Fernsehen

„Minhunter“ Staffel 3: Alles, was wir bisher wissen

Seit der Veröffentlichung von Mindhunter Staffel 2 sind etwa drei Jahre vergangen, kommt Staffel 3 bald?

Mindhunter von Netflix ist eine der besten Veröffentlichungen des Streaming-Unternehmens aller Zeiten, aber wird es jemals für Staffel 3 verlängert?



Die amerikanische Krimiserie mit berühmten Serienmördern ist sehr anregend. Es lässt die Zuschauer oft am Rand ihrer Sitze zurück.

Die zweite Staffel der Serie wurde am 16. August 2019 veröffentlicht. Obwohl es etwa drei Jahre her ist, seit die letzte Folge auf der Streaming-Plattform erschienen ist, gibt Netflix immer noch nicht bekannt, ob wir jemals eine dritte Staffel haben werden.

Hier sind alle Neuigkeiten, die wir bisher über die Serie wissen.

Kommt Mindhunter Staffel 3 bald?

Das Schicksal von Mindhunter bleibt zum jetzigen Zeitpunkt dunkel. Netflix sprach Anfang 2020 mit TVLine und gab bekannt, dass sie die Besetzung und die Crew aus ihren Verträgen entlassen hatten.

„David [Fincher] konzentriert sich darauf, bei seinem ersten Netflix-Film „Mank“ Regie zu führen und die zweite Staffel von „Love, Death, and Robots“ zu produzieren.“

„Er könnte Mindhunter in Zukunft wieder besuchen, aber in der Zwischenzeit hielt er es für nicht fair gegenüber den Schauspielern, sie davon abzuhalten, sich andere Arbeiten zu suchen, während er selbst nach neuen Arbeiten suchte“, sagte ein Netflix-Vertreter.

Auf der anderen Seite bleibt Holt McCallany, der Special Agent Bill Tench spielt, hoffnungsvoll, dass ihre Geschichte weitergeht.

Gedankenjäger

„Wir hoffen, dass wir die gesamten fünf Staffeln machen können, denn das Publikum scheint wirklich auf die Show reagiert zu haben, die Leute mögen die Show wirklich. Und wir sind sehr stolz auf die Show und sehr aufgeregt, die Show fortzusetzen. ' McCallany über Pop Culture enthüllt.

Obwohl es noch Hoffnung gibt, ist es noch zu früh, um den Fans zu sagen, ob Netflix jemals auf eine dritte Staffel drängen wird.

Netflix hat in der Vergangenheit bereits ein paar große Titel gehackt, darunter Santa Clarita Diet, Designated Survivor und The OA.

Das Neueste, was wir über Mindhunter Staffel 3 gehört haben, war ein Achselzucken von McCallany, als er nach der neuen Staffel gefragt wurde.



Wer sind die möglichen Besetzungsmitglieder von Mindhunter Staffel 3?

Wenn Netflix die Serie verlängert, können wir damit rechnen, Holt McCallany als Special Agent Bill Tench zusammen mit seinem Partner Jonathan Groff als Holden Ford wiederzusehen. Anna Torv wird wahrscheinlich auch als Psychologieprofessorin / FBI-Beraterin Wendy Carr zurückkehren. Michael Cerveris wird FBI-Chef Ted Gunn spielen. Zachary Scott Ross könnte auch seine Rolle als Bills und Nancys Adoptivsohn Brian wiederholen.

Sonny Valicenti wird sehr wahrscheinlich auch in der nächsten Staffel als BTK-Killer (Bind, Torture, Kill) nach der Post-Credit-Szene der zweiten Staffel dabei sein.

Sollte jemals eine Staffel 3 stattfinden, können die Fans natürlich damit rechnen, dass sie mehreren neuen interessanten Serienmördern vorgestellt werden, die Special Agent Tench und Ford interviewen können.

Was können wir in Staffel 3 von Mindhunter erwarten?

Abgesehen davon, dass neue Serienmörder vorgestellt werden, wird die nächste Staffel höchstwahrscheinlich auch die Probleme der Hauptfigur untersuchen.

In Staffel 2 sahen wir, wie Bill Tenchs Sohn Brian einen Kindermord miterlebte und beschlossen, es geheim zu halten.

Gedankenjäger

Brian beschloss, den Mund zu halten und versuchte, alle Details im Hinterkopf zu verstecken.

Zu sehen, wie ein kleiner Junge getötet wird, ist jedoch kein leicht zu bewahrendes Geheimnis. Die traumatischen Ereignisse führten dazu, dass Brian sich von seinen Lieben zurückzog.

Fans können davon ausgehen, dass Tench und sein Sohn diesen Konflikt in den folgenden Staffeln lösen werden.