Fernsehen

'Lupin' Teil 3: Alles, was wir bisher wissen

Die Abenteuer von Assane Diop gehen weiter.

'Lupine' Teil 2 ist endlich auf Netflix erschienen, und falls Sie die fünf Folgen bereits in einer Sitzung verschlungen haben, haben Sie wahrscheinlich auch begonnen, sich nach mehr zu sehnen.



'Lupine' ist eine französische Raubthriller-Serie, die bei ihrer Premiere Anfang dieses Jahres die Welt im Sturm eroberte.

Erstellt von George Kay und François Uzan, ' Lupine' folgt Assane Diop, einem zeitgenössischen Dieb, der Raubüberfälle auf der Grundlage der Werke von Arsène Lupin durchführt, einer Figur, die Anfang des 20. Jahrhunderts von Maurice Leblanc geschaffen wurde.

Der erste Teil von Lupin hat Assanes Hintergrundgeschichte untersucht und seinen Wunsch nach Vergeltung für seinen unschuldigen Vater begründet, der Selbstmord begangen hat, nachdem er des Diebstahls beschuldigt wurde.

In Teil 2 gelang es Assane, sich zu rächen, aber das bedeutet nicht, dass seine Abenteuer bald enden werden.

Hier ist alles, was wir wissen.

Lupine

Wird „Lupin“ für Teil 3 verlängert?

Netflix hat erneuert ' Lupine' für Teil 3, lange bevor die zweite Staffel überhaupt auf die Plattform kam.

Die Verlängerung wurde bereits am 12. Mai 2021 von Omar Sy selbst bestätigt.

„Wir können dir nichts verheimlichen. Lupin Teil 3 ist bestätigt!', twitterte Omar und antwortete auf einen Post eines französischen Journalisten, der glaubte, die Serie sei für Teil 3 verlängert worden.



Nun, Fans der Serie sind nicht mehr überrascht. ' Lupine' hat alle Hinweise auf seine Rückkehr gelegt. Die Serie belegte in zahlreichen Gebieten in ganz Europa Platz 1, darunter Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, Dänemark und Schweden. Es führte auch die Charts in anderen Ländern wie Kanada, Brasilien, Argentinien und Südafrika an.

Wir wissen, wie Netlfix die Zuschauerzahlen schätzt, also müssen wir keine Detektive spielen, nur um zu wissen, dass in Zukunft weitere Folgen kommen werden.

Lupine

Wann wird „Lupin“ Teil 3 veröffentlicht?

Die erste Staffel von ' Lupine' besteht aus zehn Episoden. Die ersten fünf Folgen wurden im Januar 2021 uraufgeführt und der Rest wurde am 11. Juni 2021 veröffentlicht.

„Lupin“ Teil 3 hat bereits im November 2021 mit den Dreharbeiten begonnen, bestätigte Omar über soziale Medien.

Die nächste Rate wird voraussichtlich Mitte 2022 veröffentlicht.



Was ist die Handlung von „Lupin“ Teil 3?

Warnung: ' Lupine' Teil 2 Spoiler voraus.

Im zweiten Teil der französischen Heist-Action-Serie ist Assane erneut auf der Flucht vor den Behörden. Das Gute ist, dass er seine lebenslange Suche endlich erreicht hat. Es gelang ihm, die Unschuld seines Vaters zu beweisen, indem er Beweise vorlegte, die zu Pellegrinis Verhaftung führten. Er hat sich endlich gerächt, aber er ist immer noch des Diebstahls schuldig.

Nachdem er sich auf „Raouls Brücke“ von Claire und ihrem Sohn verabschiedet hatte, tauchte Assane unter.

Im nächsten Teil wird Assane wahrscheinlich versuchen, zurückhaltend zu bleiben, um den Behörden auszuweichen. Aber wir wissen, dass er nicht allzu lange verborgen bleiben kann. Etwas Großes wird ihn schließlich ins Freie ziehen. Vielleicht gibt es neue Gegner, denen man sich stellen muss, und eine neue Mission, die es zu erobern gilt.

Lupine

Wer spielt in „Lupin“ Teil 3 mit?

Omar Sy wird sicherlich als Assane Diop zurückkehren, der charmante und talentierte moderne Dieb, der einen von Arsène Lupin inspirierten Überfall durchführt. Etan Simon und Ludivine Sagnier werden wahrscheinlich als sein Sohn Raoul bzw. seine Ex-Frau Claire zu ihm stoßen.

Wir wissen immer noch nicht, ob Hubert Pellegrini nach seiner Inhaftierung zurückkommen wird, aber es wäre antiklimatisch, wenn er herauskommen und erneut Chaos in Assanes Leben anrichten würde. In diesem Fall, ' Lupine' Teil 3 könnte ein neues Kapitel in Assanes Leben eröffnen, was bedeutet, dass wir in Teil 3 vielleicht neue Gesichter sehen werden.

Der Rest der Besetzung der zweiten Staffel sind Hervé Pierre (Hubert Pellegrini), Nicole Garcia (Anne Pellegrini), Clotilde Hesme (Juliette Pellegrini), Fargass Assandé (Babakar), Antoine Gouy (Benjamin Ferel), Shirine Boutella (Sofia Belkacem) und Soufiane Guerrab (Youssef Guedira).

Assanes Vater, Babakar (Fargass Assandé), ist in den vorherigen Teilen durch Rückblenden aufgetaucht. Er könnte auch im kommenden Teil auf die gleiche Weise erscheinen.

Gibt es einen offiziellen Trailer zu „Lupin“ Teil 3?

Zu diesem Update gibt es noch keinen offiziellen Trailer.

Keine Sorge, wir aktualisieren unsere Artikel immer. Daher können Sie erwarten, dass alle zukünftigen Updates hier erscheinen, einschließlich des offiziellen Trailers.

In der Zwischenzeit ist hier der Trailer zu Teil 2 für euch. ' Lupine' Teil 1 und Teil 2 sind jetzt zum Streamen auf Netflix verfügbar.