Filme

Neustart von Masters of the Universe: Alles, was wir bisher wissen

Der sich extrem langsam entwickelnde Live-Action-Film trifft auf einen weiteren Haken, nachdem er das Erscheinungsdatum 2021 an Uncharted verloren hat.

Ein Neustart des Live-Action-Films Masters of the Universe ist zu lange in der Entwicklung, als dass die Leute anfangen zu zweifeln, ob es noch passieren wird.



Der Neustart ist seit 2007 in Entwicklung, wobei John Woo angeboten wurde, das Projekt zu leiten.

Mehr als ein Jahrzehnt ist vergangen, aber auf der großen Leinwand war weder He-Man noch Skeletor noch der Rest der Bande zu sehen.

Wurde der Neustart abgebrochen? Tauchen wir tief ein.

Meister des Universums

Was ist das letzte Update zum Neustart des Masters of the Universe-Films?

Um es klar zu sagen, der Neustart wird nicht abgebrochen, aber es sieht so aus, als würden wir ihn auch nicht bald sehen.

Der Film befindet sich derzeit noch in der Vorproduktion, und seine neueste Entwicklung war die Casting von To All the Boys' Noah Centineo für die Hauptrolle im Frühjahr 2019.

Sony Productions gab daraufhin bekannt, dass der erwartete Neustart endlich am 5. März 2021 veröffentlicht wird.

Die Produktionsfirma änderte jedoch ihre Meinung und gab Anfang dieses Jahres bekannt, dass sie Tom Holland das Erscheinungsdatum 2021 geben Unbekannte Anpassung i statt.

Vor diesem Hintergrund bleibt die Zukunft von Masters of the Universe Movie Reboot ungewiss. Es ist ziemlich offensichtlich, dass das Projekt im Moment nicht die oberste Priorität von Sony ist.

Noah

Masters Of The Universe startet Straßensperren neu

Der Neustart von Masters Of The Universe war in den letzten zehn Jahren mit erheblichen Hindernissen verbunden.

Die Reboot-Rechte wurden seitdem im September 2009 von Warner Bros. auf Sony übertragen, und alles war wieder auf Null. Seitdem wurden unzählige Direktoren in das Projekt eingebunden, nur um später wieder aufzuhören.

Dazu gehören die renommierten Regisseure Jon M. Chu (Crazy Rich Asians), McG (Terminator Salvation), David S. Goyer (Krypton) und John Stevenson (Kung Fu Panda).

Die Entwicklung des Films war mühsam langsam, was Sony Berichten zufolge in Betracht zog den Neustart an Netflix verkaufen. Die Berichte kamen im Oktober 2019, nur wenige Monate, seit Noah Centineo im April 2019 bestätigte, dass er die Hauptrolle spielt.

Meister des Universums

Also, wann ist das Veröffentlichungsdatum von Masters of the Universe Movie Reboot?

Zum jetzigen Zeitpunkt ist das Erscheinungsdatum des Neustarts unbekannt, ebenso wie die Zukunft des Films im Allgemeinen. Auch die Corona-Pandemie macht die Situation nicht besser. Angesichts der jüngsten Sperrungen und Schließungen nach der Pandemie wäre es nicht überraschend, weitere Verzögerungen zu sehen.

Meister des Universums

Worum geht es bei 'Masters of the Universe Movie Reboot'?

Masters of the Universe Reboot ist ein Science-Fiction-Film, der auf der gleichnamigen Mattel-Spielzeuglinie basiert.

Die Geschichte dreht sich um den mächtigen He-Man, der sein Bestes versucht, das gesamte Universum vor dem bösen Skeletor zu retten.

Dies ist der zweite Versuch, Masters of the Universe in einen Live-Action-Film zu adaptieren.

Der erste Live-Action-Film wurde 1987 veröffentlicht und war in einigen Aspekten relativ erfolgreich. Obwohl er als Flop galt, nachdem er nur 17 Millionen Dollar bei einem Budget von 22 Millionen Dollar eingespielt hatte, wurde der Film später als klassischer Kultfilm angesehen.