Nachrichten

'Laverne & Shirley'-Star Eddie Mekka, der Carmine spielte, ist mit 69 tot

Eddie Mekka wurde Berichten zufolge am Samstag tot in seinem Haus in Newhall, Kalifornien, aufgefunden.

Eddie Mekka, am bekanntesten dafür, Carmine Ragusa zu spielen Laverne & Shirley , ist gestorben. Der Schauspieler wurde 69. Mekka starb in seinem Haus in Newhall, Kalifornien, sagte sein Bruder Warren Mekjian laut NBCNews . Es werden jedoch Berichte über Einzelheiten darüber erwartet, wie oder wann er starb. Mekjian bestätigte, dass es keine Hinweise auf ein Foulspiel oder einen Verdacht gebe und dass er am Freitag oder Samstag gestorben sei.



Nachdem Mekkas Freunde in der Nachbarschaft ein paar Tage nichts von ihm gehört hatten, überprüften sie ihn und fanden seine Leiche bei ihm. Mekjian wurde am Samstagmorgen telefonisch über den Tod seines Bruders informiert.



Mekka wurde berühmt für seine Darstellung von Carmine „the Big Ragoo“ Ragusa, Shirley Feeneys Freund, in der Sitcom Laverne und Shirley das von 1976 bis 1983 auf ABC ausgestrahlt wurde. Als Reaktion auf seinen Tod schrieb sein Co-Star Michael McKean weiter Twitter , „Ein trauriger Abschied von Eddie Mekka heute Morgen. Ein wirklich guter Kerl und ein Versorger, wenn die Dinge freudlos wurden. Schätze diese Leute. RIP, Eddie.“ Unterdessen fügte sein Bruder Mekjian hinzu: „Eddie hat immer Witze gemacht, gelacht, gerne gesungen und getanzt – er war ein guter Geschichtenerzähler und sehr talentiert. Er wird vermisst werden.“





Ursprünglich aus Massachusetts, zog Mekka nach Los Angeles und erhielt schließlich eine Tony-Nominierung für seine Hauptrolle in Der Leutnant am Broadway im Jahr 1975. Mekka war Teil von etwa 50 TV-Shows und Filmen, darunter kleine Rollen in Bill Condons Film von 2006, Traummädchen und Penny Marshalls Film von 1992, Eine eigene Liga. Mekka hatte auch Rollen auf Das Liebesboot , Familienangelegenheiten , Vorbild , und Es ist immer sonnig in Philadelphia.



Mekka war für viele von uns ein großer Teil des Erwachsenwerdens. Fans nutzten die sozialen Medien, um auf den Verlust eines ihrer Lieblinge aus der Kindheit zu reagieren. Bev schrieb auf Twitter: „Eddie Mecca war ein großer Teil meiner Kindheit! Ich habe The Big Ragoo geliebt. Er war ein wunderbarer Tänzer und Komiker. Ruhe in Frieden, Sir!“ Jeana sagte , „RIP Eddie Mecca Ich war in der Grundschule und war am meisten in The Big Ragoo verknallt.“



Mekka hat eine Tochter, Mia, mit Yvonne Marie Grace, die er 1994 heiratete. Mekka hinterlässt auch zwei Brüder, Warren und Wayne, und seine Schwester Lenore. Hier sind einige seiner besten Momente als Carmine aus Laverne & Shirley .