Listen

Hier sind alle Superhelden-Filme, die 2022 erscheinen

Wenn Sie es genossen haben, die DC- und Marvel-Superhelden zu sehen, dann gibt es viel, worauf Sie sich nächstes Jahr freuen können.

Im Jahr 2022 können wir damit rechnen, viele Superheldenfilme von Marvel und DC zu sehen. Auch im nächsten Jahr wird es nicht langweilig, denn fast jeden Monat gibt es spannende Neuerscheinungen. Das Superhelden-Genre von Filmen hat im Laufe der Jahre an Berühmtheit gewonnen, und die Popularität scheint nicht so schnell nachzulassen.



Wenn Sie es genossen haben, den DC- und Marvel-Superhelden dabei zuzusehen, wie sie die Welt retten, dann gibt es im nächsten Jahr viel, worauf Sie sich freuen können. Hier sind alle Superheldenfilme, die nächstes Jahr erscheinen.

1. Morbus - 28. Januar

Basierend auf der Marvel-Figur Morbius, der lebende Vampir, versucht der Biochemiker Michael Morbius, sich selbst von einer seltenen Blutkrankheit zu heilen. Aber dieses Experiment geht schief und er infiziert sich stattdessen versehentlich mit einer Form von Vampirismus. Darin sind Jared Leto als Morbius neben Matt Smith, Adria Arjona, Jared Harris, Al Madrigal und Tyrese Gibson zu sehen.



zwei. Der Batman - 4. März

Dieser DC-Film ist der Neustart der Batman-Filmreihe. Die Hauptrolle spielt Robert Pattinson als Bruce Wayne/Batman, und er wird von Zoë Kravitz, Paul Dano, Jeffrey Wright, John Turturro, Peter Sarsgaard, Andy Serkis und Colin Farrell begleitet. Dieser Film folgt Batman, der die Korruption in Gotham City aufdeckt, während er gleichzeitig den Riddler (Dano) verfolgt, einen Serienmörder, der es auf Gothams Elite abgesehen hat.



3. Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns - 25.März

Dies ist die Fortsetzung des Marvel-Films von 2016 Doktor Seltsam . Es spielt Benedict Cumberbatch als Stephen Strange zusammen mit Elizabeth Olsen, Benedict Wong, Rachel McAdams, Chiwetel Ejiofor und Xochitl Gomez und folgt der Geschichte, wie Doctor Strange ein unsagbares Übel entfesselt, als er einem Freund gegenübersteht, der zum Feind wurde.

Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns

Vier. Thor: Liebe und Donner - 6. Mai

Dies wird die direkte Fortsetzung von sein Thor: Ragnarök (2017) mit Chris Hemsworth als Thor, neben Tessa Thompson, Natalie Portman, Christian Bale, Chris Pratt, Jaimie Alexander, Pom Klementieff, Dave Bautista, Karen Gillan, Sean Gunn, Jeff Goldblum und Vin Diesel. Der Film wird von Taika Waititi inszeniert, die zusammen mit Jennifer Kaytin Robinson auch das Drehbuch geschrieben hat.



5. Black Panther: Wakanda für immer - 8. Juli

Dies ist die Fortsetzung des Films von 2018 mit dem verstorbenen Chadwick Boseman als T'Challa/Black Panther mit Michael B. Jordan, Lupita Nyong'o, Danai Gurira, Martin Freeman, Daniel Kaluuya und Letitia Wright. Die Fortsetzung wird Boseman nicht durch einen neuen Schauspieler ersetzen, sondern Shuri (Wright), die jüngere Schwester von T'Challa, folgen.



6. Schwarzer Adam - 29. Juli

Basierend auf der gleichnamigen DC-Comics-Figur soll es sich um ein Spin-off handeln Shazam! (2019) mit Dwayne Johnson als Teth-Adam oder Black Adam neben Noah Centineo, Aldis Hodge, Sarah Shahi, Quintessa Swindell und Pierce Brosnan.



7. Spider-Man: Across the Spider-Verse Teil Eins - 7. Oktober

Diese Fortsetzung zum Animationsfilm von 2018 wird ein Abenteuer quer durch das Multiversum mit einem älteren Miles Morales, der sich Gwen Stacy und einem neuen Team von Spider-People anschließt, während sie gegen einen mächtigen Bösewicht antreten.



8. Der Blitz - 4. November

In diesem DC-Film reist Barry Allen, der The Flash spielt, in der Zeit zurück, um den Mord an seiner Mutter zu verhindern. Dies bringt unbeabsichtigte Konsequenzen für seine Zeitachse mit sich. Dies basiert auf der Comic-Storyline Flammpunkt . Der Film spielt Ezra Miller als Barry und wird von Ben Affleck, Michael Keaton, Sasha Calle, Kiersey Clemons, Maribel Verdú und Ron Livingston begleitet.



9. Aquaman und das verlorene Königreich - 16. Dezember

Dies ist eine Fortsetzung des Films von 2016 Aquamann mit Jason Momoa als Aquaman oder Arthur Curry, begleitet von Amber Heard, Patrick Wilson, Dolph Lundgren und Yahya Abdul-Mateen II. Dies wird der dreizehnte Film im DC Extended Universe (DCEU) sein.