Nachrichten

Hier ist, warum Leonardo DiCaprio über Meryl Streeps Nacktszene in „Don’t Look Up“ besorgt war

„Er mochte es nicht, sie mit dem Tattoo für den unteren Rücken zu sehen, wie sie eine Sekunde lang nackt lief“, erklärte Filmregisseur Adam McKay.

Schau nicht nach oben wurde zu einem günstigen Zeitpunkt entlassen. In den letzten Jahren gab es weit verbreitete Falschinformationen und das völlige Leugnen von Fakten, nicht nur in Bezug auf den Klimawandel, sondern auch in Bezug auf die Pandemie selbst. All das verarbeitet der Film mit erschreckender Präzision. Das Publikum hat die Weltuntergangskomödie und Adam McKays Genie gelobt.



Die mit Stars besetzte Besetzung umfasst Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence als die beiden Astronomen auf niedrigem Niveau, die versuchen, die Menschen auf der ganzen Welt wissen zu lassen, dass ein planetenzerstörender Komet auf dem Weg ist, die Erde zu treffen. Zu ihnen gesellen sich Rob Morgan, Jonah Hill, Cate Blanchett, Meryl Streep, Mark Rylance, Tyler Perry, Timothée Chalamet und Ariana Grande.



In dem Film spielt Streep die gewinnorientierte Präsidentin der Vereinigten Staaten, Janie Orlean. (Achtung, Spoiler voraus.) Der Film erfasst die eigennützigen Interessen von Unternehmen und die Kontrolle, die sie über die Regierungen haben, die ihnen jederzeit zur Verfügung stehen. Am Ende des Films, als es den Weltführern nicht gelingt, den Planeten vor dem endgültigen Untergang zu retten, verlässt Peter Isherwell (Rylance), Tech-Milliardär, CEO von BASH, zusammen mit 2.000 anderen Menschen, darunter Janie, die Erde, um auf einem anderen Planeten zu leben. Mit fortschrittlicher Technologie erreichen sie einen anderen bewohnbaren Planeten.



In dieser letzten Szene des Films verlassen alle Menschen völlig nackt das Raumschiff. Eine Person hatte ein Problem damit. Und es war nicht Streep. Im Gespräch mit Der Wächter McKay sagte: „Sie ist furchtlos. Und ja, das ist ein Bodydouble.“ Dann sagte er weiter: „Aber weißt du, wer ein Problem damit hatte? Leo. Leo betrachtet Meryl nur als Filmkönig … obwohl Königtum vielleicht kein Kompliment ist … aber als eine so besondere Figur in der Filmgeschichte. Er hat es getan Ich mag es nicht, sie mit dem Tattoo für den unteren Rücken zu sehen, wie sie eine Sekunde lang nackt herumläuft. Er sagte etwas zu mir wie: 'Musst du das wirklich zeigen?' Und ich dachte: ‚Es ist Präsident Orlean, es ist nicht Meryl Streep.‘ Aber sie hat nicht einmal geblinzelt. Sie hat es nicht einmal angesprochen.'


über GIPHY


Als er darüber sprach, wie er es geschafft hatte, eine herausragende Besetzung zusammenzustellen, sagte er: „Ich hatte ein paar Leute, die ich von Anfang an haben wollte. Ich habe zum Beispiel die Rollen für Jennifer Lawrence und Rob Morgan [als sympathischer Nasa-Wissenschaftler] geschrieben. Ich sortiere 'Ich hatte Meryl Streep im Sinn, aber du wagst nie zu glauben, dass du sie kriegen wirst. Als sie unterschrieb, wurde es nur noch zu einem Kaskadeneffekt. Und als dann Leonardo DiCaprio hereinkam, wurde mir klar, dass es diesen glücklichen Zufall gab .'