Listen

Hier sind die 10 besten Sitcoms der 80er

Diese beliebten Shows wurden gemäß IMDb-Rankings bewertet.

Die 80er hatten eine ganze Reihe von Shows, die viele Zuschauer an ihre Fernseher fesselten. Während einige vielleicht nicht so gut gealtert sind wie die anderen und einige Schauspieler wegen ihres Off-Screen-Verhaltens gerufen wurden, hatten die Shows einen großen Einfluss auf das Publikum. Entsprechend Bildschirm Rant , konzentrierten sich die Situationskomödien dieses speziellen Jahrzehnts oft auf Familien- oder Arbeitsplatzumgebungen. Die Charaktere waren oft übertrieben, wenn es darum ging, Witze zu machen. Manche haben sich aber auch ernsteren Themen angenommen. Sind Ihre Favoriten auf dieser Liste? Werfen wir einen Blick.



1. Verheiratet mit Kindern (1987 bis 1997)

Verheiratet, mit Kindern kam im April 1987 auf unsere Fernsehbildschirme und handelt von einem Ehepaar mit Kindern. Während dies in vielen Shows üblich ist, war es damals eine ziemliche Seltenheit! Die Geschichte dreht sich um Al Bundy und seine Frau Peg, die sich kaum ausstehen konnten. Sie haben sich auch nicht besonders um ihre Kinder gekümmert. Die Bundys sind in dieser urkomischen, übertriebenen Familien-Sitcom eindeutig eine Familie wie keine andere.



2. Die goldenen Mädchen (1985 bis 1992)

Die von Susan Harris kreierte, Emmy-preisgekrönte Sitcom erhielt alle vier Hauptdarstellerinnenpreise für ihre Arbeit in der Show. Bea Arthur, Rue McClanahan, Estelle Getty und Betty White brachten Die goldenen Mädchen Kultstatus erlangte, für seine Zeit besonders fortschrittlich war und vier ältere Frauen als Hauptdarstellerinnen hatte, machte es umso bahnbrechender.



3. Prost (1982 bis 1993)

Diese Show war vielleicht noch beliebter für ihren eingängigen Titelsong. Prost Ted Danson spielt Sam Malone, den Besitzer einer Bar, und die Sitcom konzentrierte sich auf seine Beziehung zu seinen Kollegen und Freunden. Die Show war ein Hit und lief über 11 Staffeln, wobei das Finale eines der meistgesehenen Serienfinals aller Zeiten war.



4. Newhart (1982 bis 1990)

In der Serie sind Bob Newhart und die Schauspielerin Mary Frann als Autor und Ehefrau zu sehen, die ein Gasthaus in einer ländlichen Stadt in Vermont besitzen und betreiben. Die Ensemble-Komödie war ein Hit beim Publikum, weil sie von Anfang bis Ende Spaß machte und herzerwärmend war. Auch die Show hatte ein viel beachtetes Finale.

Julia Duffy, Mary Frann, Bob Newhart, Tom Poston, William Sanderson, Peter Scolari und John Voldstad in Newhart (1982) Quelle: IMDb

5. Nachtgericht (1984 bis 1992)

Diese urkomische Komödie hat Harry Anderson als Richter, der mit Hilfe seiner Crew während eines Nachtgerichts für einige verrückte, bizarre Fälle zuständig ist. Wie viele Shows in den 80er Jahren war dies auch eine Arbeitsplatz-basierte Sitcom.



6. ALF (1986 bis 1990)

Nun, diese Show war keine gewöhnliche Sitcom. Die Show beginnt damit, dass ein außerirdisches Raumschiff in die Garage der Familie Tanner stürzt. Sie nehmen den Außerirdischen und behandeln ihn wie ihren eigenen und nennen ihn ALF. Die alberne, übertriebene Show hatte viele Fans, ebenso wie der kluge Außerirdische.



7. Die Cosby-Show (1984 bis 1992)

Die beliebte Serie handelt von den Huxtables, einer schwarzen Familie der oberen Mittelklasse, und ihrem Leben. Die Charaktere in der Show sind einprägsam und liebenswert und die Serie spricht sogar ernstere Themen an, wie Lernschwierigkeiten und Teenagerschwangerschaften. Es gab jedoch viele Kontroversen um Bill Cosby, den Star der Show, der 2018 wegen einer Reihe von Sexualstraftaten verurteilt wurde. Bill Cosby beteuert seine Unschuld.



8. Mamas Familie (1983 bis 1990)

Die Show hat in jeder Folge den typischen übertriebenen Humor der 80er. Es zeigt Vicki Lawrence als Thelma Harper (Mama). Die Show ist ein Spin-off einer wiederkehrenden Serie von Comedy-Sketchen namens Die Familie vorgestellt auf Die Carol Burnett-Show (1974–78) und Carol Burnett & Co (1979).



9. Familienbande (1982 bis 1989)

Diese Show folgte der Geschichte der Keatons, einer bürgerlichen Familie in Columbus, Ohio. Dazu gehört ein freigeistiges Hippie-Paar, das einen republikanischen Sohn hat, der von Michael J. Fox gespielt wird. Es beleuchtet die Werte der 1960er Jahre im Vergleich zu den Werten des neuen Jahrzehnts. Die Show war ein enormer Erfolg und lief über sieben Staffeln.



10. Perfekte Fremde (1986 bis 1993)

Diese von Dale McRaven kreierte Show beleuchtet Larry Appleton und seinen Cousin aus dem östlichen Mittelmeer, Balki Bartokomous, und ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten. Die Show lief zwischen März 1986 und August 1993 über acht Staffeln. Das Publikum liebte die Show besonders wegen der Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern.