Listen

Horrorfilme, die so schlecht sind, dass sie zu Komödien wurden

Diese Horrorfilme sind so schlecht, dass sie gut sind

Wir haben hohe Erwartungen an Horrorfilme. Wir wollen, dass sie gruselig sind. Aber sie werden nicht beängstigend sein, wenn sie nicht logisch wären. Wir möchten, dass sie realistische Grafiken, großartiges Schauspiel und eine abgerundete Handlung haben.



Leider haben die folgenden Horrorfilme diese Anforderungen nicht erfüllt. Hier sind 10 Horrorfilme, die so schlecht sind, dass sie sich in eine Komödie verwandelt haben.

Sharknado

1. 'Haie'

Wir beginnen unsere Liste direkt mit dem bisher wildesten, ' Sharknado' ! Die Prämisse des Films ist bereits im Titel gegeben. Ein Tornado bildet sich in Mexiko und zieht dann nach Los Angeles. Aber es ist kein einfacher Tornado. Es bringt Horden von Haien mit sich, die unterwegs losgelassen werden und die Einwohner der Stadt verwüsten. Die lächerliche Handlung des Films, gepaart mit Amateur-Spezialeffekten und mittelmäßigem Schauspiel, macht ihn zu einem der unbeabsichtigt lustigsten Horrorfilme, die jemals geschaffen wurden.

Kiefer 3D

2. 'Kiefer 3D'

Der dritte Teil des Jaws-Franchise war eine große Enttäuschung gegenüber seinen vorherigen Vorgängern. Der Film folgt einer Gruppe von Wasserskifahrern in Sea World, wo ein Weißer Hai in Gefangenschaft gehalten wird. Das Problem begann, als die Haimutter auf der Suche nach ihrem Nachwuchs den Weg nach Sea World fand. Das Personal und das Paar freundliche Delfine schritten ein, um den Tag zu retten. Die absurde Handlung und der kitschige Dialog ließen den Film die Grenze zwischen Horror und Komödie überschreiten.

Haus des Todes

3. „Haus der Toten“

Basierend auf dem gleichnamigen Videospiel folgt House of the Dead einer Gruppe von College-Studenten, die bei einem Rave auf einer abgelegenen Insel von einer Gruppe Zombies angegriffen werden. Nachdem einer von ihnen getötet wurde, kommt der Rest der Gruppe zusammen, um sich an den Untoten zu rächen. Plötzlich kennen sich diese Schüler mit Kampfsport und Schießen aus. Die Waffen haben endlose Munition, die Schauspielerei ist schrecklich und das Schreiben und die Grafik sind so schlecht, dass es lustig statt gruselig wird.

Jason X

4. 'Jason X'

In diesem Film wird der berüchtigte Mörder von der Regierung entführt und kryogen eingefroren. 445 Jahre später nahmen unwissende junge Raumfahrer seinen Körper an Bord ihres Raumschiffs und weckt ihn auf, denn das würde jeder normale, kluge Mensch liebend gerne tun, oder?

Filmkritik Roger Ebert gab dem Jason X 0,5 von 4 Sternen und zitierte eine der Zeilen des Films: 'Das ist auf so vielen Ebenen scheiße.'

Jason X ist bereits der zehnte Teil des Friday the 13th-Franchise. Den Machern sind also vielleicht schon die Ideen ausgegangen, wie sie den Charakter interessanter machen könnten, sie haben darauf zurückgegriffen.

Kobold: In der Kapuze

5. „Leprechaun: In The Hood“

Der fünfte Film der Horror-Reihe handelt von drei Rappern, die versuchen, Geld für den Kauf von Musikequipment aufzutreiben. Nachdem der Musikproduzent sich auf seine Worte verlassen hatte, um sie zu unterstützen, beschlossen sie, in sein Studio einzubrechen. Sie stahlen Gold, Schmuck, eine Flöte und ein Medaillon von einer hässlichen Statue. Sie erkannten bald, dass sie einen schweren Fehler gemacht hatten. Die Statue verwandelt sich in einen mörderischen Kobold, der darauf aus ist, seine Zauberflöte zurückzubekommen. Denken Sie daran, dass dieser Horrorfilm in der Hood spielt, also gab es Szenen, in denen Sie auch sehen können, wie der Lep Gras raucht.

