Filme

„Operation Mincemeat“: Alles, was wir bisher wissen

Colin Firths kommender Kriegsdrama-Thriller mit hohem Budget, der auf den wahren Ereignissen rund um den Weltkriegsplan Operation Mincemeat basiert, kommt zu Netflix.

„Operation Hackfleisch“ ist ein kommendes Big-Budget-Drama-Thriller aus dem Zweiten Weltkrieg auf Netflix mit Colin Firth, Matthew Macfayden und Jason Isaacs. Der Film ist unter der Regie von John Madden und basiert auf der wahren Geschichte von Ewen Montagu. Montagu ist ein Spion und Geheimdienstoffizier der Marine, der zu den brillanten Köpfen gehörte, die im Zweiten Weltkrieg die Operation Mincemeat organisierten und durchführten. Die Operation führte zur erfolgreichen Befreiung Siziliens.



„Operation Mincemeat“ ist ursprünglich für einen Kinostart angesetzt. Da Covid-19 jedoch den Zustand der Kinos weltweit beeinträchtigte, gelang es Netflix, einen Vertrag mit See-Saw und der Cohen Media Group abzuschließen, um den Film in Nord- und Lateinamerika zu vertreiben. Allerdings ist Warner Bros immer noch daran interessiert, den Streifen in die Kinos in Europa und Großbritannien zu bringen.

Hier ist alles, was Sie über den kommenden Film wissen müssen.

Operation Mincemeat-Set Fotos

Worum geht es in 'Operation Mincemeat'?

'Operation Hackfleisch' basiert auf der gleichnamigen militärischen Täuschungsoperation der Alliierten während des Zweiten Weltkriegs. Die Operation zielt darauf ab, die Invasion der Alliierten in Sizilien im Jahr 1943 als bloße Ablenkung zu tarnen, damit die Deutschen ihre Wachen fallen lassen.

„Im Kontext der Erzählungen über den Zweiten Weltkrieg ist die Geschichte von Operation Mincemeat einzigartig – eine bizarre und verführerische filmische Mischung aus hochkarätiger Spionage und genialer Fiktion, bei der der Einsatz kaum höher sein könnte. Michelle Ashfords Drehbuch verschmilzt mehrere Stränge und Stimmungen: angespannt, romantisch, spannend, unerwartet lustig und endlos überraschend. Es erzählt eine sehr menschliche Geschichte von Soldaten, die wir selten sehen, die eine andere Art von Krieg im Schatten und in der Täuschung führen, verfolgt von dem Wissen, dass Gewissheit und Erfolgsgarantie nirgendwo zu finden sind“, erklärt John Madden, Regisseur von Operation Mincemeat sagte in einem Interview .

In der Absicht, die Deutschen zu täuschen, pflanzten die Alliierten gefälschte Dokumente und Korrespondenz auf eine Leiche und täuschten die Identität der Leiche als Hauptmann der Armee vor. Die Leiche und die gefälschten Dokumente wurden von einem U-Boot in der Nähe der Küste Spaniens freigelassen, um von den Spaniern entdeckt zu werden. Die Dokumente gelangten schließlich in die Hände der Deutschen, die glaubten, dass das Hauptziel der Alliierten Griechenland sein würde. Der Plan war ein Erfolg. Adolf Hitler wurde getäuscht und stellte nicht genügend Streitkräfte zur Verfügung, um Sizilien zu verteidigen, während die Alliierten es befreiten.

Ewen Montagu (Colin Firth) und Charles Cholmondeley (Matthew MacFayden) planten und führten die Operation durch. Die Idee wurde von The Trout Memo aus dem Jahr 1939 inspiriert, das unter dem Namen von Admiral John Godfrey, dem britischen Direktor des Marinegeheimdienstes, herausgegeben wurde, aber von Ian Fleming geschrieben wurde, dem Mann, der James Bond erschuf.

Das Memo listet 54 Möglichkeiten auf, Feinde wie eine Forelle anzulocken und zu fangen.

Als der Krieg schließlich endete, schrieb Ewen Montagu ein Buch mit dem Titel „ Der Mann, der nie war' wo er die gesamte Operation beschreibt. 1956 wurde das Buch in einen gleichnamigen Film adaptiert.

Die Adaption von Netflix wird jedoch Ben Mcintyres „ Operation Hackfleisch' Buch als Ausgangsmaterial.

Produktionsaktualisierung „Operation Mincemeat“.

Die Dreharbeiten zu Operation Mincemeat von Netflix begannen im Dezember 2019. Der Saunton Beach in North Devon im Februar 2020 und eine Szene in Málaga im März 2021
Hier sind einige erste Einblicke und Aufnahmen hinter den Kulissen des Films.



Wer gehört zur Besetzung von „Operation Mincemeat“?

Colin Firth und Matthew MacFayden spielen Ewen Montagu und Charles Cholmondeley, die Masterminds hinter Operation Mincemeat.

Kelly Macdonald wird sich ihnen als Marineoffizierin Jean Leslie anschließen. Die restlichen Darsteller sind:

Penelope Wilton als Hester Leggett
Johnny Flynn als Ian Fleming
Lorne MacFadyen als Roger Dearborn
Jason Isaacs als John Godfrey
Tom Wilkinson
Hattie Morahan als Iris Montag
Simon Russell Beale als Winston Churchill
Paul Ritter als Bentley Purchase
Mark Gatiss als Ivan Montagu
Alexander Beyer als Karl Kuhlenthal
Nicholas Rowe als David Ainsworth
Gabrielle Creevy als Doris Michael

Operation Hackfleisch

Wann erscheint „Operation Mincemeat“ auf Netflix?

„Operation Mincemeat“ wird in Großbritannien am veröffentlicht 22. April 2022 . Warner Bros. International wird den Film in den meisten Teilen Europas, einschließlich Großbritannien, vertreiben. Der Film wird über Netflix in Nordamerika veröffentlicht. Es ist noch unklar, ob „Operation Mincemeat“ für den Rest der Welt über Netflix verfügbar sein wird.

Operation Mincemeat-Set Fotos

Offizieller Trailer zu „Operation Mincemeat“.

Warner Brothers veröffentlichte endlich den offiziellen Trailer zu „ Operation Hackfleisch“. Bereit für Action und Drama, die vom wahren Leben inspiriert sind? Sehen Sie sich unten den offiziellen Trailer zu „Operation Mincemeat“ an.