Listen

Hier sind die Hauptunterschiede zwischen der Game of Thrones-TV-Serie und den Büchern

Die finale Staffel von Game of Thrones erhielt viel Kritik wegen mangelnder Vorstellungskraft und faulem Schreiben. Hier sind die Hauptunterschiede zwischen dem Buch und der Serie.

Nachdem die letzte Staffel von „Game of Thrones“ ausgestrahlt wurde, begannen die Leute zu erkennen, wie groß der Unterschied zwischen dem Buch und der Fernsehserie war. In den Büchern gibt es Charaktere, die in der Serie nicht einmal erwähnt wurden. In ähnlicher Weise sind einige der Charaktere in der Serie gestorben, aber in den Büchern leben sie noch. Obwohl wir gesehen haben, wie es in der Serie endet und wer schließlich auf dem Eisernen Thron sitzen darf, ist es unmöglich zu wissen, wie sich die Situation in den Büchern entwickeln wird. Hier haben wir die wesentlichen Unterschiede zwischen dem Buch und der TV-Serie „Game of Thrones“ aufgelistet.



1. Es gibt keinen Nachtkönig in den Büchern

Twitter

Die Hauptfigur für Staffel 7 und die Hälfte von Staffel 8 war der Nachtkönig. Im Vergleich zu den Büchern stellt sich heraus, dass die Figur des Nachtkönigs vollständig von den Drehbuchautoren konstruiert wurde. Die White Walkers kommen in dem Buch vor, aber sie haben keinen Anführer, aber die Leser sind offen für die Möglichkeit, dass einer später in der Serie auftaucht. In den Büchern ist der Nachtkönig ein Charakter der Legenden, der ein Lord Commander der Nachtwache war und sich in eine Frau von den White Walkers verliebte. Er brachte ein Opfer für seine Liebe und wurde 8.000 Jahre vor den Ereignissen des Buches von den Starks und den Wildlingen besiegt.

2. Jon Snow ist kein Targaryen in den Büchern

Twitter

Laut Drehbuch und viel spekulierten Theorien der Fans entpuppte sich Jon Snow als Erbe der Targaryen-Dynastie. Sein richtiger Name war Aegon Targaryen, aber in den Büchern gibt es keine Neigung, dass Jon Snow ein Targaryen ist. Obwohl es einen anderen Charakter namens Aegon Targaryen gibt und der Charakter als Young Griff bekannt ist, der von Varys gerettet wurde, als er ein Baby war und unter einem anderen Namen aufwuchs.

3. In den Büchern ist noch nicht klar, ob Jon Snow tot oder lebendig ist

Twitter

Es hat ziemlich lange gedauert, bis die Buchfans etwas über das Schicksal von Jon Snow erfahren haben. Ähnlich wie am Ende der fünften Staffel der Show wurde er mehrmals von den anderen Mitgliedern der Nachtwache erstochen. Er verliert das Bewusstsein und liegt blutend im Schnee und genau hier endet die Geschichte des Buches vorerst.

4. Drachen sind in den Büchern fast unbesiegbar

Twitter

Es ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar, wie sich die Drachen in den Büchern kämpfend zeigen werden. Aber Georg. R.R Martin entwarf die Drachen in seinen Büchern als unschlagbare Waffe. Die Drachen sind in den Büchern fast unbesiegbar und sie wachsen weiter, solange sie Nahrung haben. Die Show behandelte die Drachen etwas zu anders als die Bücher und ihre Schwäche wurde gezeigt, als der Nachtkönig Viseryon mit einem Speer tötete und Euron Rhaegal mit einem Skorpion tötete.

5. In den Büchern ist Missandei ein Kind

Twitter

Missandei in der Serie ist eine der engsten Freundinnen von Daenerys und scheint fast im gleichen Alter wie sie zu sein. Aber in den Büchern ist sie ein 10-jähriges Kind.

6. Tyrion könnte sich in den Büchern als Targaryen herausstellen

Twitter

Abgesehen davon, dass Jon Snow eine Targaryen-Theorie war, die von den Fans begann, gab es auch eine Theorie, dass Tyrion auch ein Targaryen sein könnte. Es ist eine beliebte Theorie unter den Fans, die besagt, dass Tyrion nicht der Sohn von Tywin Lannister ist, sondern der Sohn von König Aerys II Targaryen. In der Show blieb Tyrion ein Lannister, aber es besteht die Möglichkeit, dass er sich in den Büchern als Targaryen entpuppt. Als Aerys King's Landing regierte, gab es Gerüchte über Aerys und Tyrions Mutter und vielleicht war es ein Zufall, aber nachdem Tyrion geboren wurde, hasste Aerys Tywin Lannister. Abgesehen davon beschrieb Martin auch Tyrions Aussehen als ganz anders als das seiner Geschwister. Sein Haar ist eher silbern wie bei den Targaryens und eines seiner Augen ist grün wie seine Mutter und das andere ist dunkel, ähnlich wie bei den Targaryens.