Der Film endete mit einem Kobold, der „A Lep‘ in the hood come to do no good“ rappte. Schätze, die Handlung selbst erklärt, warum dieser Film es auf unsere Liste geschafft hat.

Keine Angst

6. „Hab keine Angst“

Ja, das sollten Sie nicht sein. Dieser Film ist alles andere als gruselig. No-Limit-Gründer und New-Orleans-Rapper Master P versuchte, einen Serienmörderfilm mit ahnungslosen College-Studenten als Opfer zu drehen. Er hat versagt. Master P scheiterte so kläglich, dass der Film von 2006 zu einem der schlechtesten Horrorfilme aller Zeiten wurde.

Der Film dauert nur 45 Minuten und wirkt wie ein Schulprojekt, das sich von beliebten Slasher-Streifen wie „Scream“ inspirieren lässt. Während dieser 45 Minuten Laufzeit gab es so viele irrationale Szenen. Zum Beispiel erscheint der Geist eines kleinen Mädchens ohne Grund. Ihr Aussehen hat für die Geschichte keine Bedeutung. Dann war da dieses Mädchen, das in der Dusche eingesperrt wird und stirbt. Das Wasser ist nicht vergiftet, der Mörder hat sie nicht angegriffen, sie stirbt nur, weil sie eingesperrt war.

Killer-Clowns aus dem Weltall

7. „Killer-Clowns aus dem Weltall“

Dieser Film kann nur für Menschen beängstigend sein, die an Coulrophobie (Angst vor Clowns) leiden. Wenn Sie es nicht sind, dann finden Sie dies hauptsächlich komisch. Der Film folgt außerirdischen Clowns, die in einem zirkusförmigen Zelt auf der Erde ankommen. Die Menschen sind ihre Nahrung, und sie jagen sie mit Strahlenkanonen, die Menschen in Zuckerwatte verwandeln. Der Film ist eher lustig als gruselig. Sie würden Clowns an den unkonventionellsten Orten wie Toiletten und Mülleimern finden.

'Der menschlichen Tausendfüßler'

8. „Der menschliche Tausendfüßler“

Okay, wir wissen, dass The Human Centipede einer der gröbsten Filme ist, die geschaffen wurden, und viele Leute konnten ihn nicht einmal beenden. Wenn Sie jedoch den Film mit all seinem mächtigen Blut ausziehen, werden Sie feststellen, dass seine gesamte Prämisse eine so sinnlose und dumme Idee ist.

In dem Film entführt ein verrückter Wissenschaftler drei Menschen und näht sie durch den Mund und den Anus zusammen, um einen menschlichen Tausendfüßler zu machen.

Maximaler Overdrive

9. 'Maximaler Overdrive'

Nicht jeder Stephen-King-Film ist ein Hit, denn dieser ist sicherlich ein Fehlschlag.

Maximum Overdrive ist ein Film über Maschinen, die zum Leben erwachen und Menschen verfolgen. Das seltsame Ereignis wurde ausgelöst, nachdem die Erde den Schweif des Kometen passiert hatte.

Der Film enthält viele urkomische Szenen, man vergisst leicht, dass wir Angst bekommen sollen.

Es gibt einen Geldautomaten, der die Leute Arschloch nennt, Verkaufsautomaten, die einem Bus in die Leiste schießen, Kinder, die von einer Dampfwalze platt gemacht werden, und vieles mehr.

Plan 9 aus dem Weltraum

10. 'Plan 9 aus dem Weltall' (1959)

Ein weiterer Zombie- und Alien-Film ging schief, Plan 9 from Outer Space, erzählt die Geschichte von Außerirdischen, die auf der Erde gelandet sind, um eine Armee von Zombies zu erschaffen.

Dieser Film ist so schlecht, dass er alle Gräueltaten enthält, die wir auf allen Listen oben erwähnt haben. Das Lustige ist, dass es so schlecht war, dass es von Filmzuschauern geliebt wurde.

Einige Leute nannten es sogar den Inbegriff des „so-schlecht-es-gutes-Kino“.