Berühmtheit

Margaret Qualley: 10 Dinge, die Sie über den „Maid“-Star nicht wussten

Die 26-Jährige wird nach ihrem Auftritt in „Maid“ das Nächstbeste sein.

Margaret Qualley ist eine amerikanische Schauspielerin und Model, die kürzlich in der viel gepriesenen Netflix-Miniserie mitgespielt hat Dienstmädchen . Die Geschichte handelt von einer alleinerziehenden Mutter, die vor einer missbräuchlichen Beziehung flieht und einen Job als Putzfrau findet, um über die Runden zu kommen, damit sie für ihr Kind sorgen und sich eine bessere Zukunft aufbauen kann. Die Serie basiert auf den Bestseller-Memoiren von Stephanie Land, Dienstmädchen: Harte Arbeit, niedrige Bezahlung und der Überlebenswille einer Mutter .

'Dienstmädchen'

Die 26-Jährige wird nach ihrer Leistung in der die nächstbeste Sache sein Dienstmädchen . Hier sind ein paar Dinge, die Sie vielleicht noch nicht über sie gewusst haben.

1. Sie ist die Tochter von Andie MacDowell

Margaret stammt aus dem Schauspiel-Königshaus. Ihre Mutter ist keine andere als Andie MacDowell, die vor allem für ihre Arbeit in den Erfolgsfilmen bekannt ist Tag des Murmeltiers und Vier Hochzeiten und ein Todesfall . Das Mutter-Tochter-Duo tritt auch gemeinsam in auf Dienstmädchen . In einem Interview mit Collider erklärte sie, wie sie sich ihren lebenslangen Traum von der Schauspielerei mit ihrer Mutter erfüllte: „Ich war oben in Kanada unter Quarantäne und die Rolle meiner Mutter war noch offen, und mir dämmerte, dass ich schon immer arbeiten wollte mit meiner Mutter. Und dann dachte ich: 'Whoa, das ist es. Meine Mutter muss das tun.'' Beide wurden für ihre herausragende Leistung gelobt.

Quelle: Getty Images/Pascal Le Segretain/Mitarbeiter

2. Sie war eine Ballerina

Margaret begann im Alter von zwei Jahren Ballettunterricht zu nehmen. Sie verbrachte den größten Teil ihrer Kindheit und Jugend im Ballettunterricht. Mit 16 hatte sie sogar einen begehrten Platz im Sommerprogramm des American Ballet Theatre in New York ergattert. Als ihr eine prestigeträchtige Ausbildung angeboten wurde, beschloss sie, mit dem Tanzen ganz aufzuhören. Sie sagte Der Hollywood-Reporter dass die Welt des Balletts ihr Körperbild Probleme bereitet hatte, dass sie entkommen wollte. Sie verließ die Welt des Balletts, um sich dem Modeln zu widmen, und glaubt, dass sie nicht alles erreichen könnte, was sie heute hat, wenn sie das Ballett nicht aufgegeben hätte.

3. Sie begann ihre Karriere als Model

Nachdem sie das Ballett aufgegeben hatte, hatte Margaret bei der Modelagentur IMG unterschrieben und war bereit, ihre neue Karriere zu beginnen. Sie gab ihr Modeldebüt im Alter von 16 Jahren und lief auf der New York Fashion Week. Sie ist für Alberta Ferretti gelaufen und hat auch für Valentino und Chanel gemodelt. Später unterschrieb sie auch bei Uno Models Barcelona. Margaret wurde sogar in großen Modemagazinen wie Vogue, Vanity Fair, W, Teen Vogue und Nylon veröffentlicht.



4. Sie war eine Debütantin

Margaret debütierte 2011 beim Bal des débutantes in Paris an der Seite von Tallulah Willis, der jüngsten Tochter der Schauspieler Bruce Willis und Demi Moore. Sie waren beide Sie war gerade einmal 17 Jahre alt und gehörte zu den jüngsten der 23 Mädchen, die ihr Debüt unter den Töchtern einer globalen Elite von Schauspielern, Wirtschaftsführern und Aristokraten gaben. Sie und ihre Schwester waren beide Debütantinnen.

5. Sie ist die Tänzerin von Kenzo World

Bevor sie als Schauspielerin Wellen schlug, machte Margaret Wellen als die Frau in dem Parfüm-Werbefilm Kenzo World unter der Regie von Spike Jonze. Ihr exzentrisches Tanzen in dem dreiminütigen Video sorgte für Aufsehen. „Ich habe die perfekte Person gefunden“, Spike hatte gesagt von Margaret zu der Zeit, nach ihrem Vorsprechen, wo er sie gebeten hatte, wie ein Baum und ein Vampir zu tanzen. 'Margaret hat mir etwas gegeben, das fast das wiedergibt, was ich hatte.'



6. Sie gab ihr Schauspieldebüt im Jahr 2013

Margeret gab 2013 ihr Schauspieldebüt mit einer Nebenrolle in dem Drama Palo Alto. Anschließend beeindruckte sie mit ihrer Rolle als Jill Garvey in der übernatürlichen, mysteriösen HBO-TV-Serie Die Reste . Die Serie galt auch als ihr großer Durchbruch. Margeret trat dann in Netflix' Live-Action-Adaption des erfolgreichen japanischen Anime auf Todesmeldung und spielte später in einer entscheidenden Rolle in Quentin Tarantinos Es war einmal in Hollywood .

7. Sie wurde für einen Emmy nominiert

Als ihre Schauspielkarriere begann, erhielt Margaret viel Anerkennung für ihre Darstellung der Schauspielerin und Tänzerin Ann Reinking in der biografischen Miniserie Foss / Verdon. Für diese Serie wurde sie für einen Primetime Emmy Award nominiert. Für diese Rolle wurde sie auch bei den Critics' Choice Television Awards als beste Nebendarstellerin in einem Film/einer Miniserie nominiert. Was ihre Rolle angeht Es war einmal in Hollywood , wurde sie bei den Screen Actors Guild Awards für herausragende Leistung durch eine Besetzung in einem Film nominiert.



8. Sie liebt Bücher

Margaret hat ein breites Spektrum an Interessen und es stellt sich heraus, dass sie im Herzen ein ziemlicher Bücherwurm ist. „Ich liebe es zu lesen und ich liebe es, Tagebuch zu führen. Beide halten mich auf der vernünftigen Seite, egal in welchem ​​Bereich der Vernunft ich lebe“, sagte sie Interview-Magazin . „Ich habe ein Traumtagebuch, und das bringt mich auf den richtigen Weg für den Tag. Und Bücher sind Freunde.“ Sie liebt die Klassiker und liest am liebsten Selbsthilfebücher. Was ihre Lieblingsautorin betrifft, sagte sie, dass ihre Lieblingsautorin Donna Tartt sei.

9. Sie hat zwei Geschwister

Sie hat eine Schwester Rainey Qualley und einen Bruder Justin Qualley. Rainey Qualley ist auch Schauspielerin und Sängerin. Ihr Schauspieldebüt gab sie 2012 in dem Film Mächtig fein . Am bekanntesten ist sie aber für ihre Musik. Justin ist das älteste von drei Geschwistern. Er hält sich vom Rampenlicht fern und gilt als Immobilienmakler.

10. Sie ist eng mit Model und Schauspielerin Cara Delevingne befreundet



Die beiden Model-Schauspieler sind enge Freunde. Als Cara eine Reihe süßer Fotos mit Margaret teilte, hatte ihre Nähe im Laufe der Zeit sogar Gerüchte über eine Romanze zwischen den beiden ausgelöst.