Nachrichten

Netflix kauft neuen Gothic-Horror-Thriller mit Christian Bale für 55 Millionen Dollar

Der Streaming-Gigant schlägt mehrere Konkurrenten um einen weltweiten Deal für „The Pale Blue Eye“.

Netflix gibt weiterhin viel Geld für Inhalte aus, und seine neueste Investition ist ein weltweiter Vertrag über 55 Millionen US-Dollar für einen Gothic-Horror-Thriller „Das hellblaue Auge “ mit Christian Bale in der Hauptrolle.



Entsprechend Termin , stellt der Kauf einen Rekord für einen weltweiten Deal auf dem European Film Market dar, wobei Netflix mehrere Konkurrenten für den kommenden Film schlägt.

'Das hellblaue Auge' sieht Bale einen erfahrenen Detektiv, der eine Mordserie im Jahr 1830 an der US-Militärakademie in West Point untersucht. Ein junger Kadett, der später ein weltberühmter Krimiautor werden wird – Edgar Allan Poe, hilft ihm bei der Mission. Es gibt noch keine Casting-Ankündigung, wer den berühmten Autor spielen wird.

Der Film wird geleitet von ' Schwarze Messe' Regisseur Scott Cooper. Cooper wollte diesen Film seit mehr als einem Jahrzehnt machen, und jetzt passiert er endlich auf Netflix.

christian_bale_scott_cooper-

'Das hellblaue Auge' wird Scott und Bale nach der Zusammenarbeit am Westernfilm 2017 wiedervereinen. Feindlich,' in dem auch Rosamund Pike und Jesse Plemons mitspielten.

Scott und Bale arbeiteten auch an dem Krimidrama von 2015 zusammen. Raus aus dem Ofen

.''Das blassblaue Auge'' ist eine Adaption des gleichnamigen Romans von Louis Bayard. Abgesehen von der Regie ist Cooper auch für die Bildschirmadaption verantwortlich, da er das Drehbuch für den kommenden Streifen geschrieben hat.

Bale hat derzeit einen vollen Terminkalender mit einem unbetitelten David O Russell-Film und Thor: Liebe und Donner in Produktion. Produktion für  ' Das blassblaue Auge' soll im Herbst beginnen, nachdem er die Arbeit an beiden Filmen abgeschlossen hat.

Netflix hat viel Geld ausgegeben, um an der Spitze der Streaming-Konkurrenz zu bleiben. Dies ist nicht die einzige große Akquisition von Netflix in den letzten zwei Wochen. Die Streaming-Plattform zahlte kürzlich eine Rekordsumme von 18 Millionen Dollar für die US-Rechte am kommenden Liam-Neeson-Streifen. Die Eisstraße,' und kaufte das von Colin Firth geführte Weltkriegsdrama vor. Operation Hackfleisch für 15 Millionen Dollar.

Netflix führt weiterhin die Liste der besten Streaming-Dienste für Fernsehsendungen und Filme an. Der Streaming-Gigant scheut sich nicht, stark in seine Inhalte zu investieren, was ihn zur bevorzugten Wahl von Zuschauern weltweit macht.

Bisher ist Netflix der einzige bekannte Käufer, der während des Marktes über 10 Millionen Dollar gegangen ist. Allerdings wurden auch mehrere große Pakete von den Indie-Distributoren gekauft. Die Verhandlungen über den European Film Market werden an diesem Wochenende und in der nächsten Woche fortgesetzt.