Fernsehen

„Lost in Space“ Staffel 3: Alles, was wir bisher wissen

Die epische intergalaktische Sci-Fi-Abenteuerserie von Netflix neigt sich dem Ende zu.

Netflix' Neuinterpretation des 1965 'Im Weltraum verloren' hat das unterschätzte Sci-Fi-Juwel ins Rampenlicht gerückt.



Die Serie hat mehrere Auszeichnungen für ihre visuellen Effekte erhalten und wird von Fans für ihren starken emotionalen Anker gelobt.

Staffel 2 ließ uns mit einer großen Offenbarung hängen, aber die gute Nachricht ist, dass Staffel 3 kommt, um uns alle Antworten zu geben.

Lassen Sie uns über all die Dinge sprechen, die Sie wissen müssen „Verloren in S Pace' Staffel 3.

Im Weltraum verloren

Wird „Lost in Space“ für Staffel 3 verlängert?

Ja, so ist es! Netflix erneuert 'Im Weltraum verloren' für Staffel 3 im März 2020 nach drei Monaten Wartezeit. Leider enthält die gute Nachricht auch einige traurige Ankündigungen. Die dritte Staffel wird die letzte der Serie sein.

Die Fans waren am Boden zerstört, als sie erfuhren, dass die Serie bald abgesetzt wird. Wenig Petitionen forderte den Streaming-Giganten auf, seine Entscheidung zu überdenken.

Showrunner Zack Estrin stellte jedoch klar, dass die Serie von Anfang an als Trilogie gedacht war.

„Von Anfang an haben wir diese besondere Geschichte der Robinsons immer als Trilogie betrachtet. Ein dreiteiliges episches Familienabenteuer mit einem klaren Anfang, einer klaren Mitte und einem klaren Ende. Es ist auch erwähnenswert, dass diese Charaktere nur versuchen, was sie durchmachen Um jede Episode zu überleben – wenn jemand es verdient, vor seiner nächsten Mission zu Atem zu kommen – sind es Will, Penny, Judy, Maureen, John, Don West, Dr. Smith … und The Robot. Und natürlich Debbie, das Huhn. Also Während dieses Kapitel von Lost In Space zu einem mitreißenden Abschluss kommt, freue ich mich darauf, weiterhin neue Geschichten mit meinen Freunden bei Netflix zu erkunden, und auf all die unglaublichen Möglichkeiten, die vor mir liegen.“



Wie ist der Produktionsstatus von Staffel 3 von „Lost in Space“?

Produktionsstand ab Oktober 2021: Vollständig

Die Dreharbeiten für die letzte Staffel begannen am 9. September 2020 und wurden erst kürzlich abgeschlossen.

Das gab Netflix am 14. Januar 2021 bekannt 'Im Weltraum verloren' hat die Dreharbeiten für Staffel 3 abgeschlossen.

„Staffel 3 von @lostinspacetv ist offiziell beendet!“ Der Streamer twitterte zusammen mit einem Foto hinter den Kulissen.



Wann wird „Lost in Space“ Staffel 3 veröffentlicht?

Veröffentlichungsdatum: 1. Dezember 2021,

Die dritte und letzte Staffel von 'Im Weltraum verloren' wird alle Episoden auf Netflix ablegen 1. Dezember 2021, so wie wir vorhergesagt haben.



Netflix gab das offizielle Veröffentlichungsdatum durch einen Teaser-Trailer bekannt, der im Oktober 2021 veröffentlicht wurde. Sie können den Trailer am Ende dieses Artikels ansehen.

Staffel 1 wurde am 13. April 2018 uraufgeführt und Staffel 2 wurde am 24. Dezember 2019 veröffentlicht.

Im Weltraum verloren

„Lost in Space“-Staffel 3 Handlung: Was wird im „Lost in Space“-Staffelfinale passieren?

Staffel 2 endete mit einem großen Cliffhanger, der in Staffel 3 angegangen werden muss.

Nachdem die Kinder an Bord des Jupiter-Transporters aus dem Riss entkommen waren, landete das Raumschiff in einem unbekannten Sternensystem. Dort sahen sie die Fortuna, das Schiff, das vor fast zwanzig Jahren verschwand und in Lost in Space immer wieder erwähnt wurde.



Die Fortuna wurde von Grant Kelly, Judys leiblichem Vater, kommandiert. Bedeutet das, dass er lebt? Wird Netflix die alten Darsteller für das Staffelfinale rekrutieren?

Und was ist mit Dr. Smith passiert? Sie und Scarecrow opferten sich, damit Judy, Will, Penny und die Kinder entkommen konnten. Wir haben ihre Leiche nicht gesehen. Könnte sie noch am Leben sein? Welches Schicksal erwartet derweil Maureen und John, die zuletzt im Roboterstapel gesehen wurden? Wir werden alle unsere Antworten in Staffel 3 haben.

Staffel 3 wird uns wahrscheinlich auch auf einen völlig neuen Planeten bringen, nachdem sich die Kinder am Ende von Staffel 2 in einem neuen Sternensystem wiedergefunden haben. Wir wissen noch nicht genau, wo, aber wir sind uns ziemlich sicher, dass es episch werden wird.

Im Weltraum verloren

Wer gehört zur Besetzung von „Lost in Space“ Staffel 3?

Es wird erwartet, dass unsere regulären Besetzungsmitglieder für das Staffelfinale zurückkehren.

Zu den regulären Besetzungsmitgliedern gehören unter anderem Molly Parker als Maureen Robinson, Toby Stephens als John Robinson, Maxwell Jenkins als Will Robinson, Taylor Russell als Judy Robinson, Mina Sundwall als Penny Robinson und Brian Steele als Roboter.

Wir hoffen auch, Ignacio Serricchio als Don West wiederzusehen.

Es besteht auch die Chance, dass Parker Posey für ihre Rolle als June Harris / Dr. Smith zurückkehrt, wenn sie die Angriffe der einfallenden Roboter überlebt.

Sibongile Mlambo, die in der ersten Staffel Angela spielte, wurde in der zweiten Staffel in die reguläre Serie befördert. Daher erwarten wir auch ihre Rückkehr für Staffel 3.

Wir werden auch neue Gesichter für die letzte Saison sehen. Sie sind William Budijanto, Lex Elle und Charles Vandervaart.

Russell Hornsby wird auch für eine Schlüsselrolle in Staffel 3 zurückkehren.

Ist der offizielle Trailer zu „Lost in Space“ Staffel 3 erschienen?

Netflix hat bereits den Teaser-Trailer für veröffentlicht 'Im Weltraum verloren ' Staffel 3. Wir erwarten in den kommenden Wochen einen vollständigen Trailer, da der Veröffentlichungstermin näher rückt.

Das Original 'Im Weltraum verloren' ist nicht mehr auf Netflix verfügbar und kann stattdessen jetzt auf Hulu in den USA gefunden werden. Die Neuinterpretation von Netflix aus dem Jahr 2018 ist jedoch weiterhin auf der Plattform verfügbar. Sie können sich in der Zwischenzeit zwei Staffeln erneut ansehen, während Sie auf die Veröffentlichung der dritten Staffel im Dezember warten.