Nachrichten

Kristen Stewart taucht tief in den neuesten Horrorfilm über böse Killer-Meerjungfrauen ein und es ist auf mehreren Ebenen verstörend

Dieser neue Film stammt aus der Feder von William Eubank, dem Mann hinter dem unterschätzten Genrefilm „The Signal“ aus dem Jahr 2014.

Es ist bekannt, dass dich niemand hören kann, wenn du im Weltraum schreist, aber was ist, wenn du unter Wasser schreist? Im kommenden Horrorfilm „Underwater“ von 20th Century Fox versucht Kristen Stewart, den bösen Mächten nicht aus den Tiefen der Galaxie, sondern auf dem Grund des Ozeans zu entkommen. Nach dem Trailer scheint es eine Mischung aus Filmen wie Alien, The Descent und The Abyss zu sein. Dieser neue Film stammt aus der Feder von William Eubank, dem Mann hinter dem unterschätzten Genrefilm „The Signal“ aus dem Jahr 2014.





Die offizielle Zusammenfassung des Films lautet: „Eine Crew von Unterwasserforschern muss sich in Sicherheit bringen, nachdem ein Erdbeben ihr unterirdisches Labor verwüstet hat“. Die Besetzung des Films umfasst neben Kristen Stewart Vincent Cassel, TJ Miller, Jessica Henwick und John Gallagher Jr. Nicht nur die Besetzung ist überaus beeindruckend, sondern auch das Team hinter der Kamera ist äußerst talentiert. Der Kameramann dieses Films ist Bojan Bazelli, der 2017 A Cure For Wellness mit einem eindringlichen Gothic-Thema drehte. Die Musik wird von Marco Beltrami und Brandon Roberts orchestriert, die an einer brillanten Komposition für den letztjährigen Blockbuster „A Quiet Place“ gearbeitet haben.



Sobald Sie anfangen, sich den Trailer anzusehen, wird er Ihnen eine 'Alien'-Stimmung geben. Außerdem hat Kristen Stewart seit ihren „Twilight“-Tagen eine ziemlich beeindruckende Karrieregeschichte hinter sich. Nachdem sie in der ‚Twilight‘-Franchise mitgespielt hatte, blieben sie und ihr Co-Star Robert Pattinson hauptsächlich bei Indie-Filmen, was ihnen ermöglichte, ihre schauspielerischen Fähigkeiten außerhalb von Mainstream-Filmen zu verfeinern.



Nachdem sie ihr Vampir-Franchise abgeschlossen hatte, spielte Stewart in kritischen Filmen wie Clouds of Sils Maria, Still Alice, Certain Women und Personal Shopper mit. Mit „Underwater“ und „Charlie’s Angel“ auf dem Weg dorthin ist sie eindeutig bereit, wieder in große Studioveröffentlichungen einzusteigen. Pattinson dreht derzeit Christopher Nolans „Tenet“ und bereitet sich auf seine Rolle als Kreuzfahrer mit Umhang in „The Batman“ vor. Underwater wird am 10. Januar 2020 in Großbritannien veröffentlicht.