Nachrichten

Nick Cannons Partnerin Alyssa Scott teilt den herzzerreißenden letzten Clip ihres verstorbenen Sohnes Zen

Cannons jüngstes und siebtes Kind starb im Alter von fünf Monaten, nachdem es an einem Gehirntumor gekämpft hatte.

Nick Cannon und seine Partnerin Alyssa Scott trauern um ihren fünf Monate alten Sohn Zen. Cannon gab am Dienstag bekannt, dass sein kleiner Junge, der sein jüngstes und siebtes Kind war, an Hirntumor gestorben ist. Der Schauspieler und Komiker teilte die herzzerreißenden Neuigkeiten in seiner Show mit. Nick Kanone . Die Partnerin des Tageshosts, Alyssa Scott, teilte ein bewegendes letztes Video ihres Sohnes mit ihren Instagram-Geschichten. Entsprechend UND! online , zeigte das kurze Video Baby Zen, das hellbraune Cordoveralls und ein T-Shirt mit Zeichentricktieren trug. Aus dem Off fragte seine Mutter: „Hallo, kannst du ‚Guten Morgen, Daddy‘ sagen? Kannst du sagen: ‚Ich liebe dich?‘“ Das Kind gurrte und dann sagte das Model zu ihrem Sohn, dass sein Vater „dich auch liebt“. Dann lächelte Zen und winkte.





Cannon ist außerdem Vater des vierjährigen Sohnes Golden „Sagon“ und der zwölf Monate alten Tochter Powerful Queen mit Brittany Bell sowie der fünf Monate alten Zwillinge Zion Mixolydian und Zillion Heir mit Abby De La Rosa. Er teilt sich die 10-jährigen Zwillinge Moroccan und Monroe mit seiner Ex-Frau Mariah Carey. Cannon nannte seine Partnerin Alyssa Scott die „stärkste Frau, die ich je gesehen habe“, als er beschrieb, was das Paar in einem emotionalen Segment seiner Show mit seinem kleinen Jungen durchmachen musste. „Zens Mutter, Alyssa, war einfach die stärkste Frau, die ich je gesehen habe. Hatte nie einen Streit, war nie wütend. War emotional, wenn sie es sein musste, aber immer die beste Mutter und bleibt die beste Mutter“, sagte Cannon geteilt.



Der 41-Jährige dankte auch seinen Fans für die Liebe und Unterstützung in dieser schwierigen Zeit. 'Die Leute fragen mich immer wieder, wie es mir geht. Ich sage: 'Ich bin vertikal, ich stehe und du weißt, das ist ein guter Anfang'', teilte Cannon in einem Update mit PERSONEN . 'Viele Leute fragen mich immer wieder: 'Mann, warum bist du überhaupt bei der Arbeit?' Besonders meine Familienmitglieder, 'Junge, du musst dich irgendwo hinsetzen, du hast schon zu viele Jobs. Erlaube dir, einfach du selbst zu sein.' Und ich schätze das, all diese Ratschläge und ich weiß, dass sie von einem Ort der Pflege kommen. Aber für mich ist das keine Arbeit. Gestern war es ein bisschen einfacher als heute, weil ich gestern so laserfokussiert und sogar taub war … Ich wusste nur, dass ich es einfach erledigen musste. Heute bin ich ein wenig zerrissen. Ich bin ein wenig verwirrt. Weil es eine schmerzhafte Sache ist “, fügte er hinzu.



Er sagte weiter: „Es ist brandneu für mich. Also kümmere ich mich darum. Also, danke. Danke. Das ist alles, was ich sagen kann. Ich bin nicht an all diese Umarmungen gewöhnt und ‚Alles okay? ' Mir geht es gut … aber natürlich weiß jeder, dass es mir nicht gut geht, aber ihr sorgt dafür, dass ich mich besser fühle Ich kann euch wirklich nicht genug danken, Leute, wenn ich über die Schuld spreche, möchte ich es nicht einmal auf mich wirken lassen, aber ich sage Danke von Alyssa, Zens Mutter, und dem Rest unserer Familie. … Sie schafft es, weißt du, fünf Minuten am Stück. Aber es sind wirklich nur diese Worte, die Tweets, es ist hervorragend.