. Einige von ihnen sind gut, einige von ihnen sind schlecht, und dann gibt es einige, die in ihrem Wesen geradezu traumatisierend und verstörend sind. Diese Filme sind so verdreht, dass es Ihnen schwer fallen wird, sie anzusehen, und es könnte Sie in eine Art emotionale Krise versetzen, die Sie mit sich selbst verabscheuen wird. Hier haben wir eine Liste solcher 10 verstörendsten Filme aller Zeiten erstellt.



1. Antichrist



Dieser Film gilt als dänischer Experimentalfilm und bietet eine Mischung aus Sodomie und Traurigkeit auf eine Weise, die es schaffen wird, sich für lange, lange Zeit in Ihr Gedächtnis einzubrennen. Es handelt von der Geschichte eines Paares, das mit dem Tod seines einzigen Sohnes zu kämpfen hat. Sie gehen für ein Wochenende in eine abgelegene Hütte, um etwas Trost zu finden. Aber zum Schock aller zeigen sie gewalttätiges Sexualverhalten und Sadomasochismus, die Sie nur schwer vergessen werden.

2. Der menschliche Tausendfüßler: Die erste Sequenz



Als dieser Film zum ersten Mal gezeigt wurde, wurde er als der schrecklichste Film aller Zeiten beschrieben und von der Mehrheit des Publikums gehasst. Es erzählt die Geschichte eines verrückten deutschen Wissenschaftlers, der drei Touristen entführt, ihnen die Zähne entfernt, ihnen die Kniescheiben herausreißt und, darauf wartend, ihren Anus an den Mund der anderen befestigt, um seine verrückte Fantasie zu verwirklichen, einen menschlichen Tausendfüßler zu machen. Der Film wurde entweder von der Veröffentlichung ausgeschlossen oder wurde in vielen Ländern nur eingeschränkt veröffentlicht.

3. Ichi der Mörder



Dieser Film ist eigentlich eine Adaption einer gleichnamigen Manga-Serie von Hideo Yamamoto. Die Handlung folgt der gewalttätigen Yakuza-Unterwelt durch die Augen von Ichi, der sexuell erregt wird, wenn er wütend ist. Er wird von dem Rivalen einer Gehirnwäsche unterzogen, um zu glauben, er sei Zeuge eines sehr traumatischen Ereignisses geworden, und begibt sich auf einen Amoklauf. Der Film ist so verstörend, dass die Filmfestivals Kotztüten verteilten, Menschen in Ohnmacht fielen und ganze Länder ihn verboten.

4. In meiner Haut



Selbst wenn Sie ein Liebhaber von Gore sind, wird dieser Film alle Ihre Erwartungen bei weitem übertreffen. Die Geschichte folgt einer Frau, die von ihrer Wunde besessen ist, nachdem sie sich mit einem Stück Metall verletzt hat. Sie wird so besessen, dass sie anfängt, sich Tag für Tag von ihr zu ernähren. Zusammen mit ihrer extremen Psychose ist dieser Film beunruhigend eklig und wird Sie sicherlich mit Ekel erfüllen.

5. Folgen



Der Film beginnt mit einer Szene einer grafischen Autopsie einer Leiche und biegt bald in die verstörende und dunkle Gasse ab. Die gezeigte Menge an Verderbtheit gepaart mit Nekrophilie ist unbeschreiblich. Obwohl es nur ein 30-minütiger Film ist, werden Sie ihn sehr, sehr lange nicht vergessen können.

6. Vorsprechen



Dies ist ein Film, der Sie noch lange, lange schaudern lässt, selbst nachdem Sie ihn zu Ende gesehen haben. Es folgt der Geschichte von Shigeharu Aoyama, einem kürzlich verwitweten Mann auf der Suche nach einer neuen Frau. Um seine Frau zu finden, moderiert er ein Casting für einen gefälschten Film und verliebt sich bald in Asami Yamazaki. Was als nächstes folgt, wird Ihnen definitiv viele schlaflose Nächte bescheren. Die Folterszenen sind so anschaulich und detailliert, dass Sie sich bis zum nächsten Ende des Sofas oder Bettes kauern werden.

7. Nekromantik



Dieser Film setzt durch die Art und Weise, wie Nekrophilie hier dargestellt wird, die Messlatte, extrem unmenschlich zu sein. Tatsächlich ist es so schwer anzusehen, dass wir nur so viel darüber schreiben können. Es folgt die Geschichte eines Straßenreinigers, der die Leiche für sich selbst (was?) nach Hause bringt und seine definitiv wahnsinnige Freundin bittet, Sex damit zu haben. Bald darauf entdeckt er, dass seine Freundin jetzt sexuell besessen von der Leiche ist, und was folgt, wird Sie zum Erbrechen bringen und Sie auch ein oder zwei Tage lang vom Essen abhalten.

8. Irreversibel



Dieser Film gilt als DER Film aller Zeiten, der am meisten „ausgetreten“ ist. Es konzentriert sich auf zwei Pariser Männer, Marcus und Pierre, die auf einer Mission sind, Alex, Marcus ‘aktuelle Freundin, und Pierres frühere Liebe, die brutal vergewaltigt wurde, zu rächen. Dieser Film folgt und zeigt einen so extremen und kompromisslosen Gewaltcocktail, dass der Filmkritiker Roger Ebert ihn als „einen Film, der so gewalttätig und grausam ist, dass die meisten Menschen ihn nicht ansehen können“ bezeichnete. Außerdem gibt es eine 10-minütige Vergewaltigungsszene und eine weitere Szene, in der einem Mann mit einem Feuerlöscher ins Gesicht geschlagen wird.

9. Salò oder die 120 Tage von Sodom



Allein der Titel lässt erahnen, wie grotesk der Film ist. Dieser Film ist definitiv nichts für schwache Nerven und basiert auf dem Buch von Marquis de Sade. Im Mittelpunkt der Handlung stehen vier reiche Italiener, die 1944 in der Republik Salò 18 Teenager entführen und sie in ein grenzenloses Leben voller Sadismus und Perversion stecken. Dieser Film hat alles, beginnend mit unerbittlichem Sadismus, sexueller Verdorbenheit und schrecklichem Mord, der Titel des Films wird ihm in der Tat gerecht. Australien hat den Film fast zwei Jahrzehnte lang verboten, und seine ungeschnittene Version kam erst 2010 in Großbritannien heraus. Abgesehen davon gibt es viele andere Kontroversen bezüglich dieses Films, aber überraschenderweise haben Martin Scorsese und Alec Baldwin diesem Film künstlerische Note verliehen Verdienst.

10. Ein serbischer Film



Wo soll man mit diesem überhaupt anfangen? Es ist einer der unerklärlicherweise schrecklichsten und verstörendsten Filme, denen Sie jemals in Ihrem Leben begegnen können. Und das sagt etwas aus, wenn man bedenkt, dass jedes Jahr so ​​viele Filme herauskommen. Die Geschichte des Films folgt einem pensionierten männlichen Pornostar, der sich für etwas anmeldet, das ein Kunstfilm sein soll. Aber das ist nicht der Fall und er wird stark unter Drogen gesetzt und gezwungen, einen Snuff-Film zu drehen. Der Snuff-Film beinhaltet groteske Vergewaltigungen und extremen Kindesmissbrauch. Tatsächlich wurden die Szenen so realistisch gefilmt, dass es echt aussieht. Dieser Film ist so verstörend, dass er in Spanien, Finnland, Portugal, Frankreich, Deutschland, Australien, Neuseeland, Malaysia, Singapur und Norwegen verboten ist.