Nachrichten

Jordan Peeles „Us“ stellt neuen Kassenrekord auf und übertrifft „A Quiet Place“ und „The Nun“

Nachdem Peele mit „Get Out“ sein Regiedebüt gab, das an den weltweiten Kinokassen über 225 Millionen Dollar einspielte, hat der Regisseur einen weiteren Hit abgeliefert.

Jordan Peeles neuester Film „Us“ wurde kürzlich am Wochenende veröffentlicht und bricht Rekorde an den Kinokassen. Nachdem Peele mit „Get Out“ sein Regiedebüt gab, das an den weltweiten Kinokassen über 225 Millionen Dollar einspielte, hat der Regisseur einen weiteren Hit abgeliefert. Die Horrorfans warten seit dem Erscheinen des Trailers auf die Veröffentlichung des Films.

Twitterer

Der Film hatte ein Budget von 20 Millionen US-Dollar, hatte aber den größten Kinostart für einen Original-Horrorfilm, der einen geschätzten Betrag von 70,3 Millionen US-Dollar einspielte, wie berichtet von Geschäftseingeweihter . Der Film brach den bisherigen Rekord des Films „A Quiet Place“, der weltweit über 340 Millionen Dollar einspielte.

Der Film brach nicht nur die Rekorde von „A Quiet Place“, sondern auch von „Get Out“ und „The Nun“. Der rekordbrechende Film hat sich einen Namen gemacht und wurde Teil der Universal-Veröffentlichungen, die die heimischen Kinokassen anführten.

Twitter

Obwohl der Film etwas Konkurrenz zu Marvels „Captain Marvel“ hatte, konnte der Film dennoch wirklich gut abschneiden. Der Film ist ein Psycho-Horror-Thriller mit einer umwerfenden Handlung, die vom genialen Geist von Peele geschaffen wurde. Der Film folgt einer Familie, die in den Urlaub fahren soll, die bald unheimlich wird, nachdem sie ihre verrückt-tödlichen Doppelgänger getroffen haben.

Twitter

Die Inhaltsangabe des Films lautet: „Adelaide Wilson kehrt in Begleitung ihres Mannes, ihres Sohnes und ihrer Tochter in das Haus am Strand zurück, in dem sie als Kind aufgewachsen ist. Adelaide wird von einer traumatischen Erfahrung aus der Vergangenheit heimgesucht und macht sich zunehmend Sorgen, dass etwas Schlimmes ist Ihre schlimmsten Befürchtungen werden bald Wirklichkeit, als vier maskierte Fremde in das Haus eindringen und die Wilsons in einen Kampf ums Überleben zwingen. Als die Masken abgenommen werden, ist die Familie entsetzt, als sie erfährt, dass jeder Angreifer wie einer von ihnen aussieht Sie.'

Twitter

Die Fans sind super zufrieden mit dem, worauf sie gewartet haben, und wir hoffen nur, dass wir mehr Inhalte wie diesen vom Regisseur bekommen. Peele hatte kürzlich sogar angedeutet, dass ein „Wir“-Universum im Entstehen sei.