Nachrichten

Idris Elba soll angeblich im nächsten James-Bond-Film mitspielen, aber nicht als 007

Es gab die Erwartung von Fans, die hofften, Elba in der Rolle von Bond zu sehen, was ihn auch zum ersten schwarzen Mann machen würde, der die Figur übernimmt.

Mit Keine Zeit zu sterben , Daniel Craigs Amtszeit als James Bond ging zu Ende. Fans der Franchise kamen nicht umhin, sich zu fragen, wer der nächste Schauspieler sein würde, der Craigs Schuhe füllt. Es gab sogar kurze Gespräche darüber, dass der nächste Bond eine Frau sein würde, aber die Produzenten schlossen die Möglichkeit schnell aus. „Ich glaube, wir sollten neue Charaktere für Frauen erschaffen – starke weibliche Charaktere“, hatte Barbara Broccoli gesagt angegeben damals. Dann gab es die Erwartung von Fans, die hofften, dass der britische Schauspieler, Produzent und Musiker Idris Elba die Rolle von Bond übernehmen würde, was ihn auch zum ersten schwarzen Mann machen würde, der die Figur übernimmt.





Doch der 49-Jährige stellte klar, dass er nicht die Rolle des James Bond übernehmen werde. 'Nein, ich werde nicht James Bond sein', sagte Elba sagte , nimmt sich aus dem Rennen. Doch als er gefragt wurde, ob er die Rolle wenigstens übernehmen möchte, antwortete er: „Wer würde das nicht?“ und fügte hinzu: „Wie großartig wäre es, einen schwarzen James Bond zu haben? Es ist ein Zeichen der Zeit, in der wir aufhören können, über Schwarz, Weiß und Farbe zu reden.“ Aber jetzt gibt es Neuigkeiten, dass Elba wahrscheinlich Teil des nächsten Bond-Films sein wird, auch wenn es vielleicht nicht so ist wie Bond selbst.



Es wird angenommen, dass Elba in Gesprächen ist, um in der nächsten Bond-Rate in der Rolle eines Bösewichts mitzuspielen. Ein Insider erzählt Die Sonne dass der Schauspieler die Rolle übernehmen möchte. „Idris hat informelle Gespräche mit dem Studio geführt und ihm wurde gesagt, dass es eine Rolle im nächsten Bond-Film für ihn gibt, wenn er sie haben möchte.“ Sie fügten hinzu: „Er wird nicht der Titelcharakter sein, aber sie erkennen die Anziehungskraft und den Respekt, den er besitzt, und sie wollen mit ihm an einem völlig originellen Charakter für den nächsten Teil arbeiten. Es ist noch sehr früh für die Gespräche, aber bisher sieht es so aus, als würde es sich um die Rolle eines Bösewichts handeln.“



Die Rolle des 007-Agenten ist noch zu vergeben. Zu den bisher in Betracht gezogenen Namen gehören Tom Hardy, Regé-Jean Page, Tom Holland und Henry Cavill. Regisseur Martin Campbell hatte erwähnt, dass Cavill neben Daniel Craig der einzige ernsthaft umstrittene Schauspieler war, als sie den neuen Bond auswählen mussten Casino royale . Er wurde übergangen, weil er damals zu jung war. Nachdem er über die Jahre Erfahrung gesammelt hat, ist er heute eher in der Lage, den nächsten Bond zu spielen.



Jetzt hat Dwayne „The Rock“ Johnson seinen Wunsch geäußert, James Bond zu spielen. „Ich würde gerne in seine Fußstapfen treten und der nächste Bond sein“, hat er angegeben , „Ich will kein Bösewicht sein. Du musst Bond sein.“ Aber es ist noch Zeit, bis der neunte Bond ausgewählt wird. Broccoli und Wilson haben es noch nicht eilig, Craigs Ersatz zu finden. „Oh, Gott, nein. Wir denken überhaupt nicht darüber nach. Wir möchten, dass Daniel seine Zeit zum Feiern hat. Nächstes Jahr werden wir anfangen, über die Zukunft nachzudenken“, teilte Broccoli mit. Sie haben jetzt einen weiteren Schauspieler, der zur Prüfung ins Rennen gegangen ist.