Nachrichten

'Naruto' hat eine besondere Illustration veröffentlicht, um das 20-jährige Jubiläum des Anime zu feiern

Der „Naruto“-Anime wurde erstmals am 3. Oktober 2002 in Japan uraufgeführt.

Der Original-Anime von Naruto debütierte im Jahr 2002, vor fast 20 Jahren! Das Naruto Anime wurde erstmals am 3. Oktober 2002 in Japan uraufgeführt. Um den Meilenstein zu feiern, twitterte sein offizielles Twitter ein herzerwärmendes Kunstwerk. Die Illustration zeigt Naruto als Teenager und als Erwachsenen am Ende des ursprünglichen Animes und während der Boruto Folgeserie. Das Original lief bis 2007 mit 220 Folgen. Seine Fortsetzung kam eine Woche später heraus, genannt Naruto Shippuden und lief bis 2017 und produzierte 500 Folgen. Was die neueste Illustration zur Feier des 20-jährigen Jubiläums des Anime anbelangt, ist ein weicher Moment zu sehen, in dem der junge Naruto auf einer Schaukel sitzt und seine Erwachsenenversion seine Hand liebevoll auf seine Schulter legt, während sie sich ansehen.





Entsprechend Bildschirm Rant , Naruto ist einer der beliebtesten Animes aller Zeiten. Während die westliche Welt Anime zunächst als eine auf Kinder ausgerichtete Kunstform betrachtete, Naruto bewies, dass Anime in Form von Charakterentwicklung, Story-Beats und Kampfszenen noch viel mehr zu bieten hatte. Fans auf der ganzen Welt lieben die Coming-of-Age-Geschichte wegen ihres Humors, ihrer Ninja-Action und ihrer sympathischen Charaktere. Moderne populäre Anime wie z Dämonen Jäger scheint sich davon inspirieren zu lassen.



CBR berichtet das Naruto wurde 1999 von Masashi Kishimoto erschaffen und ist der viertbestverkaufte Manga aller Zeiten. Es ist so beliebt, dass es über eine Viertelmilliarde Exemplare im Umlauf hat. Naruto und Naruto Shippuden sind zum Streamen auf Netflix, Crunchyroll und Funimation verfügbar. Neue Folgen der neueren Boruto Anime werden über Crunchyroll simultan übertragen. Das Franchise ist so beliebt, dass es auch mehrere Film- und Videospieladaptionen gesehen hat. Das Faszinierende an Manga und Anime war ihre Fähigkeit, sich von der japanischen Mythologie und dem Konfuzianismus inspirieren zu lassen, um ihre Geschichten zu erzählen.



Es folgt der Geschichte von Naruto Uzumaki, einem kleinen Jungen, der in seinem Dorf ein Ausgestoßener ist und davon träumt, ein Ninja zu werden. Durch seine Reise lernt er unterwegs viele Lebenslektionen. Einer der Gründe, warum Fans den Anime geliebt haben, ist, dass viele von ihnen tatsächlich mit den Charakteren aufgewachsen sind. Obwohl es dunkle Momente in der Serie gibt, sind viele der Geschichten in Naruto sind bewegend und erhebend. Trotz ihrer Kämpfe tun die Charaktere alles in ihrer Macht Stehende, um harte Widrigkeiten zu überwinden. Es gibt so viele abgerundete und interessante Charaktere, die den Charme der Serie ausmachen.