Nachrichten

Marvel sprach über Chris Evans Cameo in „The Falcon and the Winter Soldier“

Malcolm Spellman, Showrunner von „The Falcon and the Winter Soldier“, bestätigte, dass Marvel über einen Cameo-Auftritt von Chris Evans in der Disney+-Serie sprach.

'Der Falke und der Wintersoldat' ist bereits zu Ende, und obwohl die Fans die Serie liebten, würden die meisten von uns zustimmen, dass es noch besser gewesen wäre, wenn Chris Evans einen Cameo-Auftritt als Captain America Steve Rogers gehabt hätte.



Aber obwohl wir das nicht gesehen haben, haben wir jetzt erfahren, dass Marvel darüber diskutiert hat, Chris Evans Cameo in der Disney+-Serie irgendwann zu haben. Das bestätigte Serien-Showrunner Malcolm Spellman.

„Es wurde diskutiert, glaube ich. Ich weiß es nicht. Ich sage offiziell, dass ich es nicht weiß“, sagte Spellman zu Kevin Poloway von Yahoo Entertainment.

Poloway versuchte, Spellmans Antwort zu klären und sagte: „Sie sagen offiziell, dass es vielleicht diskutiert wurde, aber Sie wissen nicht, was genau besprochen wurde“, stimmte Spellman zu und sagte: „Das ist genau richtig.“



Der Grund, warum der Cameo-Auftritt nicht stattfand, bleibt unbekannt. Es könnte daran liegen, dass es zu früh ist, Evans nach seinem dramatischen Abschied zurückzubringen, oder dass er einen größeren und spektakuläreren Empfang verdient, wenn er zum MCU zurückkehrt, nicht nur einen Cameo-Auftritt. Natürlich könnte es auch einfach daran liegen, dass Marvel seinen Charakter nicht mehr zurückbringen will (wir hoffen, dass dies nicht die wirkliche Antwort ist).

Evans spielte 2011 als erster Sentinel of Liberty im Marvel Cinematic Universe „ Captain America: Der erste Rächer“. Er zog sich 2019 nach dem epischen Kampf gegen Thanos zurück 'Avengers: Endspiel', Weitergabe des Captain America-Schildes an Sam Wilson (Anthony Mackie). Sam ist der erste schwarze Captain America der Geschichte. Nachdem er den Schild aufgenommen hatte, gestaltete er sein eigenes Erbe als neuer Soldat.

Wir haben Sams Reise als nächster Captain America in der Disney+ TV-Show verfolgt 'Der Falke und der Wintersoldat' , wo er sich mit Bucky Barnes (Sebastian Stan) zusammengetan hat.

Der Falke und der Wintersoldat

Soldat 'Der Falke und der Winter'. stellte die Bedeutung des Super Soldier-Programms der US-Regierung dar und enthüllte das wahre Erbe des ikonischen Schilds.

Die letzte Folge der Serie wurde am 23. April ausgestrahlt und am selben Tag erhielten wir die großartige Nachricht, dass sich Captain America 4 in der Entwicklung befindet. Spellman ist beigefügt, um das Projekt zu schreiben.

In der Vergangenheit gab es zahlreiche Berichte über Chris Evans Rückkehr zum MCU. Nun das ' Der Falke und der Wintersoldat endete, ohne dass dies geschah, bedeutet das, dass er in ' Captain America' 4? Nun, weder Marvel noch Spellman haben bisher etwas bestätigt. Evans spielte in den drei ' Captain America' Filme in der Vergangenheit. Ein vierter Film ohne ihn ist kaum vorstellbar.