Nachrichten

Jung Ho-Yeon von Squid Game stieg in weniger als 3 Wochen von 400.000 Followern auf 13,2 Millionen

Die 'Squid Game'-Schauspielerin hat seit der Veröffentlichung der Serie auf Netflix weiterhin Millionen von Anhängern.

Der weltweite Erfolg von Netflix 'Tintenfisch-Spiel' hat die koreanische Schauspielerin und das Supermodel Jung Ho-Yeon zum Superstar gemacht.



Die Schauspielerin hat in nur 17 Tagen, seit die Show am 17. September 2021 auf Netflix erschienen ist, fast 13 Millionen Follower gewonnen.

Ab dem 4. Oktober 2021 hat Jung Ho-Yeon derzeit 13,2 Millionen Follower Instagram . Es ist ein erstaunliches Wachstum von ihr 400.000 Follower, bevor die Show veröffentlicht wurde.

Jung Ho-Yeon spielt in der Netflix-Serie die Rolle des nordkoreanischen Überläufers Kang Sae-Byeok. Sie hat eine unglaubliche Arbeit geleistet, um die Figur darzustellen, was bemerkenswert ist, wenn man bedenkt, dass Squid Game ihr erster Auftritt als Schauspielerin ist.

Jung Ho Yeon

Bevor er die tödlichen Squid Games spielte, nahm Jung Ho-Yeon an einem weiteren harten Wettbewerb teil, wenn auch viel weniger gewalttätig als die Netflix-Show.

Sie trat 2013 Koreas Next Top Model bei und belegte den zweiten Platz. Der Wettbewerb brachte ihre Modelkarriere in Schwung, und schon bald würde sie bei der Seoul Fashion Week über den Laufsteg stolzieren.

Ihre harte Arbeit und ihr Charme verschafften ihr schließlich die Chance, in die internationale Modelszene einzusteigen.

Bis 2016 unterzeichnete Jung einen Vertrag, um das exklusive Model für Louis Vuitton während der Modenschau Herbst/Winter 2017 zu werden.

Seitdem ist Jung nicht mehr aufzuhalten. Sie trat weiterhin in hochkarätigen Modenschauen für große Marken wie Chanel, Gucci und Marc Jacobs auf. Ihre ständige Teilnahme an großen Modenschauen machte sie zu einem der Top-Models Koreas.

Jungs Karriere nahm 2020 eine noch überraschendere Wendung, nachdem sie sich bei Saram Entertainment angemeldet hatte.

Jung Ho Yeon

Sie hat für Sae-Byeok in Netflix vorgesprochen 'Tintenfisch-Spiel.' Während er damit beschäftigt ist, sich auf die New York Fashion Week vorzubereiten, wird Jung gebeten, ein Video-Vorsprechen für „Squid Game“ zu machen.

Jung verbrachte die meiste Zeit damit, sich auf das Studium des Drehbuchs zu konzentrieren. Sie steht nur zum Essen auf und schläft kaum.

Zwei Tage nachdem sie das Vorspielband verschickt hatte, flog sie für ein persönliches Vorsprechen zurück nach Südkorea.

Ihre ganze harte Arbeit hat sich ausgezahlt. Sie bekam die Rolle, und sie konnte es nicht glauben.

Die Schauspielerin erzählte Korea :

„Es war schockierend. Als der CEO sagte, dass er gecastet wurde, war das erste, was ich sagte 'Warum?' Obwohl ich mich so glücklich fühlte, schien mich eine größere Angst zu überkommen. 'Vielen Dank, kann ich das tun?'

Um die Figur erfolgreich darzustellen, sah sich Jung viele Dokumentarfilme über nordkoreanische Überläufer an. Sie studierte auch ihr Leben und sprach mit dem Dialektlehrer eines nordkoreanischen Überläufers.

Jung fügte hinzu, dass sie sich mit Sae-Byeok identifizieren kann, weil sich beide in einem fremden Land einsam fühlten.

Jung Ho Yeon

„Der Hauptgrund, warum ich Dawn ohne große Schwierigkeiten akzeptieren konnte, ist, dass Dawn und ich einander ähneln“, sagte Jung im selben Interview.

„Ich habe Korea 2016 verlassen und bis Anfang letzten Jahres als Model im Ausland gearbeitet und viel Zeit alleine verbracht. Das Gefühl, das ich damals am meisten empfand, war ‚Einsamkeit‘. . Auch Dawn verlässt ihre Heimatstadt und lebt mit ihrem jüngeren Bruder ohne Eltern in Korea. Der Freund war ein Taschendieb und ich war nur ein Model, aber allein zu leben und sich in einem fremden Land einsam zu fühlen, war nicht viel anders.'

Trotz ihrer Zweifel gelang es Jung, eine beeindruckende Leistung abzuliefern. Zuschauer weltweit liebten sie und konnten nicht aufhören, über ihren Charakter zu sprechen. Ihr Gesicht ist jetzt überall im Internet zu finden, und ihr Gesicht und ihr Name sind noch beliebter geworden.