Nachrichten

James-Bond-Produzentin Barbara Broccoli gibt bekannt, dass sie mit Idris Elba als nächstem 007-Spion in Gesprächen sind

„Er ist ein großartiger Schauspieler“, sagte Broccoli und enthüllte, dass sie derzeit mit dem britischen Schauspieler im Gespräch sind.

Mit der Veröffentlichung des Films ging die Ära von Daniel Craig als siebter James Bond zu Ende Keine Zeit zu sterben . Seitdem spekulieren Fans der Spionagefilmreihe, wer der nächste 007 sein wird. Mit der zu gewinnenden Rolle wurden viele Namen wie Tom Hardy, Regé-Jean Page, Idris Elba, Henry Cavill und Lashana Lynch als nächster potenzieller James Bond genannt.



Quelle: IMDb

Elba hatte auf diese Spekulation reagiert, indem er sich aus dem Rennen genommen hatte. „Nein, ich werde nicht James Bond sein“, hatte er gesagt angegeben . Nicht, dass er das nicht wollte, denn als er gefragt wurde, ob er die Rolle wenigstens übernehmen möchte, antwortete er: 'Wer würde nicht?' und fügte hinzu: „Wie großartig wäre es, einen schwarzen James Bond zu haben? Es ist ein Zeichen der Zeit, in der wir aufhören können, über Schwarz, Weiß und Farbe zu sprechen.“ Nun, dieses Wunschdenken könnte einfach Wirklichkeit werden.

Quelle: Getty Images/Dia Dipasupil/Mitarbeiter

Das verriet Produzentin Barbara Broccoli FRIST Crew Call Podcast, dass es Gespräche mit Elba über die Möglichkeit gegeben hat, dass er an Bord kommt. „Nun, wir kennen Idris, wir sind mit ihm befreundet und er ist ein großartiger Schauspieler“, sagte Broccoli. „Und, wissen Sie, es war Teil des Gesprächs, aber es ist immer schwierig, das Gespräch zu führen, wenn Sie jemanden auf dem Sitz haben. Also, wissen Sie, ich denke, wir haben das bis jetzt entschieden Keine Zeit zu sterben hat seinen Lauf gehabt und Daniel konnte – naja, wir alle konnten die Vorteile von Daniels wunderbarer Amtszeit genießen, ernten, wir werden nicht an jemand anderen denken oder über irgendjemanden sprechen.“ Ob Elba die Lizenz bekommt zu töten bleibt abzuwarten.



Zuvor hatte Broccoli die Möglichkeit, dass der nächste James Bond eine Frau sein könnte, schnell verworfen. Sie hatte erklärt , „Ich denke, es wird ein Mann sein, weil ich nicht denke, dass eine Frau James Bond spielen sollte. Ich glaube daran, Charaktere für Frauen zu machen und Frauen nicht nur Männerrollen spielen zu lassen. Ich glaube nicht, dass es genug großartige Rollen für Frauen gibt, und es ist mir sehr wichtig, dass wir Filme für Frauen über Frauen machen.“ Sie sagte, dass der nächste Bond definitiv ein britischer Mann sein würde: „Er kann jede Hautfarbe haben, aber er ist männlich.'

Lashana Lynch in Keine Zeit zu sterben

'Die Leute fragen immer: 'Oh, wer ist der nächste James Bond?' Es ist, als würde man eine Braut fragen, die zum Traualtar geht, wer ihr nächster Ehemann sein wird', hatte sie damals in die gleiche Richtung geantwortet. „Ich möchte nicht wirklich darüber nachdenken, wer die nächste Person sein wird, bis ich es unbedingt muss.“ Das wird die Fans nicht davon abhalten, darüber zu spekulieren, wer die Rolle als nächstes übernehmen wird. Henry Cavill und Dwayne „The Rock“ Johnson haben ebenfalls ihren Wunsch geäußert, der nächste Bond zu werden. Während Cavill bereit ist, dem Franchise sogar in der Eigenschaft eines Bond-Bösewichts beizutreten, ist Johnson sagte , „Ich will kein Bösewicht sein. Du musst Bond sein.“