7. Sansa Stark wurde in den Büchern nicht von Ramsay Bolton gefoltert

Twitter

Nur wenige Menschen hatten ein so hartes Schicksal wie Sansa Stark. Zuerst litt sie enorm unter der Hand von Joffery, dann wurde sie von ihrem dritten Ehemann Ramsay so ziemlich genauso und schlimmer behandelt, und es war für die Zuschauer extrem schwer zu sehen, was Ramsey Sansa angetan hat. Aber in den Büchern sah es ganz anders aus. Sie war anfangs nie mit Ramsay verheiratet. Ramsay war tatsächlich mit einem Mädchen verheiratet, das alle für Arya Stark hielten, und Ramsay heiratete „Arya“, um den Anspruch auf seinen Thron zu festigen. Aber das Mädchen, das er heiratete, war überhaupt nicht Arya, sie war eine Jugendfreundin von Sansa.

8. Catelyn Stark kehrte als Lady Stoneheart zurück

Twitter

Das Bild der Roten Hochzeit ist immer noch in jedermanns Gedächtnis eingraviert und dort wurde Catelyn Stark von den Freys getötet. Sie hat ihre Kehle durchgeschnitten und die Show beendete ihre Geschichte damit. Aber in den Büchern wurde Lady Stark durch die Magie des Herrn des Lichts wieder zum Leben erweckt. Aber als sie zurückkam, wurde sie zu einer bösen Kreatur voller Hass. Sie konnte nicht sprechen, weil die Wunde an ihrem Hals nie heilte. Tatsächlich hatte Martin es mehrmals erwähnt, dass es ihm wirklich leid tat, die Figur nicht in der Serie zu sehen.

9. Daenerys hat zweimal geheiratet

Twitter

Abgesehen von Khal Drogo war Daenerys auch mit Hizdahr zo Loraq verheiratet, die Mitglied eines der angesehensten Häuser von Meereen ist. In der Show starb der Charakter, als er sie vor den Söhnen der Harpyie beschützte, also konnte er sie nie wirklich heiraten. In dem Buch waren sie nie ein glückliches Paar, selbst wenn sie heirateten, und Gerüchten zufolge versuchte Loraq, Dany zu vergiften, und befahl, einen ihrer Drachen töten zu lassen.

10. Alle Stark-Kinder können wargen

Twitter

Bran ist das einzige Stark-Kind in der Show, das sich in andere Tiere hineinwargen kann. Aber in dem Buch hatten alle 6 Stark-Kinder, einschließlich Jon Snow, magische Fähigkeiten, mit denen sie sich in die Gedanken der Tiere hineinversetzen und von der Zukunft träumen können. Das Wolfssiegel ist nicht nur ein Symbol und es gibt eine sehr wichtige Verbindung zwischen den Wölfen der Starks und ihren Besitzern in dem Buch, sondern es gibt auch eine Beschreibung, in der Neds Kinder in der Lage sind, durch die Augen ihres Haustieres zu sehen und mit ihren Feinden fertig zu werden. In den Büchern lernte Arya auch, wie man Katzen kontrolliert.

11. Cerseis Tochter wäre fast eine Königin geworden

Twitter

Myrcella Baratheon wurde von den Sandschlangen getötet, aber in dem Buch lebt sie noch. Aber sie litt sehr unter den Händen von Ariana Martell und wurde nur ein Werkzeug in den Händen der Mächtigen. Ariana versuchte, Myrcella zu entführen, sie zur Königin von Westeros zu krönen und eine Rebellion gegen Tommen und Cersei zu starten. Aber ihr Plan scheiterte, als Myrcella verletzt wurde.

12. Khal Drogo hat Daenerys nicht vergewaltigt

Twitter

Khal Drogo verliebte sich zunächst nicht in Daenerys, als sie heirateten. In der ersten Folge, als sie heirateten, wurde gezeigt, dass Khal Drogo sie mit Gewalt nahm, aber in den Büchern ist es voller Liebe, wenn Khal Drogo und Daenerys zusammen sind.