Fernsehen

Möglicherweise haben Sie diesen urkomischen Bearbeitungsfehler in Staffel 1 von „Squid Game“ verpasst

Fans werden die Serie auseinandernehmen, während sie auf Neuigkeiten zur zweiten Staffel warten, und sie sind mit dieser erstaunlichen Entdeckung bereits dabei.

Das koreanische Drama, Tintenfisch-Spiel hat die Welt nachhaltig geprägt. Die erste Staffel endete mit einem Cliffhanger und weckte die Hoffnung, dass die Serie möglicherweise für eine zweite Staffel verlängert wird.



Die dystopische Serie handelt von Seong Gi-hun (Lee Jung-jae), einem Spieler, der versucht, über die Runden zu kommen. Durch eine Zufallsbegegnung wird er von einer geheimen Organisation mit dem Versprechen, Millionengeld verdienen zu können, zu Kinderspielen eingeladen. Genau wie er gibt es viele andere, die von der Organisation angeworben wurden, um miteinander um den Hauptpreis zu konkurrieren. Aber sie erkennen nicht, dass sie sich für ein Spiel mit hohen Einsätzen angemeldet haben, bis es zu spät ist.

Tintenfisch-Spiel

Es wird keine Überraschung sein, dass diese spannende Serie eine Kult-Anhängerschaft erzeugen wird. Fans werden die Serie auseinandernehmen, während sie auf Neuigkeiten zur zweiten Staffel warten, und es gibt zunächst viel zu dekonstruieren. Das Thema der Serie ist ein scharfer Kommentar zum Wesen der Gesellschaft und eine Kritik des menschlichen Charakters. Während der Diskurs über die tiefere Bedeutung der Show andauert, haben viele Leute begonnen, andere nicht handlungsbezogene Ungereimtheiten herauszusuchen, die die meisten von uns beim Anschauen der Serie zweifellos übersehen haben.

Es ist überhaupt nicht verwunderlich, dass uns beim Anschauen der Serie einige urkomische Bearbeitungsfehler entgangen sind. Achtung, es folgen Spoiler.

Der Tippfehler, der versehentlich einen Vampircharakter eingeführt hat

Jede Episode ist intensiver als die nächste, und während Sie sich auf Ihrem Sitz winden und die Spieler anfeuern, das System irgendwie zu schlagen, ist es leicht, die winzigen Details zu übersehen. Aber nicht dieser Reddit-Benutzer. Trotz der Hochspannungssituation in der siebten Folge der Show, in der die 16 verbleibenden Kandidaten eine tückische Glasbrücke überqueren müssen, User und/dkwtn gelang es, einen dummen Fehler von Spieler 17 aufzuspüren, der als Glasmacher arbeitete. Die falkenäugige Beobachtung des Benutzers ergab, dass die Akte dieses Mannes besagte, dass er von 1897 bis 2020 in der Glasherstellung arbeitete. Das würde im Wesentlichen bedeuten, dass er seit 123 Jahren am Leben ist. Und der Benutzer treffend sagte , 'Vampir-Teilnehmer in der Mischung?'

Tintenfisch-Spiel

Logischerweise hätte es 1987 sein müssen, was bedeuten würde, dass er 33 Jahre gearbeitet hat, und das würde auch Sinn machen. Der Benutzer fügte auch urkomisch hinzu: „Einer der Rotkäppchen wurde wahrscheinlich wegen des Tippfehlers hingerichtet. Lol.“

Quelle: Reddit

Eine andere Person hat auch bemerkt, dass die Show einen anhaltenden Fehler bei der falschen Nummerierung der Nebenfiguren hatte. Koreboo berichtete, dass ein anonymer Internetnutzer alle Teilnehmer katalogisierte, deren Spielernummern sich während der Show ständig änderten. Requisiten für die Beobachtungsfähigkeiten des Internetnutzers, während der Rest von uns versuchte, das Blut zu ertragen, das auf dem Bildschirm stattfand